≡ Menu

An sich habe ich dieses Thema schon sehr häufig auf meinem Blog angesprochen. Ebenfalls fand es in mehreren Videos Erwähnung. Dennoch greife ich diese Thematik immer wieder auf, erstens da immer wieder neue Menschen “Alles ist Energie” besuchen, zweitens da ich solch wichtige Themen gerne mehrmals anspreche und drittens da es immer wieder Anlässe gibt, die mich dazu verleiten entsprechende Inhalte erneut aufzugreifen.

Ist Kokosöl Gift? – Die blinde Übernahme fremder Gedanken

Ist Kokosöl Gift? - Die blinde Übernahme fremder GedankenNun war es auch mal wieder der Fall und zwar geht es um das publik gewordene Video “Kokosöl und andere Ernährungsirrtümer”, indem “Frau Prof. Michels” die Behauptung aufstellt, das Kokosöl das ungesündeste Lebensmittel überhaupt darstellt (eine kaum nachvollziehbare und viel zu pauschalisierte Aussage. Das heißt Kokosöl, ein Produkt der Natur, wäre selbst gesundheitsschädlicher als Cola, Leberwurst oder Eiscreme…, das bzw. diese Aussage muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen?!). Ebenfalls behauptet sie, dass Kokosöl selbst ungesünder als Schweineschmalz sei. Nun, auch wenn ich das schon minimal getan habe, im Grunde genommen möchte ich garnicht näher auf diese Aussagen eingehen. Ebenfalls möchte ich nicht einen ausführlichen Artikel erstellen, indem ihre Aussagen wiederlegt oder gar kritisch betrachtet werden, das haben inzwischen schon andere Blogger und Youtuber zu Genüge getan. Wer dennoch meine Meinung dazu wissen möchte, dem kann ich diese ganz klar sagen. Abseits der katastrophalen ökologischen Auswirkungen, die wiederum bei der Produktion (Ernte der Früchte) von Kokosöl zustande kommen, ist Kokosöl ein natürliches, gesundes und sehr bekömmliches Lebensmittel. Ein rein pflanzliches Produkt der Natur, das sicherlich von seiner Frequenz her eine hohe Lebendigkeit aufweist und zahlreiche Vorteile für unsere Gesundheit mit sich bringt. Schweineschmalz ist hingegen wahrhaftig ein sehr ungesundes/unnatürliches Lebensmittel. Pures tierisches Fett, das nicht nur aus frequenztechnischer Sicht katastrophal ist (tote Energie), sondern auch von Lebewesen (Schweinen) stammt, die in der Regel ein leidvolles/unerfülltes Leben hatten.

Der Vortrag von Frau Prof. Michels stellt ein Paradebeispiel für unsere naturferne und angstschürende Gesellschaft (System) dar. Natürliche/pflanzliche Lebensmittel werden verteufelt und gleichzeitig werden Ängste und Unsicherheiten geschürt/gestreut..!! 

Sprich Schweineschmalz macht nur eines und zwar lässt es unser Zellmilieu versauern und übt eine Belastung auf unser Geist/Körper/Seele System aus, zumindest wenn man es täglich und über einen längeren Zeitraum konsumieren würde. Nun denn, der Kern dieses Artikels soll aber ein völlig anderer sein und zwar geht es um die blinde Übernahme fremder Energien.

Die “Kokosöl Debatte” und was wir daraus lernen können

Die "Kokosöl Debatte" und was wir daraus lernen könnenIn diesem Zusammenhang neigen wir Menschen nämlich gerne dazu, die Informationen bzw. die Überzeugungen, Glaubenssätze und Weltbilder anderer Menschen blind zu übernehmen (Fremdenergien – Gedanken anderer Menschen), ohne uns eine eigene Meinung zu bilden. Statt etwas zu hinterfragen oder sich mit etwas sachlich auseinanderzusetzen, übernehmen wir blind das Gedankengut eines anderen Menschen und lassen dieses Gedankengut zu einem Teil unserer eigenen inneren Wahrheit werden. Diese Übernahme fremder Energien findet dann auch noch besonders schnell Anklang, sobald eine Person mit Doktortitel oder gar eines anderen Titels ihre Meinung kund tut, sprich wenn sich jemand als vermeintlichen Experten positioniert. An dieser Stelle gibt es auch ein spannendes Zitat, das schon häufig durch diverse soziale Medien gewandert ist: “Wissenschaftler haben herausgefunden, das Menschen alles glauben, sobald man behauptet, Wissenschaftler hätten es herausgefunden“. Letztlich lassen sich viele Menschen von einem solchen Umstand stark beeinflussen und neigen dann dazu, entsprechende Aussagen blind zu übernehmen. Das auch vermeintliche “Experten” Fehler begehen, sich auf unbrauchbare Quellen berufen, fälschliche Aussagen tätigen, von falschen oder gar unzulässigen Daten Gebrauch machen, Dinge missverstehen, Informationen nur einseitig betrachten und letztendlich ihre eigene Meinung, als Mensch, vertreten, lassen wir dabei gerne außer Acht. Ebenfalls stellen wir solche Personen dann gerne mal auf ein hohes Podest und untergraben in der Folge unsere eigene Fähigkeit, das Leben bzw. entsprechende Umstände zu verstehen. Wir spiegeln dann ein fehlendes Vertrauen in unseren eigenen schöpferischen Ausdruck wieder (wir sind der Raum, das Leben, die Schöpfung und die Wahrheit – Schöpfer unserer eigenen Realität) oder besser gesagt lassen wir uns dann selbst klein halten und schenken unser ganzes Vertrauen einem anderen Menschen, übernehmen blind seine Überzeugung.

Ich bin nicht meine Gedanken, Emotionen, Sinneseindrücke und Erfahrungen. Ich bin nicht der Inhalt meines Lebens. Ich bin das Leben selbst. Ich bin der Raum, in dem alle Dinge passieren. Ich bin Bewusstsein. Ich bin das jetzt. Ich bin. – Eckhart Tolle..!!

Aus diesem Grund betone ich auch immer wieder, das es wichtig ist unserer eigenen inneren Wahrheit zu vertrauen, das wir uns ein eigenes Bild von etwas machen sollten und vor allem das wir alles hinterfragen sollten, selbst meine Inhalte sollten nicht blind angenommen werden, denn diese entsprechen am Ende des Tages ja auch nur meinen Überzeugungen bzw. meiner inneren Wahrheit. Nun gut, schlussendlich war es mir wichtig das ganze Thema nochmal aufzugreifen, gerade weil ich nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch in meinem direkten Umfeld, aufgrund dieses Vortrages, mit vielen Zweifeln, Ängsten und Unsicherheiten konfrontiert wurde. In diesem Sinne bildet euch immer eine eigene Meinung und vertraut eurer eigenen inneren Wahrheit. Bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

+++Jetzt mit dem Code “allesistenergie” 5 % Rabatt auf den Orgonreaktor und sämtliche andere Produkte des Shops erhalten+++

+++Folge uns auf Youtube und abonniere unseren Channel+++

Kommentare

Kommentare