≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 28. März 2019 wird einerseits von den Einflüssen des neunten Portaltages geprägt, andererseits nach wie vor von dem Mond im Sternzeichen Steinbock und ebenfalls von Merkur, der wiederum um 15:03 Uhr direktläufig wird. Passend zu der extrem starken energetischen Grundqualität, die insbesondere in den vergangenen vier Tagen besondere Lebensumstände und Erkenntnisse begünstigen konnte (habe selbst viel durchlebt oder besser gesagt neue Aspekte für mich selbst und bezüglich meiner Schöpfung in Erfahrung bringen können), bringt Merkur nun, aufgrund seiner Direktläufigkeit, deutlich mehr Stabilität in unsere Leben.

Kommunikation & Intellekt

Spirituelle EntwicklungInsbesondere bezieht sich das dabei auf sämtliche kommunikative Themen, technische Aspekte und generell auf unsere eigene Stimmung, die aufgrund dessen mit einer gesteigerten Lernfähigkeit, einer ausgeprägteren Konzentrationsfähigkeit und ebenfalls mit einem wacheren Geist einhergehen kann. Was das die Direktläufigkeit betrifft sei auch gesagt, dass ein jeder Planet völlig individuelle Aspekte/Themen mit sich bringt. Ein rückläufiger Planet wird mit Konflikten in Verbindung gebracht oder besser gesagt mit entsprechenden Themen, die in solchen Phasen verstärkt angeschaut werden sollten, insbesondere dann wenn es diesbezüglich Unstimmigkeiten gibt. Merkur wird in diesem Zusammenhang als Planet der Kommunikation und des Intellekts dargestellt. Wenn Merkur daher direktläufig ist, dann können seine Auswirkungen in dieser Beziehung harmonischer Natur sein und es kommt eventuell zu einer Bereinigung entsprechender Lebensumstände. Aus diesem Grund kann uns der direktläufige Merkur sehr zugute kommen, vor allem wenn es bezüglich kommunikativer Themen (die Kommunikation mit anderen/uns selbst, – wir sind die Schöpfung) Schwierigkeiten gab. In Kombination mit dem “Steinbockmond” ergibt sich daraus ein besonderes Gemisch an Energien, durch das wir deutlich pflichtbewusster sind und an unserer Selbstverwirklichung verstärkt wirken könnten. Und wenn man sich dann noch die energetisch starke Grundqualität vor Augen führt (siehe beispielsweise unteres Bild, – Space Observing Center, – planetare Resonanzfrequenz), dann könnten die letzten zwei Portaltage einen ganz krassen Aufschwungseffekt mit sich bringen. Planetare Resonanzfrequenz

An sich könnte man die 10 Portaltage daher als eine Art Übergang in eine Phase des Gedeihens betrachten. Eine Phase, die nun zum Ende hin den Frühling einhergehend mit Fülle, vollständig einleiten wird. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − zwei =