≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 10. Juli 2018 wird einerseits von dem achten Portaltag und andererseits von verschiedenen Sternenkonstellationen geprägt. Insbesondere eine Konstellation sticht dabei besonders hervor und zwar wechselt die Venus um 04:31 Uhr in das Sternzeichen Jungfrau und bildet ein Trigon mit Uranus und Saturn, wodurch wir nicht nur ein starkes Mitgefühl für andere, vor allem hilflose Menschen, empfinden könnten, sondern wir ebenfalls auch noch an der Manifestation unserer Träumen wirken könnten bzw. wird dies sehr begünstigt.

Manifestation deiner Träume

Manifestation deiner TräumeAuf der anderen Seite ist Jupiter ab heute Abend wieder direktläufig, was uns sehr zugute kommen kann. In diesem Zusammenhang wird der Jupiter auch gerne als ein Planet angesehen, der, zumindest wenn man seine positiven Aspekte beleuchtet, für Wachstum, Fülle, Expansion, moralisch hohe Ansichten, geistige und seelische Weiterentwicklung sowie höheres Wissen bzw. das Streben nach höherem Wissen steht. Letztlich kann uns Jupiter daher auch dabei helfen glücklicher zu sein oder besser gesagt verhilft er uns dabei unser eigenes Wachstum voranschreiten zu lassen (Zeit um unsere Projekte voranzutreiben). Die jetzige Jupiter-Phase ist uns daher ziemlich dienlich und kann dafür sorgen, das wir unser eigenes Potenzial noch stärker entfalten. An dieser Stelle zitiere ich bezüglich des direktläufigen Jupiter auch nochmal einen Ausschnitt von der Seite giesow.de:

“Am 10. Juli wird Jupiter auf 13°21` im Skorpion direktläufig. Er war am 9. März auf 23°13` im Skorpion rückläufig geworden, braucht aber noch bis zum 7. Oktober 2018 bis er diesen Stand wieder erreicht. In der Phase, in der Jupiter über die Grade läuft, die er bereits zweimal (einer vorläufig, einmal rückläufig) durchwandert hat, gilt es unter Berücksichtigung der gemachten Fehler, nun aktiv Fülle, Wachstum, Wandlung und tiefes Verstehen anzustreben.”

Passend zu den letzten Tagen der Portaltagphase wirken daher nochmal ziemlich beflügelnde Energien auf uns ein, durch die wir vor allem unsere eigene Selbstverwirklichung gezielter ansteuern können. Ich persönlich werde daher die kommenden Tage definitiv nutzen und noch mehr an der Realisierung meiner eigenen seelischen Wünsche wirken. In diesem Zusammenhang habe ich ja auch schon in einigen der letzten Tagesenergie-Artikel erwähnt, das mich aktuell ein enormer Tatendrang und eine unwahrscheinlich starke Kreativität erreicht, durch die ich ziemlich viel bewerkstelligen kann, sprich ich kann meine eigenen Vorhaben deutlich leichter als üblich realisieren und selbstauferlegte Grenzen überwinden. Ein Resultat davon ist auch ein Video, das ich am gestrigen Tage auf Youtube hochgeladen habe (nach all der langen Zeit war es für mich persönlich eine Überwindung ein Video zu erstellen + hochzuladen, doch nun, ausgerechnet in der Portaltagphase, sollte es mir gelingen – werde das Video auch mal im unteren Bereich verlinken).

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das nennt man “Authentisch-Sein”. – Charlie Chaplin..!!

Nun denn, abseits dessen erreichen uns auch noch drei verschiedene Konstellationen. Dabei wird um 08:27 Uhr ein Trigon (Mond/Mars) und einige Stunden später, um 19:23 Uhr ein Sextil (Mond/Merkur) wirksam, sprich zwei harmonische Konstellationen, die ebenfalls einen harmonischen Tagesumstand begünstigen können. Lediglich um 21:59 Uhr erreicht uns eine disharmonische Konstellation und zwar ein Quadrat zwischen Mond und Neptun, das nicht nur eine träumerische Veranlagung, sondern auch eine passive Einstellung begünstigt. Dennoch sei gesagt, dass uns der heutige Tag im Gesamten sehr zugute kommen kann. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare