≡ Menu
Die-Wahrheit-über-die-apokalyptischen-Jahre

In den letzten Jahren wurde vermehrt von den so genannten apokalyptischen Jahren gesprochen. Dabei wurde immer wieder erwähnt, dass uns bald eine Apokalypse droht und verschiedene Umstände dazu führen werden, dass die Menschheit bzw. der Planet mitsamt all seinen drauf lebenden Lebewesen, untergehen wird. Gerade unsere Medien haben in diesem Zusammenhang sehr viel Propaganda betrieben und machten immer wird mit unterschiedlichen Beiträgen auf diese Thematik aufmerksam. Vor allem der 21. Dezember 2012 wurde was das angeht vollkommen der Lächerlichkeit preisgegeben und absichtlich mit einem Weltuntergang in Verbindung gebracht. Doch dieser Tag läutete lediglich einen neu beginnenden kosmischen Zyklus ein, ein 26.000 jähriger Zyklus, der eine enorme Erweiterung des kollektiven Bewusstseins initiierte (Ein Quantensprung ins Erwachen).

Was es wirklich mit dem Begriff Apokalypse auf sich hat…

Begriff Apokalypse

Im Grunde genommen ist mit den apokalyptischen Jahren ausschließlich eine kurze Zeitspanne von Jahren gemeint, in denen aufgrund ganz spezieller kosmischer Umstände, die Menschen eine Zeit des geistigen Erwachens erleben. Verschiedene interagierende Systeme erhöhen das Schwingungsniveau unseres Sonnensystems, was am Ende des Tages dazu führt, dass der Mensch sich wieder zu einem geistig freien und multidimensionalen Wesen weiterentwickeln kann. Dennoch denken die meisten Menschen bei dem Wort Apokalypse, in den meisten Fällen an einen Weltuntergang. Dies liegt hauptsächlich an den Massenmedien die unser Unterbewusstsein mit diesem Trugschluss konditioniert haben. Man sollte aber in dem Zusammenhang verstehen, dass das Wort Apokalypse aus dem griechischen stammt und nicht Weltuntergang, sondern Entschleierung, Offenbarung bzw. Enthüllung bedeutet. Die wahre Bedeutung dieses Wortes trifft dabei den Nagel auf den Kopf. Aktuell befindet sich die Menschheit in einer Zeit der Enthüllung, des großen Erwachens. Es findet eine flächendeckende Entschleierung des derzeitigen planetaren Umstandes statt. Dabei durchschaut die Menschheit wieder die geistig versklavenden Mechanismen auf unserem Planeten und versteht letztendlich, warum der kriegerische planetare Umstand so ist wie er ist. Die Menschheit erkennt das sie in einem künstlich geschaffenen Bewusstseinszustand gehalten wird und tagtäglich von verschiedensten Instanzen mit Halbwahrheiten und Desinformationen gefüttert wird. Die Menschheit demaskiert den politischen Apparat, entlarvt die skrupellosen Machenschaften der Finanz-Elite und kann sich nicht mehr mit dem energetisch dichten, politischem System identifizieren.

Die Menschheit erkennt wieder ihren eigenen wahren Urgrund..!!

Des weiteren führt die Zeit der globalen Enthüllung dazu das die Menschheit wieder den wahren Urgrund ihres eigenen Lebens erforscht, was letztlich auch dazu führt das sich immer mehr Menschen mit der Lehre des Geistes (Spiritualität) auseinandersetzen. Ein Prozess der glücklicherweise unumkehrbar ist und immer mehr Menschen feinfühliger werden lässt.

Die Wahrheit ist unaufhaltsam…!!

Die Wahrheit 2012 wurde dafür ein Grundstein gelegt. Der 26.000 tausendjährige Zyklus endete, begann von neuem und ein neues Zeitalter, dass Wassermannzeitalter, wurde auf kosmischer Ebene wieder eingeläutet. Seit dieser Zeit erfährt unser Sonnensystem, dass nun aufgrund der Plejaden Umrundung im Zusammenspiel mit der Eigendrehung in einen lichten Bereich der Galaxis eingetreten ist, einen rapide Entdichtung der eigenen energetischen Grundlage, die von Jahr zu Jahr vermehrt expandiert (Erhöhung der Schwingungsfrequenz). Dieser energetische Anstieg macht sich im kompletten Universum bemerkbar. Dies wird vor allem dann sichtbar, wenn man sich den derzeitigen kollektiven Bewusstseinszustand der Menschheit anschaut. In den Jahren nach 2012 fand in den Köpfen der Menschen ein massiver geistiger Wandel statt. Die Menschheit spürte den enormen Anstieg des planetaren Schwingungsniveaus. Sie erlebte dadurch eine Erweiterung des eigenen Bewusstseins, was letztlich dazu führte, dass sehr viele Menschen wieder vermehrt die wahren Hintergründe des Lebens hinterfragten. Die Frage nach dem Sinn des Lebens und der Herkunft der eigenen Existenz, rückte wieder vermehrt in den Fokus. Herrschende Systeme und politische, wirtschaftliche, staatliche und mediale Interessen sowie Handlungen wurden nun ganz gezielt hinterfragt. Ein Großteil der Menschheit verstand auf einmal, dass wir im Grunde auf einem Strafplaneten leben, dass es elitäre Gruppierungen gibt, die unser Bewusstsein auf verschiedensten Ebenen eindämmen, um uns Menschen in einem unwissenden Taumel gefangen zu halten. Doch nun findet die Menschheit wieder heraus, dass sie letztendlich für eine kleine Gruppe von mächtigen Familien lediglich Humankapital darstellt, dass es für diese verborgenden Machthaber nur darum geht, dass wir Menschen funktionieren sollen, ohne gegenwärtig herrschende Systematiken in Frage zu stellen.

Die Menschheit lernt autodidaktisch, energetisch dichte Systeme, zu hinterfragen..!!

Immer mehr Menschen setzen sich mit den wahren politischen Ursachen auseinander und durchschauen daher die geistig unterdrückenden Mechanismen auf unserem Planeten. Natürlich sind sich die Kabalen-Familien dieser Problematik bewusst. Daher setzen sie alles daran, um uns Menschen von diesem Wandel abzuhalten. Über den energetischen Anstieg auf unserem Planeten wird konsequent geschwiegen. Falls er doch einmal von Wissenschaftlern erwähnt wird, dann nur in einem äußerst negativen Zusammenhang. Unser System ist halt so aufgebaut, dass uns die wahren Hintergründe bestimmter Ereignisse komplett vorenthalten werden oder dass diese Hintergründe komplett aus dem Zusammenhang gerissen werden. Aus diesem Grund findet auch derzeit ein massiver Kampf zwischen dem staatlichen, medialen Komplex und der Bevölkerung statt. Immer mehr Menschen schenken der medialen Berichterstattung keinen Glauben mehr.

Die apokalyptischen Jahre haben den Quantensprung ins Erwachen regelrecht eingeleitet..!!

Sie fangen an, beide Seiten einer Medaille kritisch zu hinterfragen. Die Zeiten des blinden Handelns sind vorbei und Lügen werden vermehrt entlarvt. Die apokalyptischen Jahre haben dafür den Grundstein gelegt und es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis ein kompletter wirtschaftlicher, politischer und medialer Wandel vollzogen wird. Deswegen können wir uns glücklich schätzen das wir in diese Zeit hinein inkarniert sind und nun die Chance haben, den größten Wandel der Menschheitsgeschichte miterleben zu dürfen. In diese Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.