≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 08. November 2018 wird hauptsächlich von den Einflüssen des Mondes geprägt, der wiederum um 13:01 Uhr in das Sternzeichen Steinbock wechselt und uns ab dann eine völlig andere Energiequalität bescheren wird. Auf der anderen Seite wirken auch noch die Einflüsse des gestrigen Neumondes/Portaltages auf uns ein, wodurch im gesamten ein intensiverer Umstand vorherrschen kann.

Mond wechselt zum Abend hin in das Sternzeichen Steinbock

Mond wechselt zum Abend hin in das Sternzeichen SteinbockIn diesem Zusammenhang werden ja auch gerade die Tage vor und nach einem Vollmond/Neumond von einer besonderen Energiequalität geprägt und entsprechende damit einhergehende Aspekte verstärkt zum Ausdruck gebracht. Die Einflüsse des Steinbock-Sternzeichens könnten daher verstärkt manifest werden. Was das betrifft steht der Mond im Sternzeichen Steinbock auch für ein gewisses Pflichtbewusstsein und eine ausgeprägte Zielstrebigkeit. Auf der anderen Seite beschert uns der “Steinbock-Mond” Einflüsse, durch die wir ernsthafter, bedächtiger und ausdauernder gestimmt sein können, wodurch wir in der Folge eigene Ziele mit mehr Beharrlichkeit verfolgen könnten. Genuss und Vergnügen könnten wiederum hinten angestellt werden, stattdessen steht Pflichterfüllung im Vordergrund. Und aufgrund der Tatsache, dass gestern Neumond war (neue Umstände erfahren/initiieren), könnte dieser Aspekt sogar verstärkt zum Ausdruck gebracht werden. Insbesondere Gedanken, deren Manifestation wir gegebenenfalls schon seit Wochen oder gar Monaten vor uns herschieben, könnten nun leichter als üblich in die Tat umgesetzt werden (auch wenn hier selbstverständlich unser derzeitiges Mindset und vor allem auch die Individualität eines jeden Menschen, eine große Rolle spielt).

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist. – Dalai Lama..!!

Nun denn, um noch einmal kurz meine Empfindungen zum gestrigen Neumond-Tag preiszugeben, ich persönlich war den Tag über leicht müde gestimmt, was teilweise auch einem langen Vorabend geschuldet war, den ich mit einem guten Freund verbracht habe. Doch auch abseits dessen war ich im gesamten eher unproduktiv gestimmt und habe mich viel mehr der Ruhe hingegeben. Es war daher ein Tag, an dem ich mich doch sehr zurückgezogen habe und meiner eigenen inneren Welt gelauscht habe. Trotzdem war ich dabei innerlich sehr positiv gestimmt und fühlte mich innerlich befreit. Im Übrigen ist das etwas, das ich aktuell von Tag zu Tag, selbst wenn ich mal kurzzeitig in einen disharmonischen Bewusstseinszustand eintauche, verstärkt erfahre. Irgendwie bewegt sich dabei auch alles auf einen gereinigten/befreiten Lebensumstand hin und ich spüre innerlich, dass in den aktuellen Tagen doch sehr vieles möglich ist. Es können gefühlt gewaltige Sprünge, innerhalb des eigenen Denkens und auch bezüglich des eigenen Wohlbefindens, vollzogen werden. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.