≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 23. August 2019 wird einerseits von einem Mondwechsel geprägt, denn der Mond wechselt um 16:30 Uhr in das Sternzeichen Zwillinge (zuvor bzw. in der ersten Tageshälfte noch Stiermond: Geselligkeit, Ruhe, ausdauerndes Verhalten oder Konfrontation mit Zuständen, durch die wir uns von entsprechenden Empfindungen abhalten lassen) und beschert uns ab dann Einflüsse, durch die wir im gesamten deutlich kommunikativer und wissbegieriger gestimmt sein können.

Mond im Sternzeichen Zwillinge

Ein gesteigerter Wissensdurst, insbesondere bezogen auf fundamentale Informationen bezüglich des eigenen geistigen Urgrundes (Wurzeln unseres Seins/unser Ursprung -spirituelles Interesse/Erwachen) kann daher auch verstärkt im Vordergrund stehen, sprich ein innerer Drang sich mit entsprechenden Informationen auseinandersetzen zu wollen (Hintergründe/Wahrheit über die Welt). Die Manifestation neuer Glaubenssätze, Überzeugungen, Weltbilder und Verhaltensweisen steht dabei ganz stark im Vordergrund, wobei das ja generell derzeit sehr präsent ist, – kaum ein Mensch kann sich all dem bzw. kann sich dem Übergang in die 5. Dimension noch entziehen, die Sogkraft ist extrem. Doch auch der kommunikative Aspekt wird nun für die kommenden zwei bis drei Tage sehr im Vordergrund stehen und mit dafür zuständig sein, dass wir uns mit Freunden und Familie über gewisse Themen austauschen möchten. Eventuell vertrauen wir uns auch jemanden an und geben dabei innere Wünsche, Ambitionen oder gar derzeitige Problematiken preis. Selbst wenn wir dabei alltägliche Dinge preisgeben, sprich Situationen und Erlebnisse, die wiederum für uns im ersten Moment”klein” erscheinen mögen, können unserem seelischen Zustand sehr zugute kommen. Nun, am Ende des Tages können wir uns auch darauf einstellen das der Zwillingsmond, insbesondere in Kombination mit den starken vorherrschenden Energien unerfüllte Themen, – bezogen auf zwischenmenschliche Beziehungen (Kommunikation & Die Beziehung zu uns selbst), in unser Tagesbewusstsein transportiert, zumindest wenn wir diesbezüglich inneren Konflikten unterliegen.

Das Unmanifeste befreit dich erst, wenn du bewusst in es eintrittst. Deshalb sagt Jesus nicht: “Die Wahrheit wird dich befreien”, sondern: “Du wirst die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird dich befreien.” – Eckhart Tolle..!!

Letztendlich kann dieser Umstand dann auch nochmal am morgigen Tag einen Höhepunkt erfahren, denn der 24. August ist ein Portaltag. An diesem Tag wird nochmal alles deutlich intensiver erfahren werden und der Zugang zu unserer eigenen inneren Welt, der Zugang zu unserem Seelenleben wird verstärkt geöffnet werden. Die kommenden zwei bis drei Tage stehen daher nochmal auf besondere Art und Weise im Zeichen der Transformation. Es bleibt weiterhin spannend. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 🙂 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × vier =