≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 06. Januar 2018 wird von beeindruckenden fünf harmonischen Mondkonstellationen begleitet. Dabei entspricht ein solcher Umstand eher der Seltenheit und stellt eine regelrechte Besonderheit dar. Letztlich erreichen uns daher am heutigen Tag wertvolle energetische Einflüsse, die im Großen und Ganzen auf Glück, Lebenskraft, Wohlbefinden, Liebe, Übereinstimmung und tatkräftiges Handeln ausgerichtet sind.

Positive geistige Ausrichtung

Positive geistige AusrichtungAus diesem Grund könnte es uns daher im Gegensatz zu anderen Tagen deutlich leichter fallen unseren eigenen Geist auf einen positiven Lebensumstand auszurichten. Statt den eigenen Fokus auf die Schaffung negativer Strukturen und Gewohnheiten zu richten, könnten wir unsere gedanklichen Kräfte viel mehr für die Manifestation eines positiven Gedankenspektrums nutzen. In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig zu verstehen, das Energie immer der eigenen Aufmerksamkeit folgt. Das worauf wir unsere eigene Aufmerksamkeit richten, sprich die Gedanken, die im eigenen Geiste größtenteils vorherrschen erfahren eine Manifestation und werden verstärkt in das eigene Leben gezogen. Letztlich fließt hier auch noch das Gesetz der Resonanz mit ein. Diese universelle Gesetzmäßigkeit besagt das Gleiches immer Gleiches anzieht. Energie zieht in der Folge immer Energie an, die auf einer gleichen Frequenz schwingt (Das Bewusstsein eines Menschen besteht aus Energie, die wiederum auf einer entsprechenden Frequenz schwingt). Da unser Bewusstseinszustand von unseren eigenen Emotionen und Gedanken maßgeblich bestimmt wird, ziehen wir am Ende des Tages das in unser Leben, was unserem eigenen Denken entspricht. Das was wir sind und was wir ausstrahlen ziehen wir folglich in unser Leben. Wenn wir glücklich oder besser gesagt freudig gestimmt sind, dann ziehen wir in der Regel weitere Lebenssituationen und Empfindungen in unser Leben, die von dieser positiven Grundeinstellung geprägt sind. Ein Mensch der wiederum traurig, wütend oder gar hasserfüllt ist wird Zustände anziehen, die ähnlicher Natur sind.

Das Glück unseres Lebens hängt von der Beschaffenheit unserer Gedanken ab. Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken..!!

Je länger wir dabei unseren Fokus auf die entsprechend negativ “aufgeladenen” Gedanken richten (Gedanken, die mit einer negativen oder besser gesagt unstimmigen/lichtfernen Emotion belegt sind), desto stärker wird die Intensität entsprechender Gedanken.

Fünf harmonische Mondkonstellationen

Fünf harmonische MondkonstellationenDa die heutige Tagesenergie von fünf harmonischen Mondkonstellationen begleitet wird, sollten wir deren Einflüsse definitiv nutzen und unseren Geist positiv ausrichten. Was das betrifft erreichten uns um 11:22 Uhr und um 12:39 Uhr direkt 2 positive Konstellationen. Einmal ein Trigon zwischen Mond und Venus (im Sternzeichen Steinbock) und einmal ein Trigon zwischen Mond und Sonne (im Sternzeichen Steinbock). Diese Konstellationen konnten unser Liebesempfinden stark ausprägen, konnten uns anpassungsfähig, heiter, fürsorglich und lebensfroh machen. Streit konnte durch diese Konstellationen konsequent gemieden werden und Glück im allgemeinen konnte uns zuteil werden (sprich eine gedankliche Einstellung, die auf Glück ausgerichtet war). Um 15:22 Uhr, um 15:43 Uhr und um 17:40 Uhr erreichen uns dann die drei weiteren harmonischen Mondkonstellationen. Zu Beginn ein Sextil zwischen Mond und Mars (im Sternzeichen Skorpion), danach ein Sextil zwischen Mond und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion) und zu guter Letzt ein weiteres Trigon zwischen Mond und Pluto (im Sternzeichen Steinbock). Durch diese Konstellationen können wir einerseits über eine große Willenskraft verfügen, können mutig, unternehmungslustig und wahrheitsorientiert sein. Auf der anderen Seite könnten uns soziale Erfolge und materielle Gewinne erreichen. Unsere Lebenseinstellung könnte im gesamten positiver Natur sein und unser Wesen aufrichtig. Parallel dazu könnten diese Konstellationen unser Gefühlsleben stark ausprägen. Genau so könnte auch unser sentimentales Wesen geweckt werden.

Aufgrund der fünf positiven Mondkonstellationen am heutigen Tag, erreichen uns energetische Einflüsse, durch wir leichter als an anderen Tagen die Ausrichtung unseres Geistes abändern können..!!

Ein Wermutstropfen stellt wiederum eine einzige negative Verbindung dar, die uns in der Früh um 05:36 Uhr erreichte. So konnte uns eine Opposition zwischen Mond und Neptun (im Sternzeichen Fische) träumerisch, passiv und unausgeglichen stimmen. Letzten Endes war diese einzige negative Konstellation aber nur kurzzeitig wirksam und spielt im weiteren Verlauf des Tages keine größere Rolle mehr. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternenkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Januar/6

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.