≡ Menu

 

Die heutige Tagesenergie am 01. Juni 2020 wird einerseits von den Einflüssen des Waagemondes geprägt, der im Übrigen den heutigen Monat einleitet und dabei die Grundenergie dieses Monats prägt, andererseits von den Einflüssen eines geöffneten Portals (Portaltag – Stärkere Verbindung zum eigenen wahren Selbst bzw. tieferer Zugang zum innersten Kern) und abschließend von den beginnenden Einflüssen des Juni. In diesem Zusammenhang steht der Juni auch für den Monat der Weiblichkeit und wird mit Liebe, Leidenschaft, Kommunikation und Aufschwung in Verbindung gebracht.

Ein einzigartiger Monat erreicht uns

Ansonsten geht der Juni generell auch mit einem sehr starken Licht einher, immerhin ist der Juni auch der Monat, an dem uns die Sommersonnenwende erreicht, sprich der Tag, an dem die Sonne ihren höchsten Stand erreicht und es am längsten hell ist (der astronomische Sommerbeginn – Ein Tag, an dem das Licht am längsten präsent ist – tiefe Symbolik, – im Übrigen ein Tag, an dem ich selbst im letzten Jahr sehr bedeutende Begegnungen hatte). Der Juni stellt halt den Beginn des Sommers da und geht daher mit Fülle & Licht einher, man könnte auch von einer beginnenden maximalen Fülle sprechen, die dann wiederum im Folgemonat komplett manifest wird (Juli, – alles ist erblüht, reif, die Natur vollkommen belebt und die natürliche Fülle auf ihrem höchsten natürlichen SICHTBAREN Stand). Nun, hinzu gesellt sich dann wiederum noch der beginnende Einfluss des Waagemondes, wodurch der Monat vorrangig dessen Energie in sich tragen wird. Hier geht es daher insbesondere um die Heilung der Beziehung zu uns selbst (Unsere Beziehung zu anderen Menschen spiegelt lediglich IMMER NUR die Beziehung zu einem selbst dar – wie innen, so außen, man selbst ist sowohl das Innere, als auch das Äußere) und vor allem um die Manifestation eines Lebensumstandes, der auf Ausgleich basiert (Waageprinzip).

Drei kraftvolle Events

Ansonsten wird der Monat auch noch von drei kraftvollen Events geprägt. Abseits der Sommersonnenwende und unzähligen Portaltagen (am 1. | 6. | 9. | 14. | 22. | 25. | 30.), erreicht uns in diesem Monat nämlich eine Halbschatten Mondfinsternis am 5. Juni und eine ringförmige Sonnenfinsternis am 21. Juni, sprich die Energiequalität in diesem Monat wird daher gewaltig sein! Aus energetischer Sicht betrachtet wird es der Juni in sich haben und uns eine unglaubliche Energie bescheren. Das kollektive Bewusstsein wird daher sicherlich eine gewaltige Ausdehnung erfahren und der damit einhergehende Erwachensprozess eine massive Steigerung erfahren (so wie in den vergangenen Monaten, werden wir auch im Juni einen extremen Zuwachs an wach werdenden Menschen erblicken können, – wie gesagt, die kritische Masse ist seit Anfang diesen Jahres erreicht – Deshalb ist die Beschleunigung auch so unglaublich – deswegen vergeht alles dermaßen schnell und deswegen erwachen derzeit auch so extrem viele Menschen). Nun, abschließend lässt sich daher sagen, dass uns nun mit dem Juni ein überaus potenter Monat bevorsteht, in dem uns viele besondere Umstände erreichen werden. Die Energie wird stark sein und das Erwachen unsererseits hin zu einem göttlichen Seinszustand eine neue bzw. tiefere Ebene erreichen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂
Exklusive News – Folgt mir auf Telegram: https://t.me/allesistenergie

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Carmen Spindler 1. Juni 2020, 7:52

      Vielen Dank an dich

      Reply
    • Margarethe 1. Juni 2020, 12:54

      Schöner Text. Danke!

      Reply
    Margarethe 1. Juni 2020, 12:54

    Schöner Text. Danke!

    Reply
    • Carmen Spindler 1. Juni 2020, 7:52

      Vielen Dank an dich

      Reply
    • Margarethe 1. Juni 2020, 12:54

      Schöner Text. Danke!

      Reply
    Margarethe 1. Juni 2020, 12:54

    Schöner Text. Danke!

    Reply