≡ Menu

 

Die heutige Tagesenergie am 07. Januar 2020 wird einerseits von den starken Energien der begonnenen goldenen Dekade geprägt, durch die wir nach wie vor ganz stark zum Handeln bewegt werden und unsere eigene Selbstverwirklichung verstärkt anstreben können und auf der anderen Seite von den vorläufigen Vollmondeinflüssen. In diesem Zusammenhang erreicht uns nämlich am 10. Januar um 20:21 Uhr ein besonderer Vollmond im Sternzeichen Krebs.

In drei Tagen Vollmond im Sternzeichen Krebs

Der erste Vollmond in diesem Jahr trägt dabei auch eine ganz besondere Magie bzw. Energie in sich und wird uns nicht nur neue Sichtweisen aufzeigen, sondern ebenfalls Umstände bzw. Vorstellungen/Aspekte unsererseits, die wir vollenden konnten. Wir können auf all die Dinge zurückblicken, die wir wiederum gemeistert haben. Auf der anderen Seite wird das Krebszeichen ruhige, aber auch nachdenkliche so wie empfindsame Stimmungen begünstigen. Am Ende des Tages sind diese vorläufigen Einflüsse auch bereits spürbar. Natürlich, insbesondere Voll und Neumonde wirken immer in den vorläufigen und anschließenden Tagen auf uns ein, dennoch muss ich sagen, dass man jetzt schon den kommenden Vollmond ganz stark erspüren kann. So sind bereits jetzt sämtliche Stimmungen intensiviert und unzählige Impulse werden einem selbst zuteil. Diesbezüglich erreichen mich selbst auch sehr viele Impulse bezüglich meiner eigenen Selbstverwirklichung. So arbeite ich beispielsweise intensiv an der Vollendung meines Heilpflanzenkurses, der den Namen Heilpflanzenmagie trägt und ein besonderes Anliegen meinerseits darstellt, denn die Rückkehr zur Natur ist in dem aktuellen Zeitalter des geistigen Erwachens, mehr denn je wichtig. Und da mir Heilpflanzen einen ungeahnt mächtigen Zugang zu meinem hohen Selbst eröffnet haben, ist es mir ungemein wichtig, diesen Aspekt meiner Wirklichkeit, weiterzureichen. 

Heilpflanzen, sprich Pflanzen, die mitten in der Natur entstanden sind und dabei sämtliche Einflüsse der Natur in sich tragen, verfügen nicht nur über eine unglaubliche Nährstoffdichte, über unzählig viel Chlorophyll, über eine starke Grundenergie/Biophotonen/Licht, sondern sie tragen ebenfalls Ur-Informationen in sich. Der tägliche Konsum der Natur bzw. der tägliche Konsum entsprechender Heilpflanzen, lässt uns in der Folge extrem feinfühlig werden und führt uns, aufgrund seiner ursprünglichen Frequenz, in unser eigenes ursprüngliches/göttliches Selbst hinein..!! 

Nun, am Ende des Tages führen uns die aktuellen goldenen Energien in unseren eigenen Ursprung hinein und gehen mit einer ganz starken Verwurzelung unseres höchsten Gottesgeistes, sprich unseres höchsten Selbstbbildes, einher. Der Sog in eine neue hochfrequente Welt wird daher immer stärker und wir dürfen gespannt sein, wie sich die Tage bis zum Vollmond anfühlen werden. So oder so werden wir neue Wirklichkeiten durchleben (ein jeder Bewusstseinszustand, genau so wie eine jede Vorstellung, in die wir uns geistig hineinbegeben, repräsentiert eine Wirklichkeit/eine Dimension, die wir wiederum besuchen). In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du möchtest meine tägliche Arbeit unterstützen, dann klicke hier ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Simone 8. Januar 2020, 13:19

      Ich finde Deine Tagesenergieberichte immer total toll. Mir ging es auch die letzten 1 1/2 Jahre so richtig krass. Es hat sich so vieles zum Positiven in mir verändert und in rasender Geschwindigkeit, dass man kaum nach kommt. Es waren natürlich auch viele schmerzauflösende Aspekte dabei, die allerdings erst mal gelebt bzw. durchlebt werden mussten, was teilweise sehr hart war. Aber die Weiterentwicklung ist enorm.
      Allerdings spüre ich grad zum Ende des letztes Jahres und jetzt zum Anfang dieses Jahres ziemlich viel Traurigkeit darüber, dass ich das, was ich begonnen habe, noch nicht ganz leben kann und ich einfach nur noch zuhause ankommen möchte. Es fällt mir grad ziemlich schwer, diesen Stimmungsschwankungen zu durchleben und versuche natürlich, das Positive darin zu sehen. Gelingt (meistens) 🙂
      Mach weiter so!!!
      Lg Simone

      Reply
    Simone 8. Januar 2020, 13:19

    Ich finde Deine Tagesenergieberichte immer total toll. Mir ging es auch die letzten 1 1/2 Jahre so richtig krass. Es hat sich so vieles zum Positiven in mir verändert und in rasender Geschwindigkeit, dass man kaum nach kommt. Es waren natürlich auch viele schmerzauflösende Aspekte dabei, die allerdings erst mal gelebt bzw. durchlebt werden mussten, was teilweise sehr hart war. Aber die Weiterentwicklung ist enorm.
    Allerdings spüre ich grad zum Ende des letztes Jahres und jetzt zum Anfang dieses Jahres ziemlich viel Traurigkeit darüber, dass ich das, was ich begonnen habe, noch nicht ganz leben kann und ich einfach nur noch zuhause ankommen möchte. Es fällt mir grad ziemlich schwer, diesen Stimmungsschwankungen zu durchleben und versuche natürlich, das Positive darin zu sehen. Gelingt (meistens) 🙂
    Mach weiter so!!!
    Lg Simone

    Reply