≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 20. September 2018 wird hauptsächlich von dem Mond geprägt, der wiederum um 01:51 Uhr in der Nacht in das Sternzeichen Wassermann gewechselt ist und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die nicht nur unsere Beziehung zu Freunden und soziale Themen im Vordergrund stehen können, sondern wir auch noch eine gewisse Lust auf diverse Unternehmungen ins uns verspüren könnten.

Mond im Sternzeichen Wassermann

Mond im Sternzeichen WassermannAuf der anderen Seite könnten wir aufgrund des Mondes im Sternzeichen Wassermann einen gesteigerten Drang nach Freiheit in uns wahrnehmen. Was das betrifft wird der “Wassermannmond” im Allgemeinen ja auch mit Freiheit, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in Verbindung gebracht. Aus diesem Grund eignen sich die kommenden 2-3 Tage auch perfekt dafür, um an der der Manifestation eines verantwortungsvollen Umgangs mit unserem eigenen Leben zu wirken. Parallel dazu könnte daher auch unsere Selbstverwirklichung und eine damit einhergehende Manifestation eines Bewusstseinszustandes im Vordergrund stehen, aus dem eine freiheitsorientierte Realität heraus entsteht. Freiheit ist in diesem Zusammenhang auch ein tragendes Stichwort, denn an Tagen, an denen der Mond im Sternzeichen Wassermann ist, könnten wir uns sehr stark nach einem Gefühl der Freiheit sehnen. In diesem Zusammenhang ist Freiheit auch etwas, das wie schon des Öfteren in meinen Artikeln erwähnt, für unser eigenes Gedeihen sehr wichtig ist. Dabei ist Freiheit auch ein Gefühl, das wiederum aus einem entsprechend ausgeglichenen und zufriedenen Bewusstseinszustand heraus entsteht, sprich ein hoch-frequenter Bewusstseinszustand, der von Selbstliebe, Balance, Fülle und Frieden erfüllt wird. Das Gefühl bzw. ein Bewusstseinszustand, indem das Gefühl von Freiheit manifest ist, können wir dabei auch nicht durch äußere Zustände, Bsp. durch vermeintlichen Luxus oder Statussymbole finden, sondern indem wir viel mehr über uns selbst hinauswachsen und unseren Blick nach innen richten. Freiheit ist daher, zumindest in der Regel, ein Frequenzzustand, den es lediglich wieder zu erfahren/manifestieren gilt. Nun denn, zu guter letzt möchte ich bezüglich des “Wassermannmondes” auch noch einen Abschnitt von der Seite astroschmid.ch zitieren:

“Mit Mond im Wassermann ist Freiheit aufs Panier geschrieben im Reden wie im Tun. Sie sagen es frei heraus, was sie denken, besonders wenn ihr Gefühl dabei mitspricht. Dann, wenn ihnen was wichtig ist, kommt es ihnen auf Konvention nicht so genau darauf an, doch sind sie allgemein freundlich und offen den anderen gegenüber. Ihre Freiheitsliebe macht sie anderen sogar sympathisch.

Der erfüllte Mond in Wassermann ist emotional ruhig und selbständig. Seine Liebe ist mehr eine universelle, als eine die ausschließlich auf einen Partner abzielen würde. Er hat ein Gefühl für Selbstverantwortung und Respekt. Er beugt sich unsinnigen Gesetzen nicht und sieht die Dinge mehr nach eigenem sozialen Gewissen. Er interessiert sich für alle Menschen, vor allem wenn die Begegnung auf gleicher Ebene stattfindet. Er braucht Gesellschaft und schließt schnell Kontakte, ist ein guter Freund und bleibt doch auf seine Weise unabhängig und mit sich selbst zufrieden. Auf Druck reagiert er gelassen oder rebelliert und löst sich davon. Sie wollen als eigenständiges Wesen anerkannt werden und für sie ist es selbstverständlich, dass man reden kann, wenn es Probleme gibt. Eigentlich will Mond in Wassermann immer Gutes tun, es soll allen gut ergehen, so wie sie sind.”

In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂  

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

+++Insider-Wissen zu den erfolgreichsten Naturheilsubstanzen aus allen Kontinenten und Kulturkreisen dieser Welt+++

+++Folge uns auf Youtube und abonniere unseren Channel+++

Kommentare

Kommentare