≡ Menu

 

Die heutige Tagesenergie am 08. Februar 2020 wird hauptsächlich von den Einflüssen des zweiten Portaltages geprägt und beschert uns folglich eine äußerst transformierende und durchspülende Energiequalität. In diesem Zusammenhang gehen Portaltage halt immer mit einer entsprechend starken Einwirkung auf unseren eigenen Geist einher und bieten uns dadurch die Möglichkeit, nicht nur verstärkt in unsere eigene Mitte zu gelangen, sondern sie zeigen uns ebenfalls Möglichkeiten auf, durch die wir unser eigenes inneres Licht noch stärker entfalten können.

Portaltage und der kommende Vollmond

2222 BotschaftLetztendlich sind es halt Tage, an denen wir selbst ein übergreifendes Portal durchschreiten und damit einhergehend die Erfahrung und Manifestation einer neuen Wirklichkeit, sprich die Erfahrung eines vollkommen neuen Bewusstseinszustandes, basierend auf neuen Eindrücken, Glaubenssätzen und Empfindungen, machen können. Uns selbst wird dabei immer vor Augen geführt, wo wir derzeit in unserer eigenen Ent—Wicklung stehen und vor allem welche Umstände unsererseits derzeit im Einklang sind und welche nicht, – wie stark die Bindung zu uns selbst heil ist (und damit einhergehend die Bindung zu anderen Menschen/zur äußeren Welt – denn die äußere Welt stellt unsere innere Welt dar, – es gibt keine Trennung, wir sind immer eins mit allem). Und genau dieser Aspekt steht ja generell derzeit mehr denn je im Vordergrund, denn die begonnene goldene Dekade beschert uns eine unglaubliche Transformationsenergie und wie ihr ja selbst wisst, befinden wir uns derzeit in einer Phase, in der das kollektive Erwachen die gefühlt größten Züge angenommen hat. Wir steuern dabei unweigerlich auf ein großes Event zu und im Hintergrund werden derzeit unzählige 5D Strukturen manifest. Das Licht breitet sich daher immer stärker aus und mit aller Macht werden destruktive bzw. auf Schein, Desinformation, Lüge und Angst basierende Strukturen deinstalliert. Das globale und politische Wehren gegen diese Deinstallation ist deswegen auch vergeblich und verzögert lediglich den kollektiven Aufstieg ein wenig hinaus. In diesem Zusammenhang erfährt das Schattenlastige auch immer weniger Unterstützung, zumal immer mehr Menschen erwachen und sich dem Licht, bezogen auf sämtliche Daseinsebenen (lichtvolle Ernährung, lichtvolles Mindset, lichtvolle Handlungen usw.), hingeben. Und seit der Saturn/Pluto Konjunktion und vor allem dem 02.02.2020 wurde dieser Umstand noch einmal gewaltig intensiviert. Diesbezüglich zitiere ich an dieser Stelle auch einen Abschnitt von der Seite esistallesda.wordpress.com (ein sehr empfehlenswerter Artikel):

“2020 ist die offizielle Ankunft des Himmels auf Erden. Der Himmel ist die Ankunft der kosmischen Energien im Diamantensonnenkörper des kollektiven Bewusstseins von Gaia. Mit dem Abschluss des Jahres 2019 wurden die letzten kristallinen Gitterstrukturen angeschlossen, damit die vollständige Aktivierung im Jahr 2020 beginnen konnte. Dies geschah  zum 12/12 (Sternentor vom 12.12.2019) als die letzten Verbindungen geöffnet wurden und der Abbau des „alten“ 3D / 4D-Ley-Liniengitters begann. Mit der kollektiven Geburt am 12. Dezember begann das gesamte Kollektiv die Verlagerung zu den kristallinen Gittern der Neuen Erde / oder auch Diamantensonnenarchitektur.

Was wir im Jahr 2020 erleben, ist der völlige Zusammenbruch der alten Gitterwerke oder Realitäten und eine völlige Verschmelzung und Aktivierung des ursprünglichen Diamant-Sonnen-Körpers des kollektiven Bewusstseins dieses Sternensystems. Die alten Gitter werden nicht mehr von kosmischen Energien unterstützt und somit im Laufe des Jahres weiter in sich zusammenbrechen. Die Diamant-Sonnen-Gitter werden derzeit vollständig aktiviert und mit den kosmischen Sternentoren und Gittern zur vollständigen Verstärkung und Projektion der Realitäten der Neuen Erde als Kollektiv verbunden.

Es gab einen Wechsel von der Wintersonnenwende bis zur Mondfinsternis im Januar, bei dem die alten Gitter offline – und die neuen Erdgitter oder der Diamant-Sonnen-Körper online geschaltet wurden. Die Abschalt-Prozedur bedeutet schlicht, dass sich Realitäten, die auf diesen alten Konstrukten laufen, einfach von selbst abspielen. Dies kann als Zerfall, Implosion, Zerstörung und letztendlich als Tod angesehen werden. Offline bedeutet auch, dass innerhalb dieser Konstrukte keine neuen Kreationen oder Realitäten mehr erstellt werden können. Im Wesentlichen werden jene Seelen, die in diesen Realitäten verbleiben, entweder den Tod wählen oder das Bewusstsein in diesem Jahr zu den Gittern / Realitätskonstrukten der Neuen Erde verlagern. Dies ist die wahre Bedeutung des Endes der Zeit und wir erleben dies als Kollektiv im Jahr 2020. Es ist das Ende der linearen Zeit und aller Realitäten, die auf diesen „Zeitlinien“ (ver)laufen.”

Nun, die heutige Portaltagenergie, die im Übrigen durch den Umstand verstärkt wird, dass einerseits der gestrige Tag ebenfalls ein Portaltag war und auf der anderen Seite, dass uns am Sonntag ein kraftvoller Vollmond erreicht, wird unseren individuellen Reinigungsprozess ganz stark vertiefen. Wir befinden uns im wertvollsten Jahr und vor allem in den wertvollsten Tagen überhaupt und erleben einen gigantischen Aufstieg, es ist einfach nicht mehr in Worte zu fassen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Du möchtest meine tägliche Arbeit unterstützen, dann klicke hier ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Cornelia 10. Februar 2020, 11:07

      Ich danke Dir sehr für diesen schönen Kommentar.
      Mir selbst fällt es leider sehr schwer alte Strukturen aufzugeben.
      Und seit ich zurück bin in Deutschland, hat sich diese Tendenz in mir leider noch verstärkt.
      Ich habe in den letzten Tagen oft an Selbstmord gedacht, dabei ist es mein innigster Wunsch höher ins Licht zu gehen und die Vergangenheit hinter mir zu lassen.
      Kannst Du mir etwas sagen, was mir dabei hilft, negative Tendenzen loszulassen und mehr der neuen Ära zu vertrauen`?

      Reply
    • Claus Petersen 9. Februar 2020, 0:30

      Dazu gehört wohl auch die kalamitäre Wahlsituation in Thüringen …https://youtu.be/4hbLSn8fQ2g…..
      Der neue Mann der FDP soll s doch versuchen und sich nicht ins Boxhorn jagen lassen !

      Reply
    Claus Petersen 9. Februar 2020, 0:30

    Dazu gehört wohl auch die kalamitäre Wahlsituation in Thüringen …https://youtu.be/4hbLSn8fQ2g…..
    Der neue Mann der FDP soll s doch versuchen und sich nicht ins Boxhorn jagen lassen !

    Reply
    • Cornelia 10. Februar 2020, 11:07

      Ich danke Dir sehr für diesen schönen Kommentar.
      Mir selbst fällt es leider sehr schwer alte Strukturen aufzugeben.
      Und seit ich zurück bin in Deutschland, hat sich diese Tendenz in mir leider noch verstärkt.
      Ich habe in den letzten Tagen oft an Selbstmord gedacht, dabei ist es mein innigster Wunsch höher ins Licht zu gehen und die Vergangenheit hinter mir zu lassen.
      Kannst Du mir etwas sagen, was mir dabei hilft, negative Tendenzen loszulassen und mehr der neuen Ära zu vertrauen`?

      Reply
    • Claus Petersen 9. Februar 2020, 0:30

      Dazu gehört wohl auch die kalamitäre Wahlsituation in Thüringen …https://youtu.be/4hbLSn8fQ2g…..
      Der neue Mann der FDP soll s doch versuchen und sich nicht ins Boxhorn jagen lassen !

      Reply
    Claus Petersen 9. Februar 2020, 0:30

    Dazu gehört wohl auch die kalamitäre Wahlsituation in Thüringen …https://youtu.be/4hbLSn8fQ2g…..
    Der neue Mann der FDP soll s doch versuchen und sich nicht ins Boxhorn jagen lassen !

    Reply