≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 17. August 2020 versorgt uns mit den Einflüssen des Löwenmondes, denn der Mond wechselte um 07:35 Uhr in das Sternzeichen Löwe (Selbstbewusstsein, Optimismus, Lebensfreude, ausdauerndes Verhalten und Herzlichkeit) und auf der anderen Seite von den gefühlt weiterhin sehr in den Rückzug und in die Entspannung ziehenden Energien. In diesem Zusammenhang wurden die letzten Tage auch ganz stark von einer entsprechenden Qualität des Rückzuges geprägt und konnten uns sehr stark in die Ruhe hineinziehen.

Phase des Rückzuges

In die RuheNatürlich, einerseits werden hier auch die stark erhöhten Temperaturen und vor allem auch die damit einhergegangenen Sonneneinflüsse, diesen Umstand begünstigt haben, sprich die hohen Temperaturen zwangen uns förmlich dazu Energie zu tanken, in die Natur zu gehen, zu entspannen oder gar wohltuenden Unternehmungen nachzugehen. Die starken Lichtimpulse der Sonne erhöhen wiederum unsere eigene Frequenz, wirken auf unser gesamtes Geist/Körper/Seele System ein und begünstigen ebenfalls in der Folge ganz starke innere Heilungsprozesse (an dieser Stelle verweise ich nochmal auf meinen letzten Tagesenergie-Artikel, in denen ich auf die enorme Wichtigkeit und Heilkraft der Sonne hingewiesen habe), weshalb entsprechende Stimmungen unterstützt werden. Doch insbesondere nach der hochintensiven vergangenen Portaltagphase, in der unglaublich viel geleistet wurde und die Intensität gewaltig war, erreichten uns nun gefühlt energetische Einflüsse, die Gegenteiliges auslösten. Ich selbst deutete es dabei auch bereits in den vergangenen Tagesenergie-Artikeln an und spürte selber, wie ich immer wieder in Momente der Ruhe und des Rückzuges hineingezogen wurden bin. Das ich selbst von einen auf den anderen Tag mir eine siebentägige Auszeit nehmen würde, hätte ich dann aber auch in keinster Weise erwartet. An dieser Stelle kamen genau aus diesem Grund auch keine Tagesenergie-Artikel mehr. Ich selbst hab mich in den sieben Tagen (bis auf zwei Tage an denen ich meinen gesamten Fokus auf die Erstellung einer wichtigen Präsentation gerichtet habe), komplett zurückgezogen und lediglich die Sonne, die hohen Temperaturen, die Ruhe und eine Rückkehr in meine eigene innere Mitte, genossen habe.

+++DAUERHAFT IM NIEDRIGPREIS: Du bist noch nicht Teil der Heilpflanzenmagie? Dann trete JETZT unserem Aufstiegsbereich bei und verschaffe dir einen dauerhaften und vor allem lebenslangen ZUGANG zu einem einzigartigen Kurs der dich lehrt wie du dich selbst vollkommen versorgen kannst – Die VORBEREITUNG auf die KOMMENDE Zeit – URALTES WISSEN+++

Ich selbst war dabei auch nicht fähig Artikel zu schreiben, ganz im Gegenteil, egal was in den vergangenen Tagen auch geschah, alles zwang mich regelrecht in den Rückzug (im Übrigen ergang es einigen meiner Mitmenschen genau so, man konnte es regelrecht beobachten, wie alle in Entspannung gezogen wurden sind oder gar dazu aufgefordert worden sind!!!).

In der Ruhe liegt die Kraft

Nun, letztlich ist genau ein solcher Rückzug aber auch immer wieder goldwert für unser Heil bzw. für unsere eigene innere Mitte, denn dadurch können wir uns selbst “reseten”, können wieder zu neuer Stärke gelangen und können ebenfalls vergangene Eindrücke, Informationen, Selbsterkenntnisse, Impulse und co. optimal integrieren und verarbeiten (in der Ruhe liegt die Kraft & gerade in der aktuellen Zeit, in der ein regelrechter Informationsüberfluss vorherrscht und INSBESONDERE die Menschen sich mit einer Flut an Selbsterkenntnissen auseinandersetzen – Kollektiver Aufwachprozess), kann eine Rückkehr in die eigene Ruhe unglaublich beflügelnd sein. In diesem Zusammenhang spüre ich selbst auch immer noch diesen gewissen Hang zur Entspannung in mir und bin daher gespannt, in wie fern sich die Stimmungen in der kommenden Woche wandeln werden. Ab dem 22. August erreicht uns wieder eine zehntägige Portaltagphase, wer weiß ob es dann wieder ins genau Gegenteil umschwenkt. Wir dürfen gespannt sein. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.