≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 26. Januar 2019 wird von starken Einflüssen geprägt, denn es ist ein Portaltag, um genau zu sein der vorletzte in diesem Monat (der letzte Portaltag ist der 29. Januar). Aus diesem Grund wird die impulsreiche Grundqualität weiterhin aufrechterhalten, ein Umstand, der sich ja gefühlt durch den gesamten Januar gezogen hat, sprich es war einer der intensivsten Monate seit langer Zeit.

Den Wandel erspüren

Dabei stand dieser Monat, passend zum neuen Jahr, ganz stark im Zeichen neuer Transformationsprozesse, die folglich auch mit neuen Gedanken, Empfindungen und Lebensumständen einhergegangen sind. Dabei spürte man regelrecht wie stark der Prozess des geistigen Erwachens voran geschritten ist und vor allem wie sich diese spirituelle kollektive Ausdehnung auf den gesamten planetaren Umstand ausgewirkt hat. Man selbst konnte diesbezüglich auch Prozesse durchleben, durch die wir wahrlich zu neuen Menschen geworden sind. In meinem neusten Video, das am gestrigen Abend veröffentlicht wurde (werde es unterhalb des Artikels einbetten/verlinken), bin ich auf diese Thematik auch nochmal eingegangen. Das Prinzip von Rhyhtmus und Schwingung (eine der sieben universellen Gesetzmäßigkeiten) besagt dabei, dass ein Aspekt der Existenz fortwährend von Rhythmen, Zyklen, Schwingung, Wandlung und Bewegung geprägt wird. Die Welt verändert sich permanent, ebenso wie wir Menschen, als geistige Wesen, uns permanent verändern. Ja, zu keiner Sekunde gleichen wir uns. Selbst nach dem Lesen dieses Artikels hat sich dein Bewusstsein um die Erfahrung des Lesens dieses Artikels ausgedehnt, ob du nun mit den Informationen etwas anfangen konntest oder nicht. Einen Stillstand auszuleben, beispielsweise indem wir immer wieder die selben Verhaltensmuster, Gewohnheiten oder noch besser gesagt Programme durchleben (starre Lebensmuster), übt dabei auf Dauer eine Belastung auf unser gesamtes Geist/Körper/Seele System aus. Ein wahrhaft erfülltes Leben beginnt halt dann, wenn wir unsere eigene Komfortzone verlassen und uns dem Unbekannten stellen, dann wenn wir neue Erfahrungen manifest werden lassen und Veränderungen zu lassen. Dabei können wir das aufgrund der aktuellen besonderen Energiequalität leichter denn je bewerkstelligen, ja, der kollektive Wandel fordert uns dazu, ob direkt oder indirekt, regelrecht auf.

Es ist ein großer Fehler zu denken, dass ein Mensch immer gleich ist. Ein Mensch ist nie lange derselbe. Er verändert sich ständig. Nicht einmal für eine halbe Stunde bleibt er derselbe. – G. I. Gurdjieff..!!

Und dabei können wir dann erleben, wie stark wir uns doch verändern und das wir, abseits unseres Grundwesens (das unsere Existenz komplett auszeichnet), zu neuen Menschen werden. Wir sind nicht mehr diejenigen, die wir noch vor einem halben Jahr waren, einfach weil wir uns seitdem verändert haben, einfach weil wir seitdem neue Erfahrungen gesammelt haben, durch die sich unser Geist in eine neue Richtung ausgedehnt hat. Die heutigen Portaltageinflüsse werden daher auch nochmal ganz stark mit diesem Prinzip einhergehen und uns gegebenenfalls unzählige Impulse bescheren, durch wir eine Veränderung unsererseits erfahren können. Es bleibt daher weiterhin spannend. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich bin dankbar für eine jede Unterstützung 🙂 

Kommentare

Kommentare