≡ Menu

Nach den höchst stürmischen und vor allem bewusstseinserweiternden Tagen (verweise an dieser Stelle direkt auf meinen neusten Artikel, in dem ich neue Selbsterkenntnisse meinerseits, resultierend aus dieser Phase, preisgebe: Die höchste Erkenntnisstufe) steht nun alles ganz im Zeichen des Gedeihens und des eigenen Wachstums (im Zeichen der Selbstverwirklichung, die Verwirklichung des eigenen Selbst, – das Mächtigste überhaupt). Das Erwachen des Frühlings lässt sich daher 1:1 auf uns Selbst übertragen und wird uns nun unfassbar viele Gaben bescheren bzw. uns Einflüsse bescheren, durch die wir uns maximale Fülle zukommen lassen können.

Das Erwachen der Natur

Das Erwachen der NaturDas Erwachen des Frühlings kann dabei nun auch ganz stark erfühlt werden, nicht nur bei uns selbst, sondern ebenfalls innerhalb der Natur. Vor ein paar Tagen habe ich dabei bereits angesprochen das die Portaltagphase, die wiederum am astronomischen Frühlingsbeginn begann, einhergehend mit einem kraftvollen Vollmond und endend am Ende des März, den Übergang in den Frühling einleitete. Inzwischen ist der Frühling komplett manifest geworden. In der Intensität wurde mir das auch erst so richtig am gestrigen Tag bewusst, denn während meines Spazierganges in der Natur konnte ich derart viel Erblühen wahrnehmen wie in keinen Tagen zuvor (noch stärker als in den abschließenden Märztagen). Letztendlich passt das auch perfekt, insbesondere wenn ich das (hier kann ich zumindest nur von mir selbst sprechen) auf meine Erkenntnisse der letzten Tage beziehe, die ebenfalls mit einem inneren Erwachen einhergingen, dem Erwachen meines Selbst. Vom Winter bis Frühling hin fand daher ein ganz besonderer Übergang statt (die Magie der Jahreszeiten war gefühlt noch nie so stark und vor allem übertragbar auf uns Selbst wie es in diesem Jahr der Fall ist), der Übergang von einem Schlaf (Innenkehr) in einen Wachzustand, aus dem jetzt eine Realität entspringen kann, die wiederum von Fülle, Weisheit und Selbstverwirklichung geprägt wird. Deswegen, die aktuellen Tage sind alleine von der Stimmung bzw. von der energetischen Grundqualität her höchst magisch (es nimmt einfach kein Ende mehr, ganz im Gegenteil, es wird immer magischer).

Die Welt zu verändern ist nicht dein Auftrag. Dich selbst zu ändern ist nicht deine Aufgabe. Zu deiner wahren Natur zu erwachen ist Deine Möglichkeit – Mooji..!!

Ganz besondere Aufschwungsenergien liegen in der Luft und wir können uns selbst nun unglaublich pushen, sprich ein Leben zu erschaffen das vollkommen unseren eigenen Vorstellungen entspricht kann nun ganz stark realisiert werden. Sämtliche selbstauferlegte Grenzen sind dabei Überwindbar. Nun denn, passend zu der magischen Stimmung geht es bezüglich der planetaren Resonanzfrequenz weiterhin ganz besonderes einher (siehe unten verlinktes Bild). Planetare ResonanzfrequenzDiesbezüglich erreichten uns am gestrigen Tag stärkere Impulse (Anomalien), teilweise sogar über einige Stunden hinweg, wodurch entsprechende Stimmungen ebenfalls nochmal begünstigt wurden. Selbst das Erdmagnetfeld wies dabei einige kleinere Störungen auf (Sonneneinflüsse). Es waren zwar sehr kleine Auffälligkeiten, jedoch hat sich in der Vergangenheit häufig gezeigt das entsprechende Anomalien gerne mal die Vorreiter eines Sonnensturms darstellen. Ob es aber dazu kommt bleibt aber abzuwarten. Dennoch verdeutlichen auch diese Werte die Besonderheit der aktuellen Tage. Nun, aus diesem Grund kann ich abschließend daher auch nur eines sagen: “Nutzt die derzeitigen Aufschwungsenergien und pushed euren eigenen Geist in völlig neue Dimensionen, alles ist möglich. Die Phase ist dafür regelrecht prädestiniert. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =