≡ Menu

Am morgigen Tag ist es wieder soweit und uns erreicht ein Portaltag, um genau zu sein der zweite Portaltag in diesem Monat. Dabei sind Portaltage, – für all diejenigen die neu auf diesem Blog sind oder den Begriff zum ersten mal hören, so genannte Hochfrequenztage, – sprich es sind Tage, die erstens auf den Mayakalender zurückzuführen sind und zweitens auf energetisch sehr starke Umstände hinweisen.

Einflüsse des morgigen Portaltage

Einflüsse des morgigen PortaltageAufgrund der starken Schwingung, können diese Tage, – insbesondere in dem derzeitigen Prozess des geistigen Erwachens (Wandel der Welt), unglaublich wertvoll sein und einen ganz besonderen Einfluss auf unseren eigenen Geist ausüben. Dabei werden vor allem unsere Gedanken und Empfindungen verstärkt und wir erhalten einen größeren Zugang zu unserer eigenen Seele, bzw. können wir uns an entsprechenden Tagen viel tiefgreifender mit unserem eigenen Seinszustand auseinandersetzen. Ebenso kann an solchen Tagen unser spirituelles Interesse geweckt werden und Menschen, die sich beispielsweise noch nie in ihrem Leben mit spirituellen/geistigen Themen auseinandergesetzt haben, könnten plötzlich ein beginnendes spirituelles Interesse verspüren. Wie schon des öfteren erwähnt, wird an energetisch starken Tagen auch gerne mal das bestehende System (Scheinsystem – Ein System, – basierend auf Desinformationen, Ungerechtigkeit, Lügen und Schein – niedrige Frequenzen) hinterfragt. Auf der anderen Seite rücken dann auch gerne mal prekäre/schattenlastige Lebensumstände in den Vordergrund und man selbst hinterfragt eigene Leidenszustände. Die derzeitige Welt unterliegt halt einem nur schwer zu erfassenden Kampf zwischen dem Licht und der Finsternis, zwischen niedrigen und hohen Frequenzen, zwischen EGO und Seele, zwischen Liebe und Angst und diese Tage wirbeln daher einiges in uns auf, wodurch wir gegebenenfalls in die Lage versetzt werden, unser Leben zu bereinigen. Die Manifestation eines höheren (harmonischen, – friedlichen, – ausgeglichenen, – wahrhaftigen) Bewusstseinszustandes ist dabei ein übergeordnetes Inkarnationsziel.

Wenn wir Frieden in der Welt haben möchte, dann müssen wir damit beginnen, diesen Frieden selbst zu verkörpern. Es gibt halt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg..!!

In der Welt kann halt erst dann wieder Frieden entstehen, wenn wir unsere Herzen öffnen und in der Folge einen hoch-frequenten Bewusstseinszustand erschaffen, sprich einen geistigen Zustand, aus dem wiederum eine harmonische/friedliche Realität heraus entsteht. Letztlich kann man das Ganze auch aus unzähligen Perspektiven heraus betrachten und genau so auch unzählige Aspekte mit einbeziehen, doch um den gesamten Prozess in seiner Ganzheit zu beleuchten, bedarf es mehr als nur einen Artikel und ebenso so auch das Gedankengut mehrerer Menschen.

Elektromagnetische Einflüsse immer noch hoch

Elektromagnetische Einflüsse immer noch hochAm Ende des Tages sollte das aber auch keine Rolle spielen, denn im Kern führen viele Wahrheiten, so unterschiedlich sie auch ausgedrückt/aufgefasst werden, zu einem übergeordneten Ziel und zwar zu der Manifestation eines höheren (5-dimensionalen/kosmischen) Bewusstseinszustandes, zur Durchschauung der derzeitigen Scheinwelt, wodurch wir dann in der Folge eine reine, wahrhaftige und von Liebe geprägte Realität erschaffen können. Und das geschieht nicht nur zu unserem Wohle, sondern zum Wohle der gesamten Menschheit, denn unser eigenes Licht beflügelt den Seinszustand anderer Menschen (Unsere Gedanken und Emotionen fließen in den kollektiven Bewusstseinszustand hinein, – jeder Akt der Güte erhöht die Frequenz des {unseres} Universums). Nun denn, aus diesem Grund sind Portaltage ganz besondere Tage. Der hohe Frequenzumstand ergibt sich was das betrifft auch aus mehreren Faktoren, die in der Regel immer sehr unterschiedlich sind. In diesem Zusammenhang ist mir schon des öfteren aufgefallen, das uns ausgerechnet an Portaltagen, stärkere Sonnenstürme erreichen (Flares). Dadurch wird dann jedes Mal aufs Neue das Erdmagnetfeld geschwächt, wodurch uns mehr kosmische Einstrahlung erreicht. Auf der anderen Seite erfährt unser Planet dann auch gerne mal eine Veränderung/Anhebung seiner elektromagnetische Resonanzfrequenz (Schumann-Resonanz Frequenz). Elektromagnetische EinflüsseAber auch Einflüsse, die beispielsweise von der galaktischen Zentralsonne ausgehen, oder im gesamten aus dem Kosmos stammen (ein umfassender Überblick entzieht sich auch mir), sind an entsprechenden Tagen immer stärker präsent. Am heutigen Tag sind zum Beispiel die elektromagnetischen Einflüsse wieder deutlich stärker als gewöhnlich (siehe oberes Bild vom russischen Space Obersving System). Überhaupt erreichen uns was das betrifft seit 2-3 Tagen sehr starke Anstiege. Am morgigen Tag werden die Einflüsse daher sicherlich ebenfalls sehr stark sein, die Wahrscheinlichkeit ist jedenfalls sehr hoch. Nun, doch was können wir an solchen Tagen bzw. am morgigen Portaltag tun, was können wir erwarten. Wie sich die Einflüsse auf uns auswirken, habe ich schon im oberen Abschnitt erwähnt. Ansonsten kann es sehr beflügelnd sein, wenn wir uns an entsprechenden Tagen ein wenig der Ruhe hingeben und Dinge tun, die unserem eigenen Geist zugute kommen. Entspannende Musik, Meditation, Aufenthalte in der Natur oder gar eine natürliche Ernährung können dafür sorgen, das unser Geist/Körper/Seele System, die Einflüsse besser verarbeiten kann. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Elektromagnetische Resonanzfrequenz Quelle: http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Kommentare

Kommentare