≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 25. Februar 2021 führt weiterhin die tiefgreifenden Reinigungsprozesse und damit einhergehende starke Lichtimpulse fort, die wiederum seit Tagen unsere Energiefelder durchspülen und dabei nicht nur schwere Energien lösen, sondern ebenfalls unseren eigenen Geist klären oder besser gesagt einen Prozess in Gang gesetzt haben, durch den wir selbst zu viel mehr Klarheit, Selbstliebe und Einklang gelangen konnten und weiterhin können. Passend dazu erreichten uns dann auch noch in den vergangenen Tagen, so wie bereits im gestrigen Tagesenergieartikel angesprochen, stärkere Sonneneinflüsse und generell Auffälligkeiten innerhalb des geomagnetischen Feldes.

Kosmische Strömungen

Am gestrigen Tag erreichte uns dann auch noch, wie auf dem unteren Bild des russischen Weltraumbeobachtungszentrums (in Tomsk) zu sehen, ein knapp 10 stündiger Black Shift. Black Shifts, die meistens auf starke kosmische Strömungen oder gar komplexe Codierungsupdates und neue energetische Integrationen innerhalb des kollektiven Geistes hinweisen, führen uns dabei auch nochmal die Wucht vor Augen, mit der wir aktuell  und vor allem in den kommenden letzten Tagen des Februars, durchgespült werden. Passend dazu verlinke ich an dieser Stelle auch nochmal eine generelle Erklärung zu den Black Shifts:

“THE BLACK LINE ON THE SCHUMANN RESONANCE IS A SKIP IN TIME AND SPACE AND IS A LITERAL BLACK HOLE OR AN ANTI-MATTER FIELD IN EARTH’S ENERGETIC GRID! WHEN A GRID BLACKOUT LIKE THIS OCCURS, THE ENERGY FIELD AROUND THE EARTH IS LITERALLY SWITCHED INTO THE ‘OFF’ POSITION FOR A DURATION”

„Die schwarze Linie auf dem Schumann Resonanz Diagramm markiert einen Sprung von Zeit und Raum und stellt regelrecht ein schwarzes Loch oder ein Antimaterie-Feld im Gitternetz der Erde dar! Wenn ein solcher Gitterausfall auftritt, wird das Energiefeld um die Erde für eine gewisse Dauer buchstäblich ausgeschaltet.” 

Natürlich könnte der gestrige große Shift auch einen Messausfall darstellen, doch würde auch dieser Ausfall sicherlich auf starke energetische Einschläge hinweisen, die wiederum einen entsprechenden Messausfall begünstigt haben. So oder so passt der gestrige Black-Shift doch in das gesamte Bild der vergangenen Tage perfekt hinein, denn bei all den einzigartigen energetischen Qualitäten die uns erreicht haben, bei all den Schwankungen und tiefgreifenden Reinigungsprozessen innerhalb unserer Felder, Leben und folglich Umstände, ist es einfach nur absolut verständlich, dass uns nun nochmal kurz vor März Beginn extrem heftige transformative Einflüsse erreichen. Letztlich nähern wir uns daher auch dem Februar Finale.Schumann Resonanz Schwarzer Balken

Der Reinigungs Höhepunkt

Wie gesagt, am 27. erreicht uns ein Vollmond im Sternzeichen Jungfrau und dieser Tag wird so wie kein anderer für eine abschließende Tiefenreinigung stehen. Mehrere Reinigungsqualitäten treffen aufeinander und verbinden sich zu einem besonderen Gemisch, dass uns allen sehr viel Klarheit verschaffen wird. Und da alles miteinander verbunden ist, da alles eins und eins alles ist, da wir selbst alles durchdringen und das gesamte Kollektiv erreichen, können wir uns auch absolut sicher sein, dass diese Reinigungsprozesse ebenfalls auf globaler Ebene alte Strukturen lösen. Natürlich, vieles geschieht im Hintergrund, doch man sollte sich immer dessen bewusst sein, dass derzeit die größte globale Umstrukturierung überhaupt stattfindet. Die Weltbühne befindet sich im größtmöglichen Umbau und das alte System fällt von Tag zu Tag mehr in sich zusammen. Und sämtliche Akteure sind sich dessen bewusst, so sehr sie auch versuchen dagegen anzusteuern, auch wenn selbstverständlich genau solche Handlungen ihrer festgefahrenen Rolle entsprechen. Nun denn, wir dürfen gespannt sein wie der Verlauf und vor allem die Empfindungen in den kommenden Tagen sein werden. Einer energetisch sehr wechselhafter Monat neigt sich dem Ende zu und mit diesem Ende treten wir wahrlich in eine neue Energie an. Passend dazu wechselt die Venus um 14:10 Uhr dann auch noch am heutigen Tag in das Sternzeichen Fische, was ebenfalls tiefe Leidenschaften in uns erwecken kann und dabei wahrlich für Liebe, Erotik, Hingabe, Feinfühligkeit, Mitgefühl und im Gesamten für unsere Herzensenergie steht. Die Venus|Fische Einflüsse können daher, einhergehend mit den übergreifenden Reinigungsenergien, definitiv unsere Herzensenergie verstärkt aktivieren und letztlich ist das Herz bzw. unsere Liebe der Schlüssel zur goldenen Welt. Aber gut, schlussendlich, bevor ich nun den Artikel abschließe, möchte ich noch einmal ein Video mit euch teilen, das wiederum gemeinsam mit Marek von ErfolgreichGlücklich aufgenommen wurde. Dabei sitzen wir am Lagerfeuer und philosophieren ein wenig über den aktuellen Wandel und ebenfalls über das Potenzial unserer eigenen Vorstellungskraft. Ist ein sehr intuitives und von der Atmosphäre magisches Video geworden. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.