≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 15. März 2018 wird hauptsächlich von dem Mond geprägt, der wiederum um 11:11 Uhr in das Sternzeichen Fische wechselt und uns aufgrund dessen sensibel, verträumt und introvertiert stimmen kann. Auf der anderen Seite könnten wir nun in den nächsten 2-3 Tagen sehr ausdrucksstark träumen und uns in eigenen gedanklichen Konstrukten verlieren bzw. versenken.

Mond im Sternzeichen Fische

Mond im Sternzeichen FischeWas das betrifft stimmen uns “Fischemonde” generell auch sehr träumerisch und könnten dafür zuständig sein, dass wir in uns gehen und dabei unsere Aufmerksamkeit auf eigene Träume richten. Die Welt um uns herum könnte “schwinden” und man widmet sich verstärkt der eigenen Seele, den eigenen Träumen bzw. im gesamten der eigenen Welt (wir sind die Schöpfer unserer eigenen Welt, unserer eigenen Realität). Auf der anderen Seite könnte uns der Fischemond auch sehr emotional stimmen und ein verstärktes Mitgefühl in uns auslösen. Unsere empathischen Fähigkeiten könnten daher ebenfalls eine Ausprägung erfahren, wodurch wir uns nicht nur besser in die Lage anderer Menschen versetzen können, sondern wir auch noch deutlich feinfühliger agieren und mitfühlender sind. Eigene Urteile werden gegebenenfalls im Keim erstickt und unsere seelischen Qualitäten kommen mehr zum Vorschein. Ansonsten steht nun auch unsere eigene Intuition im Vordergrund. Statt Umstände oder alltägliche Situationen, eventuell auch soziale Bindungen analytisch bewerten zu wollen, statt rein aus unseren männlichen/verstandesorientierten Aspekten heraus zu handeln ist nun unsere eigene Herzintelligenz sehr ausgeprägt und wir Handeln verstärkt aus intuitiven Mustern heraus. In diesem Zusammenhang sind unsere intuitiven Fähigkeiten auch wichtig um nicht nur Geschehnisse, sondern auch eigene Erkenntnisse oder gar diverse Lebenssituationen erspüren/erfühlen zu können. Fühlen ist hier auch ein tragendes Stichwort, denn erst wenn wir aus unseren Herzen bzw. aus unserer Seele heraus handeln und dabei unsere eigene innere Wahrheit erkennen, ja, diese fühlen, statt an ihr aufgrund eigener EGO-behafteter Gedanken zu zweifeln, wird es möglich ein Leben zu erschaffen in dem wir wahrhaftig sind und uns selbst vollkommen verwirklichen. Unser Herz bzw. unsere Seele und die damit verbundenen intuitiven Fähigkeiten spielen aufgrund des derzeitigen Wandels eine immer größere Rolle und in den kommenden Jahren werden wir feststellen, dass sich die Menschheit diesbezüglich drastisch weiterentwickelt und dabei wieder lernt auf ihre eigene intuitive Kraft zu vertrauen.

Die heutige Tagesenergie wird insbesondere von dem Mond geprägt, der wiederum um 11:11 Uhr in das Sternzeichen Fische wechselte und uns seitdem sensibel und verträumt stimmen kann. Auf der anderen Seite könnte der Fischemond auch unsere intuitiven Fähigkeiten sehr ausprägen lassen, weshalb unsere seelischen Fähigkeiten im Vordergrund stehen..!!

Nun denn, abseits des wechselnden Mondes erreichen uns noch in der Früh zwei harmonische Konstellationen. Einmal um 04:33 Uhr ein Sextil (Harmonische Winkelbeziehung – 60°) zwischen Mond und Uranus (im Sternzeichen Widder) und einmal um 08:32 Uhr ein Sextil zwischen Mond und Mars (im Sternzeichen Schütze). Das erste Sextil könnte uns dabei eine größere Aufmerksamkeit, Überzeugungskraft, Ehrgeiz und auch einen originellen Geist verschaffen. Das zweite Sextil verleiht uns wiederum eine große Willenskraft und könnte dafür zuständig sein, das wir Tätigkeiten voller Lebenskraft angehen. Tatkräftiges Handeln wird daher schon zu Beginn des Tages sehr gefördert. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Maerz/15

Kommentare

Kommentare