≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 10. November 2018 wird nach wie vor von dem Mond geprägt, der wiederum am vorgestrigen Abend um 19:59 Uhr in das Sternzeichen Schütze gewechselt ist und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die wir weiterhin deutlich wissbegieriger, konzentrierter, idealistischer und im gesamten auch deutlich optimistischer gestimmt sein könnten.

Ausgeprägtere Lernfähigkeit

Auf der anderen Seite können aber auch völlig konträre Erfahrungen manifest werden, was auf den aktuellen doch recht aufwühlenden energetischen Umstand zurückzuführen ist. In diesem Zusammenhang ist die aktuelle Energiequalität auch nach wie vor sehr ausgeprägt, wodurch Transformations und Reinigungsprozesse, die wiederum im Oktober richtig stark zur Geltung kamen, weitergeführt werden bzw. diesbezüglich sogar weiterhin ansteigen. Das erste Drittel des Septembers verdeutlicht dabei auch nochmal diese Steigerung, angefangen mit stärkeren Sonnenwinden, ein anschließender doch sehr reflektierender, tiefgreifender und spiegelnder Neumond im Sternzeichen Skorpion (Seinszustand konnte verstärkt wiedergespiegelt werden), gefolgt von außerordentlich starken Einflüssen bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz. Es sind erst 10 Tage vergangenen und in dieser Zeit erreichten uns schon die unterschiedlichsten Impulse und Strömungen. Im Grunde ist dieser Umstand einfach nur faszinierend, auch wenn er, wie nun schon sehr häufig erwähnt, als sehr anstrengend und emotional aufwühlend empfunden werden kann. Eine entsprechende Situation erreichte mich diesbezüglich auch nochmal am gestrigen Abend. An sich war alles in Ordnung, auch wenn unterschwellig bereits eine leichte emotionale Schwankung/Anbahnung festzustellen war, diese jedoch eher außer Acht gelassen wurde. Anschließend schrieb ich dann noch mit jemandem, der von extremen emotionalen und körperlichen Symptomen/Schwankungen berichtete (Transformationssymptomatiken, – und Grüße gehen raus^^).

Der vergangene Oktober war für viele Menschen gefühlt einer der intensivsten Monate seit langer Zeit. Die vorherrschende Energiequalität war dabei auch sehr stark und es konnten viele innere Reinigungsprozesse intensiviert werden. Der November scheint hingegen noch einmal alles zu vertiefen und ebenfalls die Beschleunigung, innerhalb des kollektiven Prozesses des Erwachens, auf eine neue Ebene zu heben..!!

Ich schrieb dabei, das die aktuellen Tage zwar sehr heftig sind, bei mir jedoch völlig andere Konflikte vorherrschten/ans Tageslicht brachten (Schlafrhythmus, neue Zeiten und co.). Es dauerte dann nicht lange, gegebenenfalls 1-2 Stunden später und plötzlich wurde ich, zumindest aus emotionaler Sicht betrachtet, von vergangenen gedanklichen Vorstellungen übermannt. Den ganzen Abend lang beschäftigte mich dies und ich war völlig perplex bzw. erstaunt darüber, das ich mich nun, fast schon automatisch, in eine entsprechende Vorstellungskraft begeben hatte und dort verharrte. Irgendwie verdeutlichte dies in meinem Leben auch nochmal die aktuellen sehr intensiven November-Energien und vor allem wie sehr wir doch zur “Ganzwerdung/Heilung” aufgefordert werden, denn die Beschäftigung mit entsprechenden inneren Konflikten signalisieren uns doch immer, so stürmisch diese auch sein mögen, das wir uns in tiefen Heilungsprozessen befinden und unsre Herzenergie dabei ist entfaltet zu werden. Nun denn, letztendlich dürfen wir daher mal gespannt sein, in wie fern sich die energetische Qualität in den kommenden Tagen und Wochen noch entwickeln wird. Es bleibt daher weiterhin höchst “spannend”. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare