≡ Menu
Manifestation

Dieser Artikel knüpft direkt an einen vergangenen Artikel bezüglich der Weiterentwicklung des eigenen Mindsets an (hier gehts zum Artikel: Erschaffe dir ein neues Mindset – JETZT) und soll im speziellen auf eine wichtige Sache aufmerksam machen. Nun, in diesem Zusammenhang sei nochmal vorab gesagt, dass wir in der aktuellen Zeit des geistigen Erwachens unglaubliche Sprünge vollziehen können.

Sei die Energie die du erfahren möchtest

ManifestationDabei können wir im gesamten viel stärker zu uns selbst zurückfinden und in der Folge eine Wirklichkeit manifest werden lassen, die vollkommen unseren wahrhaftigsten Vorstellungen entspricht. Am des Tages ist es aber für eine entsprechende Manifestation erforderlich die eigene Komfortzone zu verlassen, sprich es ist wichtig, dass wir uns selbst überwinden um damit einhergehend sämtliche unserer selbstauferlegten Grenzen sprengen zu können (was kannst du dir vorstellen – in wie fern blockierst du dich noch selbst?). Nicht umsonst sagt man, dass das wahre Leben hinter der eigenen Komfortzone beginnt. Ein weiteres Zitat das die damit einhergehende Magie verdeutlicht ist folgendes: „Wenn du etwas erfahren möchtest, was du noch nie erfahren hast, dann musst du etwas tun, was du noch nie getan hast“. Letztendlich trifft dieses Zitat den Nagel auf den Kopf, denn innerhalb unserer eigenen Komfortzone, man könnte auch sagen innerhalb unserer täglichen Routinen und alltäglicher Strukturen (das festgefahrene Tagesbewusstsein – zumindest dann festgefahren, wenn wir halt eine Realität tagtäglich aufleben lassen, die von Unerfülltheit begleitet wird), manifestieren wir permanent einen Lebensumstand, der wiederum auf diesen alltäglichen Strukturen basiert. Wer daher vollkommen Neues erfahren möchte, der sollte damit beginnen sich selbst zu überwinden bzw. neue tägliche Impulse im eigenen zu setzen, um in der Folge vollkommen neue Strukturen schaffen zu können. Letztlich sieht es dabei auch wie folgt aus: Unser gesamtes Leben ist ein Produkt unserer eigenen Vorstellungskraft. All das was wir dabei im Außen wahrnehmen stellt letztendlich eine Spiegelung unseres eigenen geistigen Zustandes dar. Die gesamte äußere Welt repräsentiert daher unseren eigenen inneren Zustand. Wir ziehen daher immer das in unser Leben was wir sind und was wir ausstrahlen, das was unserem inneren Raum entspricht. In der Folge stellen ebenfalls sämtliche Menschen und genau so  sämtliche Lebensumstände eine direkte Manifestation unserer eigenen inneren Welt dar. Und unsere eigene innere Welt wird wiederum von all den Dingen geprägt, die wir an einem Tag erfahren und erleben (unsere Grundenergie). Das bezieht sich selbstverständlich auf sämtliche Aktivitäten unsererseits, ob Ernährung (natürlich oder unnatürlich), Bewegung (viel oder wenig), Arbeit (mit Freude oder ohne Freude, unserem innersten Wunsch entsprechend oder nicht) usw.. Nun, all das zeichnet die derzeitige Version unseres Selbst aus und wir manifestieren daher im Außen immer das, was diesen täglichen Erfahrungen entspricht. Wenn wir daher etwas vollkommen anderes erfahren möchten, dann müssen wir etwas tun, dass wir sonst nie tun würden, wir müssen uns selbst vollkommen überwinden und eine neue Richtung einschlagen.

Nichts verändert sich bis man sich selbst verändert und plötzlich verändert sich alles..!!

Als ich selbst beispielsweise damit begann täglich in den Wald zu gehen und ebenfalls täglich Heilkräuter zu sammeln + zu trinken (auch das kostete mich Überwindung – zuvor Angst davor – Mangel), zog ich in der Folge weitere Lebensumstände in mein Leben, die auf dieser Energie basierten oder damit in Resonanz standen (Partnerschaft, Freundschaft, neue Möglichkeiten bezüglich meiner Arbeit usw.. Ich manifestierte meine neue Frequenz/meinen neuen geistigen Zustand im Außen, die neuen Umstände waren die Resultate meines veränderten inneren Zustandes – Mal abseits dessen, dass ich dadurch täglich die Energien des Waldes aufnehmen konnte und mich darüber hinaus ebenfalls täglich mit der Information „Heil“ beschäftigte. wodurch der eigene Geist mitsamt Zellmilieu auf „Heil“ bzw. Heilung/Heiligkeit ausgerichtet wurde). Dasselbe galt auch für sportliche Betätigungen, die im direkten Zusammenhang mit der Sprengung meiner eigenen Komfortzone standen. Am Ende des Tages sollten wir uns daher eines fragen: Was möchten wir im Außen erfahren?! Wenn du zum Beispiel einen starken/erfüllten Lebensumstand manifestieren möchtest, dann werde selbst stark/erfüllt und tue Dinge, die damit einhergehen. Lasse etwas, dass dich beispielsweise seit längerer Zeit leiden lässt (ein Programm/gedankliches Konstrukt) und dich davon abhält stark/erfüllt zu sein los (loslassen/seinlassen), wodurch das Leid beendet wird und anschließend Wunder geschehen. Wir ziehen halt das in unser Leben was wir sind und was wir ausstrahlen, das was unserer Grundenergie entspricht. Je mehr wir unseren inneren Raum mit Freude und Leichtigkeit erfüllen, desto mehr ziehen wir Umstände basierend auf Freunde und Leichtigkeit in unser Leben. In diesem Sinne Freunde, nutzt die aktuellen starken Energien und beginnt damit ein vollkommen neues Leben, basierend auf Fülle, manifest werden zu lassen. Die mit Abstand besten Bedingungen herrschen dafür vor. Seid die Energie, die ihr erfahren möchtet. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Coaching mit Alles ist Energie – Ich helfe dir in deinem Leben weiter ❤ 

Leave a Comment

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!