≡ Menu

Seit einigen Jahren, um genau zu sein seit dem beschleunigten Beginn des geistigen Erwachens (Quantensprung ins Erwachen, Quantensprung in unsere Herzenergie), erfahren immer mehr Menschen eine starke Ausdehnung ihres eigenen Geistes in hochfrequentere Richtungen. Dabei steht ebenfalls ein neues Ernährungsbewusstsein im Vordergrund, das wiederum mit völlig neuen Ansätzen, Überzeugungen und Intentionen einhergeht. Aufgrund dieses ausgeprägteren Ernährungsbewusstseins wird auch immer mehr der extrem potente und vor allem heilende Nutzen einer lebendigen und vor allem natürlichen/pflanzlichen Ernährung erkannt.

Lichtnahrung – pures Leben

Veganismus und Rohkost (so wie einige andere Ernährungsformen) sind daher auch, wie schon des Öfteren auf meinem Blog angesprochen, keine Trenderscheinungen, sondern es sind Resultate einer massiven geistigen Weiterentwicklung, durch die entsprechende Ernährungsformen, zur Aufrechterhaltung und Verbesserung unserer eigenen Gesundheit (und der Gesundheit des Planeten), immer interessanter werden. Dabei wird auch immer mehr eine Verbindung zwischen diversen Erkrankungen und der eigenen Ernährung, sowie des eigenen Lebensstils, hergestellt. Natürlich, Krankheiten werden immer zuerst in unserem Geiste geboren (Geist → Körper), jedoch ist auch die Ernährung ein Produkt unseres Geistes (unsere Entscheidungen, der Konsum entsprechender Lebensmittel ist auf unsere Vorstellung an den Konsum entsprechende Lebensmittel zurückzuführen). Das die klassische Industrieernährung dabei eine gewaltige Unruhe in unseren Organismus transportiert, die wiederum mit sauerstoffärmeren und übersäuerten Zell-Arealen (“Dunkles Zellmilieu” – von Außen, – durch die Nahrung, wenig Lebendigkeit/Licht) einhergeht, wodurch die Entstehung unzähliger Krankheiten begünstigt wird, wird dabei immer mehr ersichtlich. Letztendlich werden daher natürliche und vor allem lebendige Nahrungsmittel, so wie beispielsweise Heilkräuter, Heilpflanzen, Sprossen, Gemüse und co. attraktiver (bezüglich der Lebendigkeit kann ich euch nur diesen Artikel sehr ans Herz legen: Den Geist/Die Codierung der Pflanzen aufnehmen – Lichtnahrung, in dem ich auf grundlegende Aspekte und Nutzen aller Heilpflanzen eingehe, gibt nahrungstechnisch kaum etwas frischeres, lebendigeres und magischeres, kostenlos, in Fülle und direkt aus dem Wald, hohe Frequenz, natürlichste Informationen).

Der wesentlichste Aspekt eines Nahrungsmittels, der wiederum einen heilenden Einfluss auf unser gesamtes Geist/Körper/Seele System ausübt, stellt seine Lebendigkeit dar. Je lebendiger bzw. lichtvoller ein Nahrungsmittel ist, desto heilender und vor allem magischer ist sein Einfluss auf unsere Zellen, weshalb natürliche und vorrangig grüne Nahrungsmittel nahezu unverzichtbar sind, insbesondere wenn es um die Aufrechterhaltung und Gesundung unseres Zellmilieus geht. Tote Nahrung bzw. Nahrung, die entsprechende “tote” Informationen beinhaltet, beispielsweise chemisch verunreinigte oder gar industriell verarbeitete Lebensmittel, bewirken wiederum gegenteiliges. Sie können zwar sättigend sein, jedoch stellen sie auf Dauer eine starke Belastung für unseren Organismus dar..!!

In diesem Zusammenhang sticht hier insbesondere die Magie von Blattgrün bzw. Chlorophyll heraus, denn Chlorophyll, das dem menschlichen Blut von der Struktur her sehr ähnelt bzw. unterscheidet sich dessen chemische Struktur im Vergleich zum Hämoglobin lediglich im Kern, der beim Chlorophyll aus einem Magnesiumion und beim Hämoglobin aus einem Eisenatom besteht. Doch Chlorophyll, im Übrigen ein Stoff der nicht synthetisch hergestellt werden kann und andererseits in der Natur allgegenwärtig ist, besitzt noch viele andere faszinierende Eigenschaften. Im Grunde genommen sind entsprechend chlorophyllreiche Nahrungsmittel (am besten Heilpflanzen aus der Natur, ohne Zucht – unser heutiges Gemüse wird beispielsweise überzüchtet – ohne Fremdeinwirkung, lediglich den natürlichen Informationen der Natur, beispielsweise eines Waldes ausgesetzt) voller Magie und bescheren unseren Zellen einen Aufschwung, der mit nichts zu vergleichen ist.

Heilung für unsere Zellen – Chlorophyll

Selbst im Wald geerntet, innerhalb von 30-45 min ohne großen Aufwand, neun verschiedene Heilkräuter, – pure Lebendigkeit, extrem reich an Chlorophyll & Licht, – auf meinem Instagram Profil zu finden: Alles ist Energie

Was das betrifft lösen chlorophyllreiche Nahrungsmittel auch die unterschiedlichsten biochemischen Prozesse in unseren Körpern aus, einfach da das Blattgrün, kombiniert mit den natürlichen Eigenschaften/Nährstoffen/Informationen einer Heilpflanze selbst, über ein unfassbar heilendes Potenzial verfügt. Diesbezüglich gibt es hier auch ein tragendes Stichwort und zwar Licht, um genau zu sein Sonnenlicht, denn Pflanzen, Blätter und Gräser bilden mithilfe der Fotosynthese Sonnenlicht und speichern dieses Licht (Licht = Leben) in Form von Chlorophyll und Biophotonen (Licht des Lebens) ab. Letztendlich speichern entsprechende Pflanzen daher pures Licht, das wiederum unseren eigenen Organismus regelrecht erstrahlen lassen kann (und in der Folge unseren Geist, innerhalb dieser Wechselwirkung, enorm pusht). Entsprechende Nahrung ist daher rein von der Lebendigkeit und dem Licht her unangefochten und lässt unser Zellmilieu regelrecht erstrahlen. Nicht umsonst ist der Einfluss von Chlorophyll derart vielfältig:

  • stark blutbildend
  • stark blutreinigend
  • stark verjüngend
  • heilungsfördernd
  • stoffwechselaktivierend
  • entgiftend/entschlackend
  • regenerierend
  • leistungssteigernd
  • entzündungshemmend
  • vitalisierend
  • genesend

  • es lässt die Sauerstoffsättigung im Blut ungemein ansteigen (Heilung pur)
  • es wirkt auf sämtliche Zellen regenerativ (unser gesamter Organismus gelangt stärker ins Gleichgewicht)
  • es entgiftet all unsere Organe und entlastet vor allem unseren Darm (der aufgrund eines heutigen
  • Überkonsums an Industrienahrung stark belastet ist)
  • es versorgt uns mit Urinformationen, nämlich mit Licht, sprich mit kosmischer Energie, was extrem reaktivierend wirkt
  • es wirkt verjüngend, unsere Ausstrahlung wird besser, jünger und deutlich natürlicher, – unser Hautbild verändert sich (die Versorgung kommt immer von innen)
  • aufgrund der hohen Lebendigkeit und des Lichtes wirkt es gewebeaufbauend und fördert die Zellatmung
  • aufgrund der unzähligen positiven Auswirkungen fühlen wir uns dynamischer, sprich es wirkt auf Dauer bewusstseinsverändernd, wir fühlen uns geistig stärker, ausgeglichener

Letztlich ist es daher extrem empfehlenswert tagtäglich lebendige, lichtvolle und damit einhergehend chlorophyllhaltige Nahrungsmittel zu sich zu nehmen. Und das am besten in seiner natürlichsten und hochfrequentesten Form, nämlich innerhalb der Natur und in Form der Natur (als Heilfpflanzen/Heilkräuter. Dafür benötigen wir noch nicht mal Superfood-Pulver, die zwar auch ihren Nutzen haben können, jedoch mit frisch geernteten Heilkräutern nicht vergleichbar sind). Und das Beste daran ist, dass uns die Natur entsprechend lichtvolle Nahrung tagtäglich bereitstellt. Gerade jetzt wo der Frühling kommt können wir uns selbst, völlig kostenlos, mit chlorophyllreicher und lebendiger Nahrung versorgen. Selbst wer keinen Wald vor der Haustür hat kann fündig werden. Ich selbst wurde sogar im Winter, an einer Universität, bei schlechtesten Bedingungen fündig und konnte mir einiges zusammen sammeln. Andernfalls kann man aber selbstverständlich (bezüglich Chlorophyll) auch auf Gemüse, Gartenkräuter, Salate oder gar auf Selbstgezüchtetes zurückgreifen (beispielsweise Gerstengras, – Orientiere mich halt inzwischen immer an Heilkräuter aus der Natur). Nun denn, schlussendlich sollten wir uns daher die Magie des Blattgrün zunutze machen und unseren Zellen einen Lebensstoff geben, durch den ein ganz starker Heilungs und Genesungseffekt eintritt. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Ich freue mich über eine jede Unterstützung ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − neun =