≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 25. Februar 2019 wird nach wie vor von dem Mond im Sternzeichen Skorpion geprägt, weshalb emotionale Stimmungen und ebenfalls ein Hang zur Selbstüberwindung weiterhin im Vordergrund stehen können. Ehrgeiz und eine ausgeprägtere Willenskraftsind daher ebenfalls Aspekte, die mit einem Skorpionmond einhergehen. Dabei könnten wir diesen Aspekt sogar auf eine ganz besondere Art und Weise erfahren.

Unser wahrhaftiges Sein ausleben

Unser wahrhaftiges Sein auslebenSo wie es die Seite astroschmid.ch erklärt, könnten wir an entsprechenden Tagen verstärkt für uns selbst einstehen und dabei aus unserem tiefen Sein, sprich aus unserem eigenen Innersten, das wiederum von unserer Wahrhaftigkeit geprägt wird, heraus handeln. In diesem Zusammenhang geht es auch in der übergreifenden Phase des geistigen Erwachens, die wiederum seit einigen Jahren, um genau zu sein seit 2012 extrem große Züge angenommen hat, sprich die menschliche Zivilisation verändert sich seitdem rein aus geistiger/seelischer Sicht betrachtet in einem kaum zu erfassenden Tempo weiter (und ist dabei, in einen völlig neuen, – hochfrequenten/5D Bewusstseinszustand einzutreten), um die Entfaltung oder besser gesagt um die Wiederentdeckung unserer eigenen Wahrhaftigkeit, um unser göttliches Wesen. Der Kern unserer Existenz, man könnte auch von dem Raum eines jeden Menschen sprechen (der Raum aus dem alles heraus entsteht und in dem alles geschieht, – der Schöpfungsraum selbst), ist dabei göttlicher Natur und innerhalb der aktuellen Phase sind wir dabei uns dessen wieder bewusst zu werden (wir sind göttlich und vollkommen, alles ist dabei in uns verankert, hier gilt es sich dessen bewusst zu werden, um dann eine entsprechende Vollkommenheit ausleben/ausstrahlen und anziehen zu können). Wir erkennen wieder, dass wir an sich göttliche Wesen sind, Schöpfer, die mit der einzigartigen Fähigkeit ausgestattet sind, Lebensumstände zu schöpfen, zu gestalten, zu verändern und das nach eigenem Willen. Dieses grenzenlose Potenzial wird von daher immer mehr erkannt und entfaltet. Natürlich, unbewusst nutzt und nutzte bereits ein jeder Mensch diese Fähigkeiten und zwar tagtäglich bzw. permanent, zu jeder Zeit, an jedem Ort, doch in den vergangenen Jahrzehnten/Jahrhunderten meist unbewusst und ebenfalls meist für die Manifestation von Lebensumständen, die wiederum destruktiver und disharmonischer Natur waren. In der aktuellen Zeit durchläuft dieser Umstand aber eine drastische Veränderung, denn einerseits werden wir uns unseren eigenen Fähigkeiten wieder bewusst und andererseits beginnen wir damit unsere eigenen Fähigkeiten zur Schaffung von Lebensumständen zu nutzen, die harmonischer Natur sind.

Wie die Strahlen der Sonne zwar die Erde erreichen, aber noch ihrem Ausgangspunkt angehören, so steht eine große, heilige Seele, die herabgesandt wurde, um uns das Göttliche besser verstehen zu lassen, zwar mit uns in Austausch, bleibt aber ihrem Ursprungsort verhaftet: von dort geht sie aus, hierher blickt sie und nimmt Einfluss, unter uns wirkt sie gleichsam als höheres Wesen. – Seneca..!!

Wir kehren daher wieder zur Natur zurück, treten wieder in die Kraft unserer eigenen Selbstliebe ein und beginnen damit, unsere Welt zum positiven zu verändern, wodurch in der Folge auch die äußere Welt zum positiven umgestaltet wird (denn unsere innere Welt überträgt sich immer auf die äußere Welt). Die heutige Tagesenergie dient daher auch unserer eigenen Rückbesinnung und kann uns dieses fundamentale Prinzip stärker vor Augen führen, genau so wie wir uns auch unser eigenen wahren Natur, bestehend aus Fülle und Vollständigkeit, verstärkt bewusst werden können. Wie gesagt, in der aktuellen Zeit steht dieser Prozess ganz stark im Vordergrund und tagtäglich werden wir dabei unserem wahren Sein näher gebracht. Ein jeder Tag dient daher unserer eigenen geistigen und seelischen Entwicklung bzw. der Bewusstwerdung unserer eigenen Vollkommenheit und Göttlichkeit. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich bin dankbar für eine jede Unterstützung 🙂

Tagesfreude am 25. Februar 2019 – Warum Liebe die einzig wahre “Religion” ist
Freude des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Array