≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 19. November 2018 wird weiterhin von dem Mond geprägt, der wiederum am gestrigen Tag um 16:55 Uhr in das Sternzeichen Widder gewechselt ist und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die wir gegebenenfalls ein deutlich ausgeprägteres Vertrauen in unsere eigenen Fähigkeiten erfahren könnten. Ebenfalls könnten wir aufgrund dessen energiegeladener gestimmt sein und entschieden auf diverse Lebenslagen reagieren.

Nach wie vor Einflüsse des Widdermondes

In diesem Zusammenhang bin ich auch mal gespannt in wie fern die Einflüsse auf uns einwirken werden, gerade in Kombination mit der doch sehr starken Novemberqualität. Was das betrifft war der November bisher auch nochmal gefühlt deutlich intensiver als der sehr stürmische Oktober und konnte einige innere (verborgene – unbeachtete) Frequenzzustände bzw. Konflikte zum Vorschein bringen. Auf der anderen Seite konnte ebenfalls bisher ziemlich vieles bewerkstelligt werden und eigene Lebensumstände konnten in der Folge ebenfalls Veränderungen erfahren. Transformation und Reinigung stehen halt übergreifend nach wie vor an erster Stelle. Der derzeitige planetare Wandel schreitet unaufhaltsam voran und die geistige Weiterentwicklung unserer Zivilisation steuert unausweichlich auf einen Punkt der vollkommenen Ent–schleierung und Offenbarung (eigener Urgrund & Entlarvung des NWO-Scheinsystems) zu. Von Tag zu Tag “erwachen” mehr Menschen und innerhalb dieser hochenergetischen Phase wird es daher immer schwerer sich dieser geistigen Weiterentwicklung zu entziehen. Nun denn, um nochmal kurz den November Revue passieren zu lassen und meine Eindrücke im groben zu schildern. Nach dem höchst intensiven Monat Oktober wurden die starken energetischen Bewegungen im November fortgeführt. In den ersten 10 Tagen erlebte ich dabei eine Phase, geprägt von intensiven emotionalen Aufwallungen und Konfrontationen mit inneren Konflikten.

Ein flüchtiges Gefühl von Liebe und Freude oder kurze Momente tiefen Friedens sind möglich, wann immer eine Unterbrechung im Gedankenstrom entsteht. Für die meisten Menschen geschehen diese Unterbrechungen selten und nur zufällig in Momenten, wo der Verstand “sprachlos” ist, manchmal hervorgerufen durch immense Schönheit, außerordentliche körperliche Anstrengung oder sogar durch große Gefahr. – Eckhart Tolle..!!

In den weiteren 10 Tagen erfuhr ich wiederum einen Umstand der Umsetzung, Veränderung (eigener Lebensumstände) und Manifestation (vollkommen neuer Zustände). Sprich in den letzten 10 Tagen konnte ich wichtige Veränderungen initiieren. Ich bin daher mal sehr gespannt wie die kommenden 10 Tage verlaufen werden und vor allem was uns dann erwarten wird. Genau so würden mich an dieser Stelle auch mal eure Eindrücke bezüglich des Novembers oder besser gesagt der bisherigen 19 Tage des Novembers interessieren. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder habt ihr die Tage völlig anders erlebt?! In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Kommentare

Kommentare