≡ Menu

✔️ Erhalte über 40 GB+ gebündeltes HEILPFLANZEN WISSEN | Lebenslang in deinem Besitz | Jetzt sichern ❤️

Die heutige Tagesenergie am 03. Juni 2021 führt uns weiterhin in die Einflüsse des ersten Sommermonats hinein, sprich in den Monat der Weiblichkeit und unterstützt uns dabei mit wärmeren Temperaturen und einer generellen Qualität des Erblühens und der Hingabe an die eigene Feinfühligkeit. Letztlich haben wir jetzt halt das Ende der Frühlingsmonate erfahren und bewegen uns nun immer mehr in die Kraft der Sommerphase hinein, sprich Umstände der Fülle, viele heilende Energien (nicht nur durch die Sonne, die im Übrigen pure Heilung/Licht ausstrahlt und von uns aufgenommen, statt gemieden werden sollte) und vor allem starke Frequenzen, die unsere Herzen verstärkt aktivieren, werden nun immer mehr Einzug halten.

Monat der Weiblichkeit

Weiblichkeit Vor allem der Juni kann uns dabei noch mehr in unsere eigene Fruchtbarkeit und Lebendigkeit hineinführen. Die warmen Temperaturen, einhergehend mit der Strahlkraft der Sonne, tun dabei ihr Übriges und lichten unser Geist/Körper/Seele System. Gerade in der aktuellen Zeit, in der zwar immer mehr Menschen wach werden, auf der anderen Seite sich aber viele Menschen für die Beraubung ihrer Fruchtbarkeit/dunkle Seite entschieden haben (“Injektion”), werden wir noch stärker Heiligkeit und ebenfalls unseres inneres Licht wahrnehmen, wie weit wir doch gekommen sind und vor allem, wie sehr wir schon dem Göttlichen zugewandt sind. Die Phase ist vollkommen darauf ausgelegt, wie ich das schon mehrfach angesprochen habe, wir alle werden gerade in das Frequenzfeld der neuen Erde (5D) hineinkatapultiert und wer sich dem entzieht, sprich im Dunklen verweilt und den Aufstieg nicht vollziehen kann/will (das Licht scheut), der wird dies jetzt auf härteste Art und Weise erfahren, denn jetzt werden wir im gigantischen Ausmaße mit dem hohen Lichte durchströmt und es möchte regelrecht alles Dunkle in uns selbst und folglich auf dem Planeten beenden. Das Alte zerbricht gerade und in diesem Sommer, dem zweiten Sommer der goldenen Dekade, werden wir das stärker als jemals zuvor erleben. Genau so werden wir auch die Fülleaspekte dieser Monate stärker denn je wahrnehmen können. Je mehr wir nämlich wach werden und unser Geist/Körper/Seele System in Einklang bringen, desto stärker gehen wir in Resonanz mit der Kernenergie natürlicher Rhythmen. Und der Sommer geht nun mal mit maximaler Fülle, Fruchtbarkeit und insbesondere im Juni mit der Energie der Weiblichkeit einher.

Beginnend mit Sonne & Starken Gewittern

Beginnend mit Sonne & Starken GewitternAus diesem Grund war es auch extrem wohltuend, dass nach dem höchst stürmischen und regnerischen Mai der Juni bereits mit temperaturstarken und sonnenreichen Tagen einherging, was für eine Wohltat das doch war. Hab mich selbst der Sonne auch vollständig hingegeben und mich auf diese Weise mit dieser natürlichen Hochenergie aufgeladen. Nun, ab dem heutigen Tag kommt in dieses Wettergeschehen aber nochmal ein kleiner aber intensiver Cut herein, denn starke Gewitter und “Unwetter” sind auf dem Weg zu uns (bzw. erreichen sie große Teile unserer “Lande”). Ein äußerst elektrisierendes und energetisch explosives Wochenende steht uns daher bevor und der Himmel wird sich in vielerlei Regionen massiv entladen. Besondere Naturschauspiele und frequenztechnisch wertvolle Tage stehen uns daher nun bevor. Nun denn, um nochmal auf den heutigen Tag zurückzukommen, abseits all dieser Einflüsse erfahren wir dann auch noch weiterhin die Einflüsse des abnehmenden Mondes, der wiederum aus dem Sternzeichen Fische heraus um 20:03 Uhr in das Sternzeichen Widder wechselt und somit auf den Mond bezogen den Neubeginn der Tierkreiszeichen einleitet. Nicht mehr lange und dann erreicht uns der erste Sommerneumond, einhergehend mit einer ringförmigen Sonnenfinsternis, ein Tag der somit die jetzige Phase zwischen Mond und Sonnenfinsternis abschließen wird. Es bleibt daher weiterhin sehr spannend. Doch bis es soweit ist können wir uns weiterhin den heutigen Energien hingeben, die im Übrigen auch noch durch das Fronleichnam Fest beflügelt werden. Das ‚Fest des allerheiligsten Leibes und Blutes Christi”, das einerseits auch für die dauerhafte Präsenz des Christusbewusstseins steht, führt uns auf energetischer Ebene ein besonderes Bild vor Augen, nämlich das wir uns in einer Phase befinden, in der sich der höchste Meisterzustand, sprich der heiligste Zustand, einhergehend mit einem reinen Herzen und einem maximal freien Geiste, in uns allen dauerhaft manifestieren möchte. Insbesondere wer tief erwacht ist, kann sich diesem Zustand immer weniger entziehen. Die Christus/Gottesenergie wird unseren Geiste nicht mehr verlassen, zu stark hat die Weisheit und ebenfalls die Empfindung rund um das Höchste bereits gefestigt, ein wahrer Segen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

 

Darüber hinaus erfahren wir am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Anke 6. Juni 2021, 13:49

      Interessiert am newsletter

      Reply
    Anke 6. Juni 2021, 13:49

    Interessiert am newsletter

    Reply
about

Alles spielt sich NUR in einem selbst ab. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles wurde NUR durch einen Selbst erschaffen. Man selbst ist GOTT - das höchste Selbstbild!