≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 19. Juli 2018 wird einerseits von zwei verschiedenen Sternenkonstellationen und andererseits von dem Mond im Sternzeichen Waage geprägt, der zum Abend hin, um genau zu sein um 21:52 Uhr seine “Halbmond-Form” annimmt. Dabei kündigt dieser Halbmond eine neun tägige Phase an, die in eine totale Mondfinsternis (die längste des 21. Jahrhunderts) am 27. Juli münden wird, sprich wir steuern nun auf einen sehr spannenden und vor allem einzigartigen Tag zu.

Einflüsse des Halbmondes

HalbmondBevor es soweit ist, wirken aber die Tage zuvor noch andere Einflüsse auf uns ein. In diesem Zusammenhang sticht dabei am heutigen Tag, insbesondere zum Abend hin, der Halbmond im Sternzeichen Waage hervor. Was das betrifft stehen Halbmonde auch im Gesamten für den Beginn einer Phase, die auf Vollendung zusteuert, zumindest dann, wenn sich der Halbmond in einer zunehmenden Phase befindet (so wie es am heutigen Tag der Fall ist). Da eine Seite des Mondes damit beginnt sich mit “Licht zu füllen” (sichtbarer wird), könnte man im übertragenen Sinne auch von einem Umstand sprechen der es uns ermöglicht, mehr Licht bzw. Harmonie manifest werden zu lassen. Ansonsten kann eine zunehmende Mondphase auch andere Auswirkungen mit sich bringen. An dieser Stelle zitiere ich mal einen Abschnitt von der Seite hippieintheheart.com:

Unsere Kreativität und unser Selbstbewusstsein nehmen in dieser Phase deutlich zu, wir strotzen nur so vor Energie und alles geht uns leichter von der Hand. Wir können an unseren neu gesetzten Intentionen und Wünschen aus dem Neumond arbeiten und es gelingt uns viel besser diese umzusetzen. Nutze diese Phase des Mondzyklus um durchzustarten und Dinge zu tun die viel Energie benötigen, denn in der zunehmenden Mondphase wirst du diese haben.

Zu guter Letzt sei auch noch gesagt, dass der Mond generell ja auch für Transformation, Wandel, Vollendung, Ende und Neubeginn steht. Da wir den Mond ständig in einer veränderten Form erleben oder besser gesagt erblicken können, steht dabei aber insbesondere der Aspekt des Wandels im Vordergrund.

Ändert sich der Zustand der Seele, so ändert dies zugleich auch das Aussehen des Körpers und umgekehrt: Ändert sich das Aussehen des Körpers, so ändert dies zugleich auch den Zustand der Seele. – Aristoteles..!!

Nun denn, auf der anderen Seite werden am heutigen Tag aber auch noch, wie zu Beginn schon erwähnt, zwei verschiedene Sternenkonstellationen wirksam bzw. wurden beide schon wirksam. So erreichte uns um 08:42 Uhr ein Quadrat zwischen Mond und Pluto, das für ein extremes Gefühlsleben, Hemmungen und Genusssucht niederer Art stand. Um 11:54 Uhr wurde wiederum ein Sextil zwischen Mond und Merkur aktiv, das für einen guten Verstand, eine große Lernfähigkeit, Schlagfertigkeit, Sprachtalent und ein gutes Urteilsvermögen stand bzw. noch steht. Dennoch sei gesagt, dass die Einflüsse des Halbmondes oder besser gesagt die reinen Einflüsse des Mondes im Sternzeichen Waage überwiegen. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du möchtest uns mit einer Spende unterstützen? Dann klicke HIER

Mondkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Juli/19

Kommentare

Kommentare