≡ Menu

 

Die heutige Tagesenergie am 02. Oktober 2020 beschert uns eine sehr starke Energie, denn der Oktober, der im Übrigen durch einen der energetisch heftigsten Monate überhaupt abgeschlossen wurde, wurde direkt mit einem besonderen Event eingeleitet, nämlich mit einem mächtigen Vollmond im Sternzeichen Widder. Der Vollmond war dabei auch überaus intensiv und konnte uns regelrecht “umhauen”. Dabei war auch der gesamte gestrige Vollmondtag (im Übrigen wurde der Vollmond um 22:08 Uhr in der Nacht manifest) sehr fordernd, zeitgleich aber auch sehr zentrierend, sprich er konnte uns auf einzigartige Art und Weise in einen entsprechenden inneren Ausgleich hinein führen.

Der gestrige Widdervollmond

Der gestrige WiddervollmondIch selbst hatte dabei auch einen recht fordernden Tagesbeginn, der mich dann doch überraschend außer Gefecht setzte bzw. mich in die Ruhe hinein zwang und das den gesamten restlichen Tag über (die Intensität ist weiterhin durchgehend spürbar und uns erreichen immer noch viele Momente, in denen wir uns innerlich sammeln müssen oder besser gesagt Momente, in denen ein entsprechender Umstand einfach unumgänglich ist. Das aktuelle Tempo ist halt UNGLAUBLICH und es ist stellenweise nicht gerade leicht damit umzugehen. Ich bin gespannt wie sich das noch fortführen wird. Aktuell fühlt sich wahrlich ein jeder Tag wie eine komplette Neuordnung und Reise an. Sich dem stetig und vor allem massiv ansteigenden Tempo anzugleichen ist aktuell gefühlt die größte Herausforderung. ). Die aufbauenden Vollmondenergien waren dabei auch permanent spürbar und werden uns sicherlich noch die kommenden Tage ganz stark begleiten. An sich werden sie sogar den gesamten Monat über prägen, insbesondere da der erste Tag eines neuen Monats, einhergehend mit seiner astrologischen Situation einen gesamten Monat stark beeinflussen kann. Die Auswirkungen bzw. die nachwirkende Grundschwingung des Widdervollmondes wird uns daher den gesamten Oktober über begleiten. Und alles steuert dabei auf einen Blue Moon am 31. Oktober hin, sprich auf einen zweiten Vollmond innerhalb dieses Monats. Aus diesem Grund wird der Oktober auch den September und alle vergangenen Monate nochmal in den Schatten stellen und das Tempo erneut GEWALTIG anheben, was aber auch zum aktuellen planetaren Umstand passt. Alles wird immer schneller. Die Welt erwacht immer stärker aus ihrem Tiefschlaf (Demonstrationen und Unruhen bezüglich des Scheinsystems auf der gesamten Welt verdeutlichen diese Transformation bzw. diese Stufe des Erwachens in dem Geiste vieler Menschen – Der größte Teil der Menschheit erfährt ein beginnendes Erwachen durch das Erkennen diverse Strukturen des Scheinsystems – anschließend folgt dann die immer größer werdende Bewusstwerdung darüber, selbst die Quelle/der Schöpfer – ein machtvolles und schöpfendes Wesen zu sein – Wie gesagt, dieser Prozess kann auch umgekehrt stattfinden, doch übergreifend ist ersteres der Fall) und damit einhergehend legen wir selbst all unsere selbstauferlegten Schleier ab. Es ist eine Phase, in der unsere seelischen UR-Wunden dabei sind zu heilen, weshalb wir auch immer wieder Tage erleben, in denen wir mit unglaublich viel unerlösten inneren Anteilen konfrontiert werden. Die Schatten werden gelichtet, nicht nur sichtbar innerhalb der Welt/innerhalb des Systems, sondern insbesondere sichtbar in uns selbst.

→ Bereite dich auf das vor, was kommen wird. Lerne dich selbst zu versorgen und nutze die HEILKRAFT der Natur. Eine detaillierte ANLEITUNG zum sammeln von Heilpflanzen. Maximale Naturverbundenheit!

Die Rückkehr der Götter (wir sind Götter, die geistig darauf ausgerichtet wurden sind, sich mit einem kleinen Dasein zu identifizieren – Alles andere würde wiederum den Aufstieg einer befreiten Welt gefährden, alles andere dient nicht dem alten, dem Schein, dem Schatten) ist daher unaufhaltsam. Der Herbst und vor allem der Oktober wird daher auch noch die ein oder andere wichtige Wende für uns bereithalten. Hinzu kommt dann noch die Erfahrung vieler neuer Umstände (was im Übrigen auch im Sinne des Widdersternzeichens ist – aufgeschlossen gegenüber neuen Umständen – man könnte folglich mit neuen Umständen konfrontiert werden oder gar in neue Umstände hineingezogen werden – große innere Veränderungen können uns erreichen). Die kommenden Wochen werden daher überaus spannend werden und wir dürfen gespannt sein, was uns der Oktober alles bescheren wird. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Ellen Fölsch 2. Oktober 2020, 16:51

      DANKE, lieber Yannick, erlebe und empfinde ähnliches wie Du.
      MAGIE pur.
      LG Ellen

      Reply
    • Ilona 2. Oktober 2020, 13:04

      Hallo Yannick,
      ich habe vor mehreren Monaten ein Video von dir gesehen, indem du über den Antichristen gesprochen hast.
      Ich finde das Thema ansprechend und spannend, auch wenn ich es bis dato nicht wirklich einordnen und begreifen kann.
      Hast du Quellen darüber, die du mir zum Nachlesen empfehlen kannst?

      Danke dir und liebe Grüße
      Ilona

      Reply
    Ilona 2. Oktober 2020, 13:04

    Hallo Yannick,
    ich habe vor mehreren Monaten ein Video von dir gesehen, indem du über den Antichristen gesprochen hast.
    Ich finde das Thema ansprechend und spannend, auch wenn ich es bis dato nicht wirklich einordnen und begreifen kann.
    Hast du Quellen darüber, die du mir zum Nachlesen empfehlen kannst?

    Danke dir und liebe Grüße
    Ilona

    Reply
    • Ellen Fölsch 2. Oktober 2020, 16:51

      DANKE, lieber Yannick, erlebe und empfinde ähnliches wie Du.
      MAGIE pur.
      LG Ellen

      Reply
    • Ilona 2. Oktober 2020, 13:04

      Hallo Yannick,
      ich habe vor mehreren Monaten ein Video von dir gesehen, indem du über den Antichristen gesprochen hast.
      Ich finde das Thema ansprechend und spannend, auch wenn ich es bis dato nicht wirklich einordnen und begreifen kann.
      Hast du Quellen darüber, die du mir zum Nachlesen empfehlen kannst?

      Danke dir und liebe Grüße
      Ilona

      Reply
    Ilona 2. Oktober 2020, 13:04

    Hallo Yannick,
    ich habe vor mehreren Monaten ein Video von dir gesehen, indem du über den Antichristen gesprochen hast.
    Ich finde das Thema ansprechend und spannend, auch wenn ich es bis dato nicht wirklich einordnen und begreifen kann.
    Hast du Quellen darüber, die du mir zum Nachlesen empfehlen kannst?

    Danke dir und liebe Grüße
    Ilona

    Reply