≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 13. Dezember 2017 steht für unsere hohen Ideale und kann in uns ein starkes Interesse bezüglich höherer Bildung und Literatur wecken. Aus diesem Grund eignet sich der heutige Tag auch perfekt um neue Selbsterkenntnisse erfahren zu können. Unser eigener Horizont kann erweitert werden und wir sind sehr empfänglich für neues Wissen und Informationen bezüglich unseres Urgrundes, dem Leben selbst und unzähligen anderen Themen, die uns derzeit beschäftigen.

Stärkeres Interesse an höherer Bildung und Literatur

Stärkeres Interesse an höherer Bildung und LiteraturInsbesondere Themen wie zum Beispiel Philosophie, Spiritualität, Medizin und daran anknüpfend alternative Heilmethoden, rechtliche Angelegenheiten und Religion können was das betrifft in den Vordergrund rücken. Verstärkt wird unser Wissensdurst dann zusätzlich auch noch durch einen weiteren starken energetischen Anstieg, der insbesondere unseren Hang zu neuen Selbsterkenntnissen ausprägen lässt. In diesem Zusammenhang stehen durch die erhöhten kosmischen Einstrahlungen dann auch noch unsere hohen Ideale im Vordergrund. So neigen wir auch dazu uns selbst stärker verwirklichen zu wollen und möchten an der Realisierung eines Lebens anknüpfen, das wir uns gegebenenfalls schon seit unzähligen Jahren selbst verwährt haben. Die Realisierung eines Lebens in dem wir vollkommen glücklich sind, inneren Frieden ausleben und all unsere Herzenswünsche manifestieren, sprich unsere Handlungen mit unseren seelischen Absichten in Einklang bringen. Es geht daher auch um das ausschöpfen unseres vollen Potenzials und die damit verbundene Schaffung eines Bewusstseinszustandes, in dem Ausgleich und Selbstliebe vorhanden sind. Die Verkörperung hoher Ideale, tiefster Überzeugungen und seelischer Aspekte erfordert dabei in der Regel auch noch ein hohes Maß an Selbstbeherrschung und setzt Eigeninitiative voraus. Wir können halt nicht unsere eigenen Herzenswünsche in Einklang mit unseren Leben bringen, wenn wir doch immer konträr handeln und uns selbst durch selbstauferlegte gedankliche Blockaden immer wieder blockieren.

Eine hohe Kunst des Lebens ist es unsere eigenen seelischen Wünsche und Absichten in Einlang mit unseren Taten zu bringen. Statt konträr zu unseren Vorstellungen und Überzeugungen zu handeln, sollten wir viel mehr damit beginnen, das zu verkörpern, was doch letztlich unseren Ansichten entspricht. Es geht mit darum die Veränderung darzustellen, die man sich doch wünscht für diese Welt..!!  

Aus diesem Grund eignet sich der heutige Tag auch perfekt dafür um Grundsteine für ein Leben zu setzen, indem wir unsere Ideale und Herzenswünsche manifestieren. Nun denn, letztlich ist unser verstärktes Interesse an höherer Bildung und Literatur, die Verkörperung unserer Ideale auch auf diverse Sternkonstellationen zurückzuführen.

Durchwachsene Sternkonstellationen

Durchwachsene Sternkonstellationen So erreichte uns in der Nacht um 02:48 Uhr eine Konjunktion zwischen Sonne und Merkur (beide Himmelskörper stehen im Zeichen des Schützen), wodurch unser starkes Interesse an höherer Bildung und Literatur geweckt wurde. Diese Konstellation hält was das betrifft auch den ganzen Tag an und kann in uns außerdem ein starkes Konzentrationsvermögen, ein gutes Gedächtnis, rhetorische Fähigkeiten, ein gewisses Kunstverständnis und Sprachtalent bescheren. Um 04:49 Uhr erreichte uns dann auch noch eine Opposition, sprich ein sehr spannungsreicher Aspekt zwischen Mond und Uranus, wodurch wir im gesamten exzentrisch, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft reagieren konnten. Dieser Verbindung konnte ebenso auch für Stimmungsschwankungen verantwortlich sein. Um 13:26 Uhr erreichte uns dann wiederum ein Sextil, sprich ein harmonischer Aspekt zwischen Mond und Saturn, das in uns ein Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent wecken konnte. Um 14:58 Uhr wechselte dann der Waagemond in das Tierkreiszeichen Skorpion, wodurch uns seit dem nicht nur starke Energien erreichen, sondern auch unsere Leidenschaft, Sinnlichkeit, Impulsivität, aber auch Streit- und Rachsucht geweckt werden konnte. Parallel dazu sorgt der Skorpionmond auch dafür, das wir mit gravierenden Veränderungen leichter fertig werden können. Zu guter Letzt erreicht uns dann um 20:23 Uhr auch noch eine Konjunktion zwischen Mond und Mars, welche uns äußerst reizbar, prahlerisch aber auch leidenschaftlich agieren lässt. Starke innere Spannungen und Anfälligkeiten für Krankheiten können sich dann auch noch bemerkbar machen.

Aufgrund der eher durchwachsenen Sternkonstellationen können sich unzählige Stimmungsschwankungen bemerkbar machen. Einerseits können wir für Neues aufgeschlossen sein und uns begeistert höherer Bildung und Literatur widmen, auf der anderen Seite könnten wir aber auch zu Impulsivität und Reizbarkeit neigen..!!

Insgesamt ist der heutige Tag daher eher durchwachsen und kann einerseits einen sehr beflügelnden Einfluss auf uns ausüben, andererseits könnte er uns aber auch reizbar machen und definitiv überlasten. Letztlich ist es daher empfehlenswert Konfliktherde zu meiden und sich stattdessen ein wenig Ruhe zu gönnen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellation Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2017/Dezember/13

Kommentare

Kommentare