≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 03. Februar 2019 wird hauptsächlich von dem Mond geprägt, der wiederum um 14:05 Uhr in das Sternzeichen Wassermann wechselt und uns ab dann Einflüsse beschert, durch die wir im gesamten einen Hang nach Freiheit, Unabhängigkeit, Selbstbestimmung und Freiraum verstärkt in uns verspüren könnten. Die entsprechenden Aspekte gehen dabei auch generell mit dem derzeitigen Zeitgeist einher.

Freiheit, Freiraum & Unabhängigkeit

Freiheit, Freiraum & UnabhängigkeitDen aktuellen geistigen Wandel kann man in diesem Zusammenhang auch aus den unterschiedlichsten Perspektiven heraus betrachten, auch wenn es hauptsächlich um unsere Ganzwerdung und auch um unseren inneren Heilungsprozess geht, der sich ja schon seit unzähligen Inkarnationen abspielt. Freiheit ist dabei auch ein Aspekt, der ebenso wie selbstbestimmtes Handeln, Selbstversorgung, Weisheit, Fülle, Harmonie und vor allem Liebe, als Teil eines entsprechend hohen (5-dimensionalen) Bewusstseinszustandes, immer mehr an Bedeutung gewinnt (immer mehr, innerhalb des geistigen Erwachens, an Gewichtung gewinnt, – sich in unserem Innersten heraus kristallisiert). Dabei ist Freiheit generell ja auch etwas, das für unser eigenes Gedeihen unfassbar wichtig ist. Ebenfalls geht damit auch die Erfahrung einer völlig konträren Situation einher, sprich wenn wir über einen längeren Zeitraum hinweg einen Umstand erfahren, indem wir eine massive Freiheitseinschränkung erfahren (aufgrund selbstauferlegter Grenzen, – man blockiert sich selbst, schafft es nicht aus einer einschränkenden Situation/Geist auszubrechen). Entsprechende Erfahrungen dienen diesbezüglich auch, so kritisch und prekär sie auch sein mögen, immer unserem inneren Wachstum. Es sind Inkarnationsaufgaben, die, wenn sie erfahren, überwunden und hinterher als wichtige Lektionen erkannt werden, massiv zu unserem Ganzwerdungsprozess beitragen. Entsprechende Aufgaben/Umstände werden uns daher nie grundlos zuteil (mal abgesehen davon, das alles auf unseren Entscheidungen basiert, wir hauptverantwortlich für unser Leben sind und ebenfalls alles aus unserem Geiste heraus entspringt) und sind für unseren eigenen inneren Lernprozess von äußerster Wichtigkeit. Letztendlich bezieht sich das auf sämtliche schattenlastige bzw. polaritäre Erfahrungen, so schwerwiegend diese auch sein mögen bzw. so schwer es für uns auch sein mag (aufgrund sehr kritischer Lebensumstände), dies zu akzeptieren.

Je tiefer wir das Leiden durchschauen, umso näher kommen wir dem Ziel der Befreiung vom Leiden. – Dalai Lama..!!

Nun denn, der Mond im Sternzeichen Wassermann steht jedenfalls für Freiheit, Freiraum und Unabhängigkeit, wodurch wir, insbesondere wenn wir mit diesen Einflüssen in Resonanz treten, unseren eigenen geistigen Zustand in diese Richtung ausdehnen können (in Resonanz treten). Passenderweise dazu sei auch noch gesagt, dass uns am gestrigen Tag einige (leichte) Erdmagnetfeld-Störungen erreichten (siehe unteres Bild). Ob diese dabei nun stärker werden bleibt abzuwarten, wäre aber in der nächsten Zeit möglich, gerade innerhalb der 10 tägigen Portaltagserie (vom 08. bis zum 17. Februar). In diesem Sinne Freunde, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich bin dankbar für eine jede Unterstützung 🙂 

Tagesfreude am 03. Februar 2019 – Hör auf zu kämpfen, alles hat einen Grund!
Freude des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Array