≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 20. Dezember 2018 wird hauptsächlich von dem Mond geprägt, der sich zwar bis 15:32 Uhr im Sternzeichen Stier befindet, dann aber wiederum in das Sternzeichen Zwillinge wechselt. Aufgrund dessen könnten wir ab dann im gesamten wissbegieriger gestimmt sein. Auf der anderen Seite beschert uns der “Zwillingsmond” Einflüsse, die wiederum ganz im Zeichen der Kommunikation stehen, sprich in der Folge könnten wir den Drang verspüren, uns mit anderen Menschen austauschen zu wollen. (Interaktion, Treffen mit Freunden, unter Menschen gehen, familiäre Treffen usw.)

Mond im Sternzeichen Zwillinge

Kollektive Weiterentwicklung Doch auch der gesteigerte Wissensdurst kann uns sehr zugute kommen. Gerade in der aktuellen doch sehr “impulsträchtigen” Phase (im Übrigen erreichten uns auch am gestrigen Tag stärkere Impulse – Siehe unteres Bild), können wir nämlich, wenn wir unseren Geist offen halten (und dafür ist die Zeit prädestiniert), neue Informationen umgehend in unsere Realität integrieren. Sprich wir sind neuen Glaubenssätzen/Überzeugungen gegenüber sehr aufgeschlossen und verharren diesbezüglich nicht permanent in alten Programmen. Natürlich findet ein solcher Umstand bedingt auch noch statt, insbesondere auf Gewohnheiten und andere damit einhergehende Verhaltensweisen bezogen, jedoch können wir dennoch, leichter denn je, unser eigenes Weltbild komplett erweitern/verändern und der “Zwillingsmond” wird diesen Prozess sicherlich in den kommenden Tagen unterstützen. Planetare ResonanzfrequenzHinzu kommt, dass aktuell nach wie vor eine äußerst besondere Energiequalität vorherrscht und Steigerungen, selbst wenn wir davon überzeugt sind, das ein Höhepunkt erreicht ist, immer wieder erfahren werden. In diesem Zusammenhang konnten auch die letzten Tage auf ganz Besondere Art und Weise erfahren werden. Beispielsweise habe ich vor einigen Tagen davon berichtet, das mich sehr tiefgreifende und bewusstseinsverändernde Impulse erreichten, sprich ich konnte in neue Bewusstseinszustände sehr tief eintauchen. Ähnliches ist mir auch wieder am gestrigen Abend, nachdem ich den Tagesenergie-Artikel fertiggestellt hatte, widerfahren. Dabei erreichten mich erneut von einen auf den anderen Moment völlig neue Impulse und ich konnte neue Ansichten manifest werden lassen. Vorrangig ging es dabei um freie Energie, Magnetmotoren und die verstärkte Abkopplung des Matrixssystems. Es war daher erneut ein äußerst lehrreicher Abend, der mit starkem Empfindungen und vor allem mit einem starken “erfühlen”, einherging.

Die aktuelle Phase übertrifft von der Intensität bzw. von der Energiequalität her, sämtliche vergangenen Jahre. Es ist  daher unglaublich, in was für einem Tempo sich das Kollektiv weiterentwickelt und ich bin daher auch der festen Überzeugung, das im kommenden Jahr 2019, die Umbruchstimmung ungeahnte Ausmaße annehmen wird..!!

Aus diesem Grund führte mir dieser Abend auch nochmal die Intensität der aktuellen Zeit vor Augen. Ich meine, teilweise frage ich mich was derzeit nur los ist. Seit September/Oktober sind derart viele Veränderungen manifest geworden, derart viele neue Erfahrungen/Eindrücke wurden einem zuteil und derart viele emotionale Schwankungen und Impulse wurden erfahrbar, sodass ich von der aktuellen Energiequalität regelrecht beeindruckt bin. Es nimmt dabei gefühlt auch kein Ende und ich hätte in keinster Weise erwartet, das sich das Ganze bis Jahresende noch so zuspitzen würde. Es ist daher wirklich eine der faszinierendsten Phasen überhaupt und es ist so unglaublich viel möglich. Sämtliche selbstauferlegte Grenzen können gesprengt werden und wir selbst können daher, wenn wir uns auf die Energien und auf unseren Seinszustand einlassen, völlig neue fundamentale geistige Ausrichtungen erfahren. Wir dürfen daher auch mal gespannt sein, welche Impulse uns die kommenden Tage bis 2019 bescheren werden. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.