≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 21. Mai 2019 wird einerseits von dem Mond geprägt, der wiederum um 10:00 Uhr in das Sternzeichen Steinbock wechselt und auf der anderen Seite von der weiterhin stark ansteigenden energetischen Grundqualität. Die Energien haben diesbezüglich sogar derzeit ein Level erreicht, das gefühlt nicht mehr in Worte zu fassen ist und uns können unglaubliche Impulse erreichen, genau so wie wir immer mehr in unsere eigene Urenergie bzw. in unsere Urkraft eintreten.

In unsere Urkraft eintauchen

In unsere Urkraft eintauchenDiesbezüglich verfügt auch ein jeder Mensch, aufgrund seines einzigartigen geistigen Ausdruckes, sprich aufgrund seiner vollkommen individuellen Schöpfung, aus der die gesamte Existenz heraus entsteht (Vorstellungskraft – geistige Energie), über eine entsprechende Urkraft/Urenergie/Ursignatur. Diese Urkraft basiert dabei auf Empfindungen die mit maximaler innerer Stärkere, maximaler Selbstliebe, maximaler Unabhängigkeit und vor allem einem absoluten Urvertrauen einhergehen. Es ist unsere wahre Urnatur, ein Feld, das schon immer existierte und selbst in der Abwesenheit, als erfahrbare Möglichkeit bzw. als erfahrbare Version unserer Selbst, wahrnehmbar ist. Innerhalb dieses Feldes verspüren wir keinerlei Druck, keinerlei Leid, keinerlei Abhängigkeit und ebenfalls keinerlei Selbstzweifel (wir glauben zu 100 % an uns selbst). Es ist das Urfeld, das einem jeden Gottmenschen gerecht wird und mit höchsten Gefühlen einhergeht. Man ist absolut in seiner Mitte angekommen, vollkommen klar und lebt ebenfalls zu 100 % im Augenblick (verwurzelt in der Gegenwart). Und genau diese Urkraft ist derzeit dabei unsererseits manifest zu werden. Ich bekomme das auch ganz stark in meinem direkten Umfeld mit und dieses Thema ist sehr präsent, sprich, ob in meinem Leben, oder in dem Leben vieler anderer Menschen. Dabei durchleben einige derzeit auch noch auf intensivste Art und Weise ihre Urängste, werden damit konfrontiert, mit selbstzerstörerischen Schatten, negative Urprogramme die an uns haften und uns vor Augen führen, das unsere Meisterschaft vollendet werden soll.

Ruhig wie ein tiefer See mit ungetrübtem Wasser ist der Weise mit seiner heiteren Klarheit. – Buddha..!!

Das Tor des Erwachens, hinter dem unsere absolute Selbstliebe und Stärke liegt, möchte vollkommen in uns aufleben und wenn wir bereit dafür sind dann können wir dieses Tor, voller Selbstüberzeugung und dem Glauben an uns Selbst durchschreiten, es herrschen die besten Bedingungen dafür vor. Wie gesagt, die derzeitigen Frequenzeinflüsse bzw. die Frequenz des Planeten steigt von Tag zu Tag immer mehr an, nicht nur da uns immer wieder starke kosmische Einflüsse erreichen (siehe unteres Bild), sondern da ebenfalls immer mehr Menschen zu sich selbst finden, ihre eigene Frequenz erhöhen und in der Folge somit auch die Frequenz des Planeten anheben. Planetare ResonanzfrequenzVon Tag zu Tag wird daher alles intensiver. Alles reinigt sich, verstärkt sich und wir werden regelrecht in 5D Strukturen katapultiert. Wir finden zurück in unsere Quelle und können, auch wenn es noch schattenlastige Momente gibt, zu unserer wahren Natur zurückfinden. Und dank dem Steinbockmond, dessen Energien nun für 2-3 Tage manifest sind, könnten wir diese Rückkehr antreten, uns darauf vorbereiten bzw. das umsetzen, denn er beschert uns Energien, durch die wir mit einem starken Fokus unserer Selbstverwirklichung nachgehen können. In diesem Sinne Freunde, durchschreitet das Tor des Erwachens, vollendet eure Meisterschaft. Bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung ❤ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.