≡ Menu

Die heutige Tagesenergie wird einerseits von weiterhin stürmischen Energien geprägt (der “energetische Trend” setzt sich immer noch fort) und auf der anderen Seite von den abschließenden Energien des gefühlt stürmischsten Monats überhaupt. Diesbezüglich trennen uns auch nur noch zwei Tage vom offiziellen Frühlingsbeginn (der astrologische Frühlingsbeginn erreicht uns wiederum am 20./21. März).

Die stürmischen Prozesse

Wird es in der kommenden Zeit ruhiger werden?

Danach werden wir sicherlich eine langsame, aber stetige Abflachung der kühlen Temperaturen erfahren, immerhin steigt der Sonnenstand Tag für Tag an und die Natur beginnt damit zum Leben zu erwachen. Diesbezüglich sind inzwischen ja auch Schneeglöckchen anzutreffen, mehr Vogelgezwitscher ist zu hören und die ein oder andere Blüte, beispielsweise vom “Ehrenpreis”, konnte ich selbst bereits ausfindig machen. Nun, dennoch sind die Temperaturen noch recht kühl und parallel dazu hat sich der stürmische Wetterumstand immer noch nicht vollständig beruhigt. Natürlich, die Natur wird in der kommenden Zeit vollständig aus ihrem Winterschlaf erwachen, trotzdem geht es immer noch sehr sehr intensiv zu. Wie bereits im gestrigen Tagesenergie-Artikel erwähnt, kommt die Natur einfach nicht zur Ruhe und der übergreifende Reinigungsprozess läuft gefühlt nach wie vor auf Hochtouren. Das verrückte bzw. extrem wechselhafte Wetter spiegelt uns diesen Prozess weiterhin auf direkte Art und Weise wieder und irgendwie fühlt es sich so an, als würde sich dieser Prozess nur ganz langsam beruhigen.

Wird es in der kommenden Zeit ruhiger werden?

Es ist daher die Frage, ob und vor allem in wie fern es dabei im kommenden Monat ruhiger werden wird. Im Grunde genommen ist derzeit alles möglich und eine plötzliche Beruhigung der Lage ist definitiv erfahrbar. Und selbstverständlich ist das nicht auf den kollektiven Erwachensprozess beziehbar, denn dieser Prozess weitet sich wie ihr ja wisst immer stärker aus, einfach da inzwischen extrem viele Menschen erwacht sind und sich in der Folge das kollektive Bewusstsein immer mehr auf diesen Erwachensprozess ausrichtet (Übergang in 5D – Eine hochentwickelte & geistig erwachte/naturverbundene Zivilisation – Menschen die zu sich selbst erwacht sind und damit einhergehend eine hohe Wirklichkeit aufleben lassen). Nichtsdestotrotz dürfen wir sehr auf den kommenden Monat gespannt sein, er wird sicherlich in keinster Weise so turbulent sein, wie es in diesem Monat der Fall war. Nun denn, abschließend möchte ich dann auch nochmal auf die planetare Resonanzfrequenz verweisen, die passend zum stürmischen Wetter wieder diverse Anomalien verzeichnete.

Anomalien bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz

Am gestrigen Tag erreichten uns über einige Stunden hinweg stärkere Anomalien bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz, was die energetische Intensität des gestrigen Tages verdeutlichte. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird sich dieser Trend auch am heutigen fortsetzen, zumindest deutet das Diagramm darauf hin. Der Wandel schreitet voran..!!

Letztendlich verdeutlichen diese Ausschläge auch nochmal die aktuelle Intensität und kündigen dabei zusätzlich eine besondere Sache an und zwar das der Monat Februar definitiv sehr transformierend enden wird, es deutet zumindest darauf hin. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Claudia Hoenicke 28. Februar 2020, 7:10

      Sehr geil.. Danke wir geteilt

      Reply
    • Daniel 28. Februar 2020, 8:57

      Hallo und vielen Dank für deine tollen beiträge!
      Wollte nur mal erwähnen das die(Elite) auch das Wetter manipulieren…

      Reply
      • Alles ist Energie 29. Februar 2020, 23:30

        Sehr sehr gerne doch Daniel und absolut, der Wettermanipulations-Aspekt fließt da selbstverständlich auch noch mit hinein, sprich HAARP und co.!! Liebe Grüße, Yannick 🙂

        Reply
    Alles ist Energie 29. Februar 2020, 23:30

    Sehr sehr gerne doch Daniel und absolut, der Wettermanipulations-Aspekt fließt da selbstverständlich auch noch mit hinein, sprich HAARP und co.!! Liebe Grüße, Yannick 🙂

    Reply
    • Claudia Hoenicke 28. Februar 2020, 7:10

      Sehr geil.. Danke wir geteilt

      Reply
    • Daniel 28. Februar 2020, 8:57

      Hallo und vielen Dank für deine tollen beiträge!
      Wollte nur mal erwähnen das die(Elite) auch das Wetter manipulieren…

      Reply
      • Alles ist Energie 29. Februar 2020, 23:30

        Sehr sehr gerne doch Daniel und absolut, der Wettermanipulations-Aspekt fließt da selbstverständlich auch noch mit hinein, sprich HAARP und co.!! Liebe Grüße, Yannick 🙂

        Reply
    Alles ist Energie 29. Februar 2020, 23:30

    Sehr sehr gerne doch Daniel und absolut, der Wettermanipulations-Aspekt fließt da selbstverständlich auch noch mit hinein, sprich HAARP und co.!! Liebe Grüße, Yannick 🙂

    Reply
      • Claudia Hoenicke 28. Februar 2020, 7:10

        Sehr geil.. Danke wir geteilt

        Reply
      • Daniel 28. Februar 2020, 8:57

        Hallo und vielen Dank für deine tollen beiträge!
        Wollte nur mal erwähnen das die(Elite) auch das Wetter manipulieren…

        Reply
        • Alles ist Energie 29. Februar 2020, 23:30

          Sehr sehr gerne doch Daniel und absolut, der Wettermanipulations-Aspekt fließt da selbstverständlich auch noch mit hinein, sprich HAARP und co.!! Liebe Grüße, Yannick 🙂

          Reply
      Alles ist Energie 29. Februar 2020, 23:30

      Sehr sehr gerne doch Daniel und absolut, der Wettermanipulations-Aspekt fließt da selbstverständlich auch noch mit hinein, sprich HAARP und co.!! Liebe Grüße, Yannick 🙂

      Reply