≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 30. Januar 2018 ist eher wechselhafter Natur und beschert uns einerseits negative Einflüsse, andererseits aber auch positive Einflüsse. So ist im Grunde genommen von allem etwas dabei, weshalb unsere Stimmungen variieren könnten. Was das betrifft könnten wir auch zu Beginn des Tages unter Gefühlsschwankungen leiden. Ebenso könnten wir uns zu dieser Zeit sehr widersprüchlich verhalten. Auf der anderen Seite stärken die heutigen tagesenergetischen Einflüsse, insbesondere zum Abend hin, unser eigenes Selbstbewusstsein und verschaffen uns kreative Impulse.

Sehr wechselhafte Einflüsse

Sehr wechselhafte Einflüsse

In diesem Zusammenhang wechselt nämlich der Mond um 19:52 Uhr in das Sternzeichen Löwe, wodurch wir dann über ein ausgeprägteres Selbstbewusstsein verfügen könnten. Da der Löwe aber auch das Zeichen der Selbstdarstellung ist, sprich ein Zeichen der Bühne, könnte eine Orientierung nach außen hin vorliegen. Dennoch kann uns diese Mondverbindung im gesamten stärken, vor allem wenn wir uns derzeit in einer Phase befinden, in der wir über nicht all zu viel Selbstvertrauen verfügen und darüber hinaus eher introvertiert gestimmt sind. Letztlich könnten diese Einflüsse sogar am 31. Januar so richtig zur Geltung kommen, denn dann erreicht uns ein ganz spezieller und auch sehr kraftvoller Vollmond, der erstens sehr selten vorkommende Eigenschaften aufweist und zweitens interessanten Umständen unterliegt. So ist der kommende Vollmond einerseits ein Supermond (der Mond befindet sich im oder nahe beim erdnächsten Punkt seiner Erdumlaufbahn, – weshalb er besonders groß erscheinen könnte). Auf der anderen Seite herrscht dann eine Blutmondfinsternis (der Mond wirkt rötlich eingefärbt, da er zwischen Erde und Sonne abgeschirmt ist und in der Folge keinerlei Sonneneinstrahlung erhält) und es erreicht uns ebenso ein so genannter “Blue-Moon”, womit lediglich ein zwei mal vorkommender Vollmond innerhalb eines Monats bezeichnet wird (der erste erreichte uns am am 2. Januar). Letzten Endes ist dies eine Kombination, die das letzte mal vor 150 Jahren vorkam. Es ist daher ein ganz besonderes Ereignis, das sicherlich einiges an Energien mit sich bringen wird. Einen ausführlichen Bereicht zu dem Mond-Ereignis werde ich morgen Abend veröffentlichen. Nun denn, abseits des Mondes, der um 19:52 Uhr in das Sternzeichen Löwe wechselt, erreichen uns wie schon erwähnt auch noch einige andere Konstellationen. So wurde schon in der Nacht um 03:34 Uhr eine Opposition zwischen Mond und Pluto (im Sternzeichen Steinbock) wirksam, wodurch wir ein einseitiges extremes Gefühlsleben erfahren konnten. Ebenso stand diese Verbindung für schwere Hemmungen, Niedergeschlagenheit und eine Genusssucht niedriger Art. Um 05:38 Uhr wurde dann eine positive Konstellation wirksam und zwar ein Trigon zwischen Mond und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion).

Die heutigen tagesenergetischen Einflüsse sind sehr wechselhafter Natur, weshalb wir allerlei Stimmungen in uns wahrnehmen könnten. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert sich davon nicht all zu sehr beeinflussen zu lassen. Stattdessen sollten wir uns am heutigen Tag verstärkt auf einen ausgeglichenen geistigen Zustand konzentrieren..!!

Diese harmonische Konstellation stand für soziale Erfolge und materielle Gewinne. Auf der anderen Seite konnte uns diese Konstellation auch eine positive Lebenseinstellung sowie ein aufrichtiges Wesen verleihen. Um 11:45 Uhr erreicht uns dann wiederum eine weitere negative Konstellation und zwar ein Quadrat zwischen Mond und Uranus (im Sternzeichen Widder), das uns exzentrisch, eigenwillig, fanatisch, überspannt, gereizt und launenhaft stimmen könnte. Wechselnde Stimmungen stehen dann im Vordergrund, weshalb wir uns am Vormittag eher ein wenig ausruhen sollten, statt übereilt zu handeln. Zu guter Letzt erreicht uns um 17:40 Uhr eine Opposition zwischen Mond und Merkur (im Sternzeichen Steinbock), die dafür zuständig sein könnte, dass wir unsere geistigen Gaben “falsch” einsetzen. Unser Denken könnte zu dieser Zeit ebenso stark wandelbar sein, wodurch ein wahrheitsorientiertes Handeln eher in den Hintergrund rückt. Die heutigen tagesenergetischen Einflüsse sind daher eher wechselhafter Natur und könnten diverse Stimmungen in uns auslösen, weshalb es ratsam ist nicht übereilt zu handeln und sich der eigenen Ruhe hinzugeben. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternenkonstellation Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Januar/30

Kommentare

Kommentare