≡ Menu

Am heutigen Tag ist es wieder soweit und uns erreicht ein weiterer Vollmond, um genau zu sein ist das auch der fünfte Vollmond in diesem Jahr. Der Vollmond soll dabei um 02:58 Uhr seine vollständige Form erreichen und uns ab dann starke Einflüsse bescheren. Vor allem da es ein Skorpion-Vollmond ist, könnte er nochmal intensiver als gewöhnlich sein, denn der Mond im Sternzeichen Skorpion steht ja generell für starke Energien.

Vollmond im Sternzeichen Skorpion

Auf der anderen Seite steht dieser Vollmond auch ganz im Zeichen der Reinigung und Transformation, obwohl man an dieser Stelle nochmal erwähnen sollte, dass die aktuellen Jahre im gesamten ja auch für Transformation und Reinigung stehen. Aufgrund besonderer Zyklen (bzw. spezieller kosmischer Umstände), befinden wir uns in einer so genannten Aufwachphase, wodurch wir Menschen uns geistig sowie seelisch massiv weiterentwickeln (wer einen umfassenden Einblick in diese Thematik bekommen möchte, den kann ich nur diese Artikel sehr ans Herz legen: Goldenes ZeitalterZeit der Reinigung). Abseits einer massiven geistigen Weiterentwicklung (bzw. damit einhergehend), befreien wir Menschen uns in dieser Zeit von sämtlichen selbstauferlegten Leiden (das Leben ist ein Produkt unseres Geistes, – wir sind, zumindest in der Regel, für unser eigenes Leid verantwortlich). Wir erkennen in der Folge unsere inneren Konflikte und beginnen damit ein Leben zu erschaffen, dass von Freiheit, Liebe und Harmonie geprägt wird (destruktive – EGO geprägte Lebenseinstellungen, Glaubenssätze und Weltbilder). Der morgige bzw. heutige Vollmond könnte uns dabei in diesem Transformations-Prozess unterstützen, denn seine starken Energien sind sehr reinigender Natur. Was das betrifft steht der heutige Skorpion-Vollmond auch ganz im Zeichen der Befreiung. Es geht also mit darum, sich von alten nachhaltigen Lebensmustern zu trennen, sprich die Befreiung aus eigenen disharmonischen Zuständen und Umständen steht im Vordergrund.

Der heutige Vollmond beschert uns starke Energien der Reinigung & Transformation, weshalb wir nicht nur mit nachhaltigen Lebensumständen konfrontiert werden könnten, sondern wir auch eine Bereinigung entsprechender Umstände initiieren könnten..!!

Statt sich an alte Umstände zu klammern, sollten wir daher die Energien nutzen und uns auf das Annehmen neuer Lebensumstände fokussieren. Der aktuelle Prozess der Erwachens schreitet parallel dazu ja auch immer weiter voran, weshalb eine entsprechende Befreiung sowieso unumgänglicher wird.

Energien der Transformation

Auch wenn ein solcher Prozess als sehr schmerzhaft empfunden werden kann, so sollten wir wissen, dass all dies am Ende des Tages unserem eigenen Gedeihen dient. Ansonsten sei noch gesagt, dass der morgige Skorpion-Vollmond auch für die Aufdeckung einiger Wahrheiten steht, sprich wir setzen uns stärker mit unserem eigenen Seinszustand auseinander und erkennen bzw. akzeptieren neue (unsere) Wahrheiten im eigenen Geiste (ein jeder Mensch erschafft seine völlig individuelle Wahrheit, – doch nicht ein jeder erkennt + steht hinter seiner eigenen Wahrheit, – häufig fällt dies auch schwer, vor allem da wir uns nach vorgegebenen Weltbildern richten, – Konditionierung durch das gesamte Scheinsystem). Auch könnte man durch die Vollmond-Einflüsse, die wahren Hintergründe gewisser Konflikte erkennen. Dies kann sich dabei auf geopolitische, oder aber auch auf zwischenmenschliche Umstände beziehen. Nun denn, ich persönlich kann nur sagen, dass ich die starken Energien jetzt schon zu spüren bekomme. Seit einigen Stunden ist mir zum Beispiel sehr warm und es fühlt sich alles sehr intensiv an. Hinzu kommt, dass sich hier gerade auch noch, – passend zu den starken Energien, ein massives Gewitter abspielt.

Auch wenn sicherlich Haarp und co. mit für das extrem starke Gewitter verantwortlich sind (das ist ja inzwischen zur Normalität geworden – Stichwort: Wettermanipulation), so repräsentiert es für mich persönlich doch perfekt die starken Energien der Transformation..!!

Dabei blitzt es permanent am Himmel, so extrem, wie ich es schon lange nicht mehr erlebt habe. Zwischendurch gab es dabei auch starke Niederschläge. Die Niederschläge waren teilweise sogar so dermaßen laut, sodass ich einige male leicht erschrocken war. Letztlich ein faszinierendes Naturschauspiel, dass für mich persönlich die intensiven Energien des Vollmondes nicht nur einleitet, sondern auch perfekt repräsentiert. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Vollmond Quellen:
https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/April/30
http://sternenlichter2.blogspot.de/2018/04/der-vollmond-am-30-april-2018.html
https://transinformation.net/rosa-vollmond-meditation-am-montag-den-30-april-um-16-45-uhr-mesz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × zwei =