≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 2. März 2018 wird insbesondere von den Einflüssen des Vollmondes im Sternzeichen Jungfrau geprägt, weshalb hauptsächlich eine Durchleuchtung unserer Seele stattfinden könnte, – sprich all unsere inneren Konflikte und andere gedankliche Probleme könnten in unser Tagesbewusstsein transportiert werden. Dadurch werden wir auf Aspekte unseres Lebens aufmerksam gemacht, die erstens disharmonischer Natur sind und zweitens innere Blockaden aufrechterhalten.

Vollmond im Sternzeichen Jungfrau

Vollmond im Sternzeichen JungfrauIn diesem Zusammenhang habe ich auch schon im gestrigen Vollmond-Artikel erwähnt, dass wir durch den heutigen Vollmond mit unseren eigenen inneren Konflikten konfrontiert werden könnten. So werden all unsere niedrig-frequenten Aspekte beleuchtet, wodurch wir anschließend eine Reinigung/Transformation initiieren könnten. Was das betrifft befinden wir uns generell aktuell in einer Zeit, in der unser Geist/Körper/Seele System einem massiven Reinigungsprozess unterliegt. Dabei werden insbesondere seit 2012 (Beginn der apokalyptischen Jahre – Jahre der Entschleierung/Offenbarung/Enthüllung – Kein Weltuntergang) sämtliche Systeme, die auf niedrigen Frequenzen basieren, erstens entlarvt und zweitens bereinigt. Dies bezieht sich dabei nicht nur auf uns Menschen, sprich auf unsere eigenen gedanklichen Unstimmigkeiten und Konflikte, sondern auch auf sämtliche Systeme im Außen. All das was auf Schein, auf Desinformation, auf Lüge, Hass, Angst und Gier basiert, bekommt immer weniger Raum geboten und erfährt nach und nach eine Auflösung. Aus diesem Grund setzen sich, – wie nun auch schon des öfteren erwähnt, vermehrt Menschen mit dem derzeitigen niedrig-frequenten System auseinander und blicken hinter die Kulissen, erkennen verschiedene “Geist-unterdrückende” Mechanismen und lassen sich immer weniger täuschen. Dieser Prozess ist dabei unumgänglich und nimmt von Tag zu Tag größere Züge an. Die menschliche Zivilisation entwickelt sich halt massiv weiter und in ein paar Jahren wird ein völlig neuer planetarer Umstand vorherrschen. Dabei “schütteln” wir Menschen auch unsere eigenen Schattenanteile ab und erschaffen in der Folge einen deutlich höheren Bewusstseinszustand.

Aufgrund einer massiven kollektiven geistigen Weiterentwicklung erkennen + bereinigen wir Menschen verstärkt unsere eigenen inneren Konflikte und beginnen in der Folge damit ein Leben zu erschaffen, dass von Ausgleich geprägt wird und im Einklang mit der Natur ist..!!

Damit ist letztlich ein Bewusstseinszustand gemeint, in dem höhere Emotionen und Gedanken (Harmonie, Frieden, Liebe, Freude, Glück, Wissen über den eigenen Urgrund und die Scheinwelt) präsent sind und wir Menschen uns nicht mehr von selbstgeschaffenen niederen Umständen/Zuständen beeinträchtigen lassen. Dazu gehört auch die Verkörperung des Friedens, den man sich doch wünscht für diese Welt. Es gibt halt keinen Weg zum Frieden, denn Frieden ist der Weg. Der heutige Vollmond-Tag eignet sich daher perfekt dafür um sich wieder bewusst darüber zu werden, was unserem eigenen Leben zugute kommt und was wiederum unserem Gedeihen im Wege steht.

Weitere Sternenkonstellationen

Weitere Sternenkonstellationen Innere Konflikte könnten unser Tagesbewusstsein erreichen und alte festgefahrene Gewohnheiten in ihrer Gesamtheit erkannt werden. Da Vollmonde im gesamten auch für Wachstum, Reife, Selbstverwirklichung und Fülle stehen, könnten wir dadurch eine entsprechende Weiter—Ent—Wicklung erfahren, zumindest wenn wir die Einflüsse annehmen und eine Selbstreflexion zulassen. Ansonsten erreichen uns auch noch weitere Einflüsse. So wurde beispielsweise in der Früh um 05:58 Uhr eine Opposition (Opposition = disharmonischer Aspekt/Winkelbeziehung 180°) zwischen dem Jungfrau-Vollmond und Neptun (im Sternzeichen Fische) wirksam, wodurch wir einerseits passiv, unausgeglichen und überempfindlich gestimmt sein konnten. Andererseits könnte uns diese Konstellation auch auf Verwirrungen, Missverständnisse, Lügen und andere negative Emotionen hinweisen, weshalb es eine Konstellation ist, die uns schon zu beginn am Morgen gewisse Konflikte vor Augen führen konnte und auch noch nach wie vor kann. Um 14:05 Uhr wird dann eine 1 Tag lang wirkende harmonische Konstellation und zwar ein Trigon (Trigon = harmonischer Aspekt/Winkelbeziehung 120°) zwischen Merkur (im Sternzeichen Fische) und Jupiter (im Sternzeichen Skorpion) wirksam, dass uns einen heiteren Gemütszustand und in der Folge auch eine positive Lebensauffassung verschaffen könnte. Diese Verbindung sorgt ebenfalls für eine Ausprägung unserer eigenen geistigen Fähigkeiten, wodurch wir über einen regen Verstand verfügen könnten. Weiter geht es dann um 17:26 Uhr mit einem weiteren Trigon. Diesmal aber zwischen Mond und Pluto (im Sternzeichen Steinbock), dass unser Gefühlsleben stark ausprägen kann und parallel dazu unser sentimentales Wesen weckt. Eine Lust auf Reisen und Unternehmungen könnte durch diese Konstellation ebenfalls entstehen. Um 18:28 Uhr wird dann ein Quadrat (Quadrat = disharmonischer Aspekt/Winkelbeziehung 90°) zwischen Mond und Mars (im Sternzeichen Schütze) aktiv, wodurch wir leicht erregt, streitlustig und launenhaft agieren können.

Die heutige Tagesenergie wird hauptsächlich von den starken Einflüssen des Vollmondes im Sternzeichen Jungfrau geprägt, weshalb wir nicht nur unser eigenes Leben reflektieren könnten, sondern auch noch unsere eigenen inneren Konflikte erkennen..!!

Es ist was das betrifft halt eine disharmonische Konstellation, durch die wir außerdem auch zur Verschwendung neigen könnten. Um 21:40 Uhr wird dann eine harmonische Konstellation wirksam und zwar ein Sextil (Sextil = harmonischer Aspekt/Winkelbeziehung 60°) zwischen Mond und Jupiter, das uns soziale Erfolge und materielle Gewinne bescheren kann. Ansonsten löst diese Konstellation auch eine positive Lebenseinstellung aus und verschafft uns im gesamten ein aufrichtiges, anziehendes und optimistisches Wesen. Zu guter Letzt erreicht uns dann eine weitere Opposition und zwar um 22:48 Uhr zwischen Mond und Merkur, die zum Abschluss des Tages unser Denken stark wandelbar macht, aber auch dafür zuständig sein kann, dass wir unsere geistigen Gaben “falsch” einsetzen. Ein übereiltes Handeln wäre daher nicht auszuschließen. Dennoch sei gesagt, dass am heutigen Tag hauptsächlich die starken Energien des Vollmondes im Sternzeichen Jungfrau auf uns einwirken, weshalb definitiv eine Selbstreflexion und auch eine Konfrontation mit unseren eigenen inneren Konflikten im Vordergrund steht. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Du willst uns unterstützen? Dann klicke HIER

Sternkonstellationen Quelle: https://www.schicksal.com/Horoskope/Tageshoroskop/2018/Maerz/2

Kommentare

Kommentare