≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 25. Februar 2018 beschert uns Einflüsse, die uns wiederum sehr leidenschaftlich, entspannt und lebensfroh stimmen könnten. Auf der anderen Seite könnten wir auch einen Hang zu Mystik oder gar zu mystisch angehauchten Themen verspüren und in der Folge auch sehr träumerisch veranlagt sein. Eine Besonderheit stellt auch der Mond dar, der um 04:05 Uhr in das Sternzeichen Krebs wechselte und dadurch die Entfaltung angenehmer Seiten des Lebens unterstützt. Ansonsten könnte der Krebsmond aber auch eine Sehnsucht nach Heimat und auch nach Ruhe und Geborgenheit in uns auslösen.

Mond im Sternzeichen Krebs

Mond im Sternzeichen KrebsLetztlich bietet sich daher der heutige Tag perfekt an um zu entspannen und vor allem um neue Seelenkräfte zu entwickeln/um Kraft zu tanken. Ansonsten könnten wir auch ziemlich sinnlich und wie schon zuvor erwähnt sehr leidenschaftlich gestimmt sein, zumindest zur Mittagszeit, denn dann erreicht uns um 13:01 Uhr ein Quadrat zwischen Venus (im Sternzeichen Fische) und Mars (im Sternzeichen Schütze), das uns aber andererseits auch noch Einflüsse bescheren könnte, die für Reizbarkeit und Disharmonie stehen. Um 13:25 Uhr wird dann eine Konjunktion zwischen Merkur (im Sternzeichen Fische) und Neptun (im Sternzeichen Fische) wirksam, die uns im gesamten sehr träumerisch stimmt und wie schon zuvor erwähnt einen Hang für Mystik in uns auslöst. Dabei hält diese Konstellation auch einen ganzen Tag lang an, weshalb sie parallel zu den Einflüssen des Krebsmondes dauerhaft am heutigen Tag auf uns einwirkt. Um 15:39 Uhr erreicht uns dann eine harmonische Konstellation und zwar ein Trigon zwischen Sonne und Mond, das uns Glück im allgemeinen, Lebenserfolg, Lebenskraft und eine harmonische Zeit innerhalb der Familie bewirken könnte, zumindest wenn wir uns auf die entsprechenden Energien einlassen (etwas das im Grunde genommen für alle Konstellationen gilt). Zwölf Minuten später, um genau zu sein um 15:51 Uhr erreicht uns dann eine disharmonische Konstellation und zwar eine Opposition zwischen Mond und Saturn (im Sternzeichen Steinbock), dass für Gemütsdepressionen, Einschränkung und Melancholie steht und uns in der Folge, zumindest wenn wir im gesamten zu dieser Zeit sehr negativ ausgerichtet sind, nicht zugute kommt. Zu guter Letzt erreicht uns dann um 18:45 Uhr ein Sextil zwischen Sonne und Saturn, dass erstens für 2-3 Tage wirksam ist und uns zweitens eine große Festigkeit, Stetigkeit, Nüchternheit und eine ausgeprägtere Selbstbeherrschung verschafft.

Die heutige Tagesenergie wird von sehr unterschiedlichen Konstellationen begleitet, dennoch stechen Einflüsse hervor, die uns beharrlich, ruhig und träumerisch stimmen könnten, weshalb sich der heutige Tag definitiv dafür eignet, um sich ein wenig zurückzuziehen und zu erholen..!!

Arbeiten könnten daher mit Beharrlichkeit geführt werden. Am Ende des Tages erreichen uns daher am heutigen Tag sehr unterschiedliche Einflüsse, dennoch sticht vor allem der Mond im Sternzeichen Krebs, das Sextil zwischen Sonne und Saturn und auch die Konjunktion zwischen Merkur und Neptun hervor, vor allem da deren Einflüsse dauerhaft wirksam sind (bzw. den heutigen Tag lang andauern). In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Februar/25

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.