≡ Menu

Der neue Monat November steht kurz vor der Tür und diesbezüglich werden uns mal wieder völlig neue energetische Einflüsse erreichen. In diesem Zusammenhang bringt ja auch nicht nur ein jeder Tag oder gar ein jedes Jahr, sondern auch ein jeder neuer Monat eine völlig individuelle energetische Qualität mit sich. Aus diesem Grund wird auch der November eine völlig individuelle energetische Qualität mit sich bringen und uns folglich neue Impulse bescheren.

Den Oktober Revue passieren lassen

Bevor ich auf den November eingehe, möchte ich aber nochmal im speziellen den Monat Oktober Revue passieren lassen. Was das betrifft bin ich zwar nun innerhalb der Tagesenergie-Artikel immer mal wieder auf diesen höchst stürmischen Monat eingegangen, dennoch möchte ich diesen Monat nochmal im Detail aufgreifen, insbesondere, da der Oktober einer der gefühlt intensivsten und aufwirbelsten Monate seit langer Zeit war. Diesbezüglich hörte man das auch von allen Seiten. Dabei konnte ich dies nicht nur in meinem direkten Umfeld erleben, sprich innerhalb meiner Familie wurde davon berichtet, sondern auch auf meinen Plattformen und auf diversen anderen Plattformen wurde diese besonderes Intensität aufgegriffen. Dabei gleichte innerhalb des Oktobers auch kein Tag dem anderen und teilweise ging dieser Monat mit völlig unterschiedlichen Gefühlslagen bzw. Bewusstseinszuständen einher. Teilweise wurde dabei von massiven Stimmungsschwankungen, sprich von Hochs und Tiefs gesprochen, andererseits aber auch von intensiven Träumen, völlig neuen Ansichten, Auseinandersetzungen und persönlichen Veränderungen. Die Bewältigung eigener schattenlastiger Anteile oder gar eine Auseinandersetzung mit inneren Konflikten konnte dabei sehr vertieft erfahren werden und man spürte regelrecht, wie man selbst dazu aufgefordert wurde, entsprechende Veränderungen manifest werden zu lassen oder gegebenenfalls sich diesen Umständen vollkommen bewusst zu werden. In meinem Leben durchlief ich dabei auch die unterschiedlichsten Phasen, einerseits angefangen mit einer Darmsarnierung und einer Radikalentgiftung, andererseits mit Rückfällen, einem kurzzeitigen emotionalen Tiefpunkt, einer anschließenden Bewältigung dieses Tiefpunktes, der Konfrontation mit vergangenen Lebenssituationen, plötzlichen Bewusstseinsveränderungen, durch die sämtliche Sorgen verschwanden und ich vollkommen im Jetzt verankert war und ebenfalls anschließende damit einhergehende Gefühle, das Leben völlig anders empfinden zu würden. Innerhalb dieser vier Wochen konnte ich derart viele neue Eindrücke erleben, Erfahrungen sammeln, geistige Veränderungen durchleben, sodass dies gefühlt einer der bewusstseinsverändernden Monate seit Ewigkeiten war.

Das Geheimnis des außerordentlichen Menschen ist in den meisten Fällen nichts als Konsequenz. – Buddha..!!

Spannend dabei waren dann auch immer Begegnungen mit meinem Bruder, der gefühlt ein mal alle anderthalb Wochen vorbei kam und mir ebenfalls dann von seinen stürmischen Empfindungen diesbezüglich berichtete. Dieser Monat hatte es daher von der Intensität her sehr in sich, konnte uns aber doch im gesamten zugute kommen. Aufgrund der starken energetischen Bewegungen konnte nämlich viel “Transformations-Arbeit” geleistet werden und auch wenn manche Tage ernüchternd und emotional aufwirbelnd waren, so konnte dennoch vieles innerlich bereinigt und geklärt werden. Insbesondere jetzt zum Ende des Monats hin war dabei einiges möglich und einige tiefgreifende innere Konflikte konnten dabei mit sich selbst geklärt werden.

Die energetischen Einflüsse im November

Die November Energie-Qualität Nun denn, um einmal auf den kommenden Monat November zusprechen zu kommen, letztlich kann man ganz stark davon ausgehen, dass auch dieser Monat von der Energiequalität her äußerst intensiv sein wird. Ich denke auch mal nicht, dass wir diesbezüglich ein “Abflachen” erfahren werden und diese Intensität und Beschleunigung im Prozess des geistigen Erwachens, zum erliegen kommen wird. Viel mehr sagt mir mein Gefühl, dass der November diese Intensität weiterführen wird, ja, das diese Energiequalität sogar eine weitere Intensivierung erfahren wird. Die aktuelle Phase ist einfach von einer solch besonderen Magie geprägt, sodass es sich anfühlt, als ob dies erst der Anfang war und nun in den kommenden Wochen richtig tiefgreifende Veränderungen manifest werden. Die Entschleierung unseres eigenen wahren Selbst wird dabei sicherlich neue Züge annehmen und vieles, was im Oktober begonnen wurde, kann nun weitergeführt oder gar abgeschlossen werden, das gilt nicht nur für diverse “Loslassprozesse” (Konflikte oder vergangene Momente, aus denen wir disharmonische Energien beziehen, loslassen oder besser gesagt seinlassen, lernen aus diesen Vorstellungen kein Leid mehr zu beziehen, – Schuld von sich selbst abwenden und entsprechende Situationen als lehrreiche Erfahrungen betrachten, die nicht anders hätten kommen können und für den eigenen Entwicklungsprozess vonnöten waren), sondern auch für eine damit einhergehende Annahme neuer Energien/Umstände. Geistige Stabilisierung und Selbstverwirklichung werden daher auch für uns selbst immer wichtiger und könnten im November eine ausgeprägtere Manifestation erfahren. Dualitäre Erfahrungen dienten zwar insbesondere in den vergangenen Wochen (vor allem in der Intensität) unserem eigenen Gedeihen und konnten wichtige Erkenntnisse mit sich bringen, jedoch werden wir immer stärker dazu aufgefordert, verstärkt einen hochfrequenteren Bewusstseinszustand aufrechtzuerhalten.

Niemand kann einen Sonnenuntergang besitzen wie jenen, den wir an einem Abend gesehen haben. So wie auch niemand einen Abend besitzen kann, an dem der Regen gegen die Fensterscheiben schlägt, oder die Ruhe, die ein schlafendes Kind ausstrahlt, oder den magischen Augenblick, in dem sich Wellen an einem Felsen brechen. Niemand kann das Schönste besitzen, was es auf Erden gibt – aber wir können es bewusst genießen und lieben. – Paulo Coelho..!!

Wie gesagt, was das betrifft habe ich auch innerlich das Gefühl, dass insbesondere aufgrund der aktuellen Energiequalität, im November, Großes vollbracht werden kann und das ein geistiger Neuanfang, sprich ein geistiger Zustand, verwurzelt innerhalb der Gegenwart (ausgerichtet auf die Gegenwart), gelebt werden kann. An dieser Stelle dürfen wir auch niemals außer Acht lassen, dass ein jeder Mensch großes vollbringen kann und generell im Kern, über die außergewöhnlichsten Fähigkeiten verfügt. Und die aktuelle Zeit bringt es einfach mit sich, dass wir aufgrund unserer eigenen Entschleierung, nach und nach, nicht nur unser wahres und vor allem hochfrequentes Selbst erfahren werden, sondern auch entsprechende Fähigkeiten realisieren. Alles ist dabei bereits auch vorhanden, es gibt unendlich viele Bewusstseinszustände und es hängt von uns selbst ab, in was für einen Bewusstseinszustand wir uns hineinbegeben und welche Vorstellungen wir folglich aufrechterhalten. Ich persönlich freue mich daher auch schon sehr auf den November und bin gespannt, in wie fern sich die einzelnen Tage anfühlen werden und vor allem in welche Richtung sich unsere Leben ent—wickeln werden. Letztendlich bin ich dabei auch zuversichtlich und davon überzeugt, dass der November für uns ein ganz besonderes Potenzial bereit hält und sich sehr vieles in einer ungeheuren Geschwindigkeit wandeln kann/wird. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

+++Insider-Wissen zu den erfolgreichsten Naturheilsubstanzen aus allen Kontinenten und Kulturkreisen dieser Welt+++

+++Jetzt mit dem Code “allesistenergie” 5 % Rabatt auf den Orgonreaktor und sämtliche andere Produkte des Shops erhalten+++

Kommentare

Kommentare