≡ Menu

Die heutige Tagesenergie am 26. März 2019 wird von den Einflüssen des siebten Portaltages geprägt, sprich es herrscht nach wie vor eine frequenztechnisch besondere Stimmung vor und wir können aufgrund dieses Umstandes nicht nur deutlich stärker in unser eigenes Seelenleben eintauchen, sondern ebenfalls, damit einhergehend, verstärkt eine Transformation in die Wege leiten bzw. erfahren.

Der siebte Portaltag

Auch wenn in diesem Zusammenhang die auf uns einwirkenden energetischen Strömungen doch sehr viele Altlasten in unser Tagesbewusstsein transportieren können und auch wenn die Tage als anstrengend empfunden werden können, so steht uns ein unglaubliches Weiterentwicklungs-Potenzial zur Verfügung. Wir selbst können diesbezüglich extrem viele selbstauferlegte Blockaden überwinden, können unsere Komfortzone sprengen und in der Folge unsere eigene Selbstverwirklichung massiv vorantreiben. Die aktuellen Tage und auch der heutige Tag sind dafür regelrecht prädestiniert, was ich derzeit auch ganz stark spüre, denn nach der anfänglich doch sehr stürmischen und abverlangenden Portaltagphase (zumindest erging es mir so), führten diese Tage nun zu Umständen voller Magie und Bereinigung. Teilweise erreichen mich sogar ähnliche Empfindungen/Durchlebungen wie zur Dezember-Zeit. Es ist dabei wie der Beginn einer völlig neuen Phase, basierend auf Leichtigkeit und Fülle. Es ist der Übergang in den Frühling, der Übergang in eine Phase des Wachstums, des Gedeihens und der Erfahrung vollkommen neuer Lebens und vor allem Seinszustände. Ich bin daher auch der festen Überzeugung, dass am Ende der Portaltagphase dieser Übergang bzw. diese Phase vollkommen manifest sein wird, sprich der Beginn einer Zeit, in der das kollektive Bewusstsein nochmal einen riesen Sprung hin zu 5D initiieren wird (5D = hochfrequente Dimension = Hochfrequenter/ausgeglichener Bewusstseinszustand). Insbesondere in diesem Jahr ist was das betrifft auch ein Gleichschwingen mit der Natur und vor allem eine entsprechende Synchronität mit naturgegebenen Rhythmen, speziell die 4 Jahreszeiten, sehr stark ausgeprägt und lässt sich, wie bereits im gestrigen Tagesenergie-Artikel angesprochen, direkt auf unser Leben übertragen.

Betrachtet das Erwachen des Frühlings und das Erscheinen der Morgenröte! Die Schönheit offenbart sich denjenigen, die betrachten. – Khalil Gibran..!!

Deswegen, Freunde, in den nächsten Tagen und Wochen können wir daher und wie gesagt, davon bin ich fest überzeugt, unglaubliche Sprünge initiieren, insbesondere was unser eigenes Mindset und eine damit einhergehende neue Realität, basierend auf Fülle, Liebe, Freiheit und Wahrhaftigkeit, betrifft. Lasst uns von daher die Energien der Portaltagphase auskosten und anschließend den Aufschwung des Frühlings und das damit verbundene Wachstum nutzen. Wir können nun unglaublich viel, als Schöpfer selbst, manifest werden lassen. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich bin dankbar für eine jede Unterstützung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 3 =

    • Bettina Schurr 26. März 2019, 19:05

      Hallo ich finde deine Post zu den Portaltagen sehr gut, es ist so schön zu versthen wie du es schilderst.
      LG von Bettina

      Reply
    Bettina Schurr 26. März 2019, 19:05

    Hallo ich finde deine Post zu den Portaltagen sehr gut, es ist so schön zu versthen wie du es schilderst.
    LG von Bettina

    Reply