≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 18. September 2019 wird einerseits weiterhin von dem Mond im Sternzeichen Stier geprägt (ausdauerndes Verhalten – Komfortzone verlassen – Gewohnheiten verändern oder Gegenteiliges: Wenn unsererseits entsprechende Blockaden vorherrschen) und auf der anderen Seite von generell stärkeren Frequenzeinflüssen. In diesem Zusammenhang habe ich ja auch bereits am vorgestrigen Tag auf einige Anomalien hingewiesen.

Unsere Verbundenheit wird immer stärker

Dabei wurden die Anomalien (planetare Resonanzfrequenz & leichte Erdmagnetfeldschwächung) ebenfalls am gestrigen Tag fortgeführt, sprich uns erreichten, passend zur aktuell doch höchst mystischen, magischen und transformativen Stimmung weitere stärkere Impulse (siehe unteres Bild). Die Zunahme der Intensität ist dabei auch spürbar und ich denke mal das ich für alle spreche wenn ich sage, dass kaum eine Phase so reinigend & klärend ist, wie es aktuell der Fall ist. Letztendlich kristallisiert sich dabei auch ein weiterer spannender bzw. fundamentaler Aspekt heraus, nämlich unsere Verbundenheit zu allem was existiert. Was das betrifft sind wir alle generell ja auch miteinander verbunden. Trennung existiert nicht (kann lediglich vorübergehend durch eine selbstauferlegte destruktive Überzeugung manifest werden – Mangelzustand – Verwehrung von Fülle/Verbundenheit – Da man mit allem dennoch verbunden ist, erreicht und erschafft man sich wiederum Umstände/Menschen die dann auf Mangel/Trennung basieren) und aufgrund der Tatsache, das alles in Existenz ein Produkt unseres eigenen Geistes ist (wir sind Schöpfer/Ursprung/Quelle – Die Hauptursache – die gesamte Existenz – ein Universum, das wiederum unendlich viele Universen in sich trägt & von unendlich vielen Universen umgeben ist – alle ist eins, eins ist alles), sind wir auf geistiger Ebene mit allem verknüpft.

Aus diesem Grund erreichen all unsere Gedanken, Empfindungen, Glaubenssätze & Überzeugungen die gedanklichen Welten anderer Menschen, denn all das fließt einfach in das kollektive Bewusstsein hinein. Nun, worauf ich hinaus möchte ist die Tatsache, das man selbst innerhalb des Prozess des geistigen Erwachens eine immer stärker werdende Verbundenheit zu allem was existiert erspürt. Und aktuell wird diese Verbundenheit (aufgrund des immensen kollektiven Fortschrittes) immer stärker. Unser Ur-Vertrauen wird in der Folge ebenfalls immer stärker ausgeprägt und aufgrund einer damit einhergehenden Bewusstwerdung des eigenen Ursprungs (MAN SELBST ist der Ursprung) zieht man in der Folge immer mehr Umstände & Menschen in das eigene Leben, die wiederum dem eigenen Ursprung entsprechen. Am Ende des Tages werden dadurch uralte Verbindungen aktiv, beispielsweise tiefe seelische Verbindungen zu Menschen, die an sich schon immer zu uns gehörten. Und letztendlich findet genau das aktuell statt. Die aktuellen Tage sprühen nur so vor Magie und man lernt in der Folge immer mehr Menschen kennen, zu denen man eine ganz tiefe Connection hat (etwas das ich derzeit ganz stark erfahre, – bezogen auf alle Lebensumstände – Partnerschaft, Familie oder gar unser Wasserteam, in dem wir alle eine tiefe Verbundenheit zueinander spüren – eine Familie die sich gefunden hat und gemeinsam Heilung in die Welt hinaus bringt). Der heutige Tag wird sich dem daher sicherlich anschließen und uns weiterhin eine entsprechende Verbundenheit erspüren lassen. Dasselbe gilt für die unglaubliche Magie die zu jeder Sekunde spürbar ist. Es ist einfach nur unglaublich! In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du möchtest meine tägliche Arbeit unterstützen, dann klicke hier ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.