≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 28. Februar 2019 wird einerseits von der erkenntnisträchtigen und seelisch gedeihenden Grundenergie und andererseits von dem Mond geprägt, der wiederum um 07:50 Uhr in das Sternzeichen Steinbock gewechselt ist und uns seitdem Einflüsse beschert, durch die in den kommenden 3 Tagen Stimmungen begünstigt werden, durch die wir deutlich pflichtbewusster und zielstrebiger als üblich gestimmt sein könnten.

Steinbockmond

SteinbockmondAuf der anderen Seite könnten wir aufgrund dessen über ein deutlich ausgeprägteres Verantwortungsbewusstsein verfügen und uns im gesamten ausdauernder fühlen. Ziele werden mit mehr Beharrlichkeit verfolgt und wir übernehmen die Verantwortung für unser Handeln, teilweise könnten wir sogar höchst konzentriert und fokussiert (Energie folgt immer unserer Aufmerksamkeit) an der Manifestation eigener Vorstellungen wirken. Hinzu kommt, dass der Steinbock Mond eine weitere Besonderheit darstellt, denn er leitet den neuen Monat ein (erst am 02. März wechselt der Mond in das Sternzeichen Wassermann). Der Steinbockmond schließt daher den aktuellen Monat Februar ab und leitet den neuen Monat März ein, weshalb seine Energie direkt zu Beginn sehr prägend ist. Folgende Einflüsse könnten daher, insbesondere in der anfänglichen Zeit, verstärkt erfahren werden:

“Der erfüllte Mond in Steinbock kann sich emotional gut abgrenzen und ist dennoch für seelische Vorgänge offen. Die innere Konzentration ist enorm, was tüchtige Menschen hervorbringt die pflichtbewusste Schaffenskraft haben. Mit Ausdauern und Verantwortungsbereitschaft wird Sicherheit und Stabilität im Leben geschaffen. Erfolge werden durch unermüdliches Schaffen errungen. Das Bedürfnis nach Anerkennung und Ansehen treibt an. Die erreichte Stabilität, oft auch Grundbesitz, soll auch den Nächsten zu Gute kommen. Die Gefühle sind stark und intensiv, brauchen aber eine klare Zusage vom Partner und Mitmenschen um diesen vertrauen zu können.” Quelle: astroschmid.ch

Auch in den weiteren Tagen werden diese Einflüsse dann auf gewisse Art und Weise, im Hintergrund, präsent sein, einfach da es die Qualität ist, durch die der März eingeleitet wird (ein Artikel zu den energetischen Einflüssen im März ist in Planung). Letztendlich könnten wir daher, nicht nur am heutigen Tag, sondern auch in den kommenden Tagen verstärkt Verantwortung für unsere eigenen Taten übernehmen und dabei, gegebenenfalls, einige alte Muster abschließen/beenden und neue Lebensumstände, die wiederum aus der Überwindung unserer eigenen Komfortzone resultieren, in die Wege leiten. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Array