≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 24. März 2021 wird hauptsächlich von den Einflüssen des zunehmenden Mondes im Sternzeichen Löwe geprägt, der wiederum am gestrigen späten Abend um 22:56 Uhr in das Feuerzeichen wechselte und uns seitdem zunehmend Einflüsse beschert, die unser eigenes Selbstbewusstsein und vor allem auch unser Selbstvertrauen verstärkt in den Vordergrund rücken können. Ebenfalls könnten wir eine Zunahme an Optimismus, Mut und Begeisterung erfahren, denn immerhin begünstigt der zunehmende Mond die Intensivierung und Verstärkung entsprechender Stimmungen (und Sternzeichen). Natürlich können auch gegenteilige Umstände manifest werden wodurch wir in die Lage versetzt werden unsere innere Disharmonie zu entschlüsseln, zu reflektieren (dessen Ursache innerhalb unseres Geistes ergründen) und folglich zu wandeln.

Unser inneres Feuer

Unser inneres FeuerLetztlich steht aber insbesondere unser inneres Feuer im Vordergrund, das unsererseits vollständig entfacht werden möchte. Einhergehend mit den übergreifenden Aufschwungs-Frühlings Energien (auf uns einwirkend seit der Tagundnachtgleiche) werden wir dabei zusätzlich innerlich aufgeheizt und können dieses innere Feuer wahrlich aufleben lassen. Der zunehmende Mond verstärkt dabei diese gesteigerte Energiequalität und lässt uns diesbezüglich bis zum kommenden Vollmond eine kontinuierliche Steigerung erspüren. Überhaupt wird nun unser inneres Feuer bzw. unserer innerer Drang zur Veränderung der Welt (unserer inneren Welt) komplett in den Vordergrund rücken und uns ebenfalls sehr viel Auftrieb verleihen. Der Frühling wird immer mehr manifest und das überträgt sich 1:1 auf unsere Energiesysteme, – wir werden von diesem neuen Natur-Zyklus regelrecht durchdrungen und sollen uns ebenfalls diesem natürlichen Aufschwung rein von der Frequenz her angleichen (Wahrlich Wunder geschehen wenn wir uns den natürlichen Rhythmen und Zyklen angleichen). Insbesondere bis zur Sommersonnenwende im Juni können wir dabei unser inneres Feuer immer stärker zum Ausdruck bringen. Und aufgrund der aktuellen sehr heftigen Zeitqualität, – aufgrund des übergreifenden Erwachensprozesses der aktuell sämtliche Grenzen sprengt und uns auf unausweichliche Art und Weise in eine goldene Welt hineinkatapultiert, eine kommende Welt in der die Menschheit ihr irdisches/materielles Sein überwunden hat (da ein göttlicher Aufstieg vollzogen wurde), können wir die Entfachung unseres inneren Feuers leichter denn je bewerkstelligen. Ähnlich verhält es sich auch mit der überaus wichtigen Angleichung an universelle und natürliche Zyklen:

“Das bewerkstelligen wir, in dem wir uns dem Einfluss/Gleichklang der Natur mit unserem Geist/Körper/Seele System bewusst machen, wenn wir diesen sehen und fühlen. Letztlich aktiviert eine solche Neuausrichtung des eigenen Geistes die Verbindung. Natürlich besteht diese Verbindung bereits im Vorfeld, wird aber kaum bewusst wahrgenommen, wodurch ihr Einfluss nur einen Bruchteil der möglichen Intensität verzeichnet. Die Verbindung ist nicht vollkommen hergestellt”

Aus diesem Grund können wir gegenwärtig auch mehr denn je unsere Leidenschaften zum Ausdruck bringen. Wir sind in der Lage unserer inneren Stimme zu folgen, können unsere wahre Berufung entdecken, dieser nachgehen und die Zivilisation bzw. den kollektiven Geist vollkommen aufsteigen lassen (alleine in dem wir unsere innere Welt zum leuchten bringen). Bis zur kommenden Sommersonnenwende und ebenfalls bis zum kommenden Vollmond können wir daher energetisch sehr viel tiefgreifendes in die Tat umsetzen und verstärkt ins Handeln kommen. Die Frühlingsenergien werden uns dabei zur Seite stehen und entsprechende Zustände begünstigen. Dasselbe gilt auch für die Auslebung und Manifestation eines lichtvollen geistigen Zustandes. Die Frühlingsenergien bzw. das immer größer werdende Feuer können wir darüber hinaus ebenfalls nutzen, um unsere Aufmerksamkeit vollkommen auf die Entstehung einer goldenen Welt zu richten. Sämtliche von der dunklen Agenda gewollten Zustände, sprich das wir selbst in Hass, Wut, Ängste und ebenfalls in Spaltung gelangen sorgen letztendlich nur dafür, dass wir selbige Welt verstärkt entstehen lassen (selbst wenn wir das nicht wollen, – doch unsere geistige Ausrichtung formt die Welt).

→ FÜRCHTE dich NICHT vor einer Krise. Fürchte dich nicht vor Engpässen, sondern LERNE dich SELBST IMMER UND ZU JEDER ZEIT ZU VERSORGEN. Dieser Kurs wird dich lehren wie du täglich Grundnahrung (HEILPFLANZEN) aus der Natur sammeln kannst. Überall und vor allem zu jeder Zeit!!!! ERHEBE DEINEN GEIST!!!! Nur für kurze Zeit stark reduziert!!!!!

Natürlich, dass aktuell sehr anstrengende und in sich zusammenfallende System macht es einen selbst nicht leicht vollkommen im Urvertrauen verankert zu sein. Dasselbe gilt für die Ausrichtung unsrer Aufmerksamkeit auf eine harmonische/friedvolle Welt. Zu sehr möchten sich immer wieder Schreckensumstände oder nicht von Liebe erfüllte Gedanken/Vorstellungen/Emotionen in unseren Geist einnisten. Jedoch können wir selbst uns all dem Dunklen entziehen und vollkommen in Liebe und vor allem inneren Ausgleich eintauchen. Und das ist letztendlich der Schlüssel um Heilung in die Welt hinauszutragen. Je mehr wir uns selbst heilen und je mehr wir in harmonische Zustände eintreten, desto mehr fördert das die Entstehung einer heilen Welt. Unser innerer Zustand, unsere geistige Ausrichtung, unsere Liebe zum Leben, – Liebe zu unseren Mitmenschen/Mitschöpfern, zur Tierwelt, zur Natur, einhergehend mit der unerschütterlichen Verlagerung unserer Aufmerksamkeit auf eine friedvolle Welt lässt erst die neue Welt emporsteigen. Man könnte auch sagen, je mehr wir damit beginnen Liebe zu empfinden, für uns selbst, für die Welt, so schwer das in vielen Situationen auch sein mag, desto eher leiten wir die äußere Welt hinein in einen übergreifenden göttlichen/goldenen Zustand, das ist das Fundament. Wie im inneren, so im äußeren, ein unwiderrufliches Gesetz, das zu jeder Zeit präsent ist und uns durch die äußere Welt (die ein direktes Abbild unserer inneren Welt darstellt) vor Augen führt, ob wir derzeit in Energien des “Dunklen” (Disharmonie) oder des Energien des Göttlichen verankert sind. Die Lösung ZU ALLEM befindet sich in uns allen selbst. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.