≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 02. Juni 2018 wird hauptsächlich von den starken Einflüssen des zehnten und letzten Portaltages geprägt. Dabei sei auch noch gesagt, dass dies der letzte Portaltag in diesem Monat ist. In der Hinsicht geht es also erst wieder im Juli so richtig los, dann erreicht uns auch eine weitere zehntägige Portaltagserie. Auf der anderen Seite werden heute zwei verschiedene Konstellationen wirksam, wovon eine ziemlich beflügelnder Natur ist. Ansonsten sei auch noch gesagt, dass uns mehrere Impulse bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz erreichten. Ebenfalls erreichten uns auch stärkere geomagnetische Einflüsse (zurückzuführen auf Sonnenwinde), weshalb der Tag ziemlich intensiver Natur sein könnte. Das Erdmagnetfeld unterliegt definitiv Erschütterungen.

Die heutigen Konstellationen

Mond (Steinbock) Konjunktion Pluto (Steinbock)
[wp-svg-icons icon=”loop” wrap=”i”] Winkelbeziehung 0°
[wp-svg-icons icon=”sad” wrap=”i”] Neutraler Natur (Hängt von Konstellationen ab)
[wp-svg-icons icon=”clock” wrap=”i”] Wurde um 05:36 Uhr aktiv

Die Konjunktion zwischen Mond und Pluto konnte in uns, insbesondere in den frühen Morgenstunden, eine gewisse Niedergeschlagenheit und Zügellosigkeit hervorrufen. Heftige Gefühlsausbrüche konnten in dieser Zeit zu Affekthandlungen führen.

Venus (Krebs) Trigon Neptun (Fische)
[wp-svg-icons icon=”loop” wrap=”i”] Winkelbeziehung 120°
[wp-svg-icons icon=”smiley” wrap=”i”] Harmonischer Natur
[wp-svg-icons icon=”clock” wrap=”i”] Wurde um 10:25 Uhr aktiv

Das Trigon zwischen Venus und Neptun, das wiederum zwei tagelang wirksam ist, verleiht uns im gesamten ein verfeinertes Gemüts- und Empfindungsleben. Wir sind empfänglich für Kunst, Schönheit, Musik und die Liebe. Alles Derbe und Gewöhnliche verabscheuen wir in dieser Zeit.

Intensität geomagnetischer Stürme (K-Index)

Intensität geomagnetischer StürmeDer planetarische K-Index bzw. das Ausmaß von geomagnetischen Aktivitäten und Stürmen (meist auf Sonnenwinde zurückzuführen), ist am heutigen Tag, wie ich es schon am gestrigen Tag vermutet hatte, deutlich ausgeprägter. So erreichten uns stärkere geomagnetische Einflüsse, wodurch unser Erdmagnetfeld sicherlich erschüttert wurde.

Aktuelle Schumann Resonanz-Frequenz

Bezüglich der planetaren Resonanz-Frequenz erreichten uns bisher, sprich insbesondere in den frühen Morgenstunden, stärkere Impulse. Dabei sind die Einflüsse immer noch präsent uns erreichen weitere Impulse. Ob die Impulse dabei im weiteren Verlaufe des Tages abnehmen oder weiterhin zunehmen, bleibt abzuwarten.

Schumann Resonanz-Frequenz

Zum vergrößern Bild anklicken

Fazit

Die heutigen tagesenergetischen Einflüsse werden größtenteils von den Einflüssen des letzten Portaltages geprägt. In diesem Zusammenhang beschert uns der letzte Portaltag auch nochmal zum Abschluss ziemlich starke Energien, weshalb der Tag aufschlussreich, aber auch intensiver Natur sein kann. Auf der anderen Seite könnten wir aufgrund einer besonderen Konstellation, auch über ein verfeinertes Gemüts- und Empfindungsleben verfügen. Letztlich steht uns daher noch ein spannender Tagesumstand bevor. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Juni/2
Intensität geomagnetischer Stürme Quelle: https://www.swpc.noaa.gov/products/planetary-k-index
Schumann Resonanz-Frequenz Quelle: http://sosrff.tsu.ru/?page_id=7

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − acht =