≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 30. Januar 2019 wird einerseits von den nachwirkenden Einflüssen der gestrigen Portaltagenergien und andererseits weiterhin von dem Mond geprägt, der am gestrigen Mittag um 15:35 Uhr in das Sternzeichen Schütze gewechselt ist. Ebenfalls könnten diesbezüglich nochmal stärkere Einflüsse bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz auf uns einwirken, zumindest erreichten uns was das betrifft am gestrigen Tag, über Stunden hinweg, stärkere Einflüsse (siehe unteres Bild – Quelle: Russisches Space Observing Center in Tomsk).

Mond im Sternzeichen Schütze

Mond im Sternzeichen SchützeOb uns dabei auch am heutigen Tag entsprechende Einflüsse erreichen, bleibt dabei abzuwarten (Störungen im Erdmagnetfeld wurden übrigens nicht registriert). Dennoch sprachen diese Einflüsse für sich und repräsentierten auch nochmal die Intensität des gestrigen Portaltages, der aus diesem Grund auch mit der Durchlebung der unterschiedlichsten Stimmungen einhergehen konnte (so erlebte ich den Tag zumindest).Planetare Resonanzfrequenz

Auf der anderen Seite war das ja auch der letzte Portaltag in diesem Monat, der uns passenderweise zum Monatsende hin, auch nochmal den doch höchst stürmischen Monat Januar vor Augen führte. In diesem Zusammenhang waren ja bereits die letzten 3-4 Monate des Jahres 2018 höchst intensiv und bescherten uns sehr starke Transformations-Energien. Dabei ging es fast durchgehend sehr heftig zu und wir konnten viele nachhaltige Muster erkennen und durchleben. Dennoch übertraf der Januar diesen Umstand nochmal bei Weitem. Wenn ich dabei auch auf den gesamten Monat zurückblicke, dann muss ich feststellen, in wie viele verschiedene Bewusstseinszustände ich doch eingetaucht bin.

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. – Konfuzius..!!

Ebenfalls habe ich die unterschiedlichsten Stimmungen durchlebt, konnte Unmengen an neuen Erfahrungen sammeln, viele neue Sinneseindrücke erfahren, zu völlig neuen Erkenntnissen gelangen und auch nochmal sehr sehr viele eigene alte Programme erkennen & erfahren. Es war daher einer der spannendsten und abwechslungsreichsten Monate überhaupt, der ebenfalls auch sehr schnell vorüberging und viele Veränderungen mit sich brachte. Nun denn, aufgrund der massiven kollektiven Ausdehnung wird dieser Umstand im Februar definitiv weitergeführt werden. Auch die letzten Tage des Januars können dabei nochmal ein besonderes Potenzial für uns bereithalten. Der “Schützemond” beschert uns dabei auch nochmal Einflüsse, durch die wir generell idealistisch, optimistisch, freiheitsorientiert, friedliebend und geistig sehr rege gestimmt sein können. In wie fern wir aber die letzten 2 Tage wahrnehmen werden, dass hängt wie immer von unserer eigenen geistigen Ausrichtung ab. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich bin dankbar für eine jede Unterstützung 🙂 

Tagesfreude am 30. Januar 2019 – FreundschaftFreude des Lebens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Array