≡ Menu

Wie bereits in einem meiner letzten Artikel ausführlich erklärt, stellt das Grundgerüst unserer Existenz ein alles durchdringendes Bewusstsein dar, das wiederum mit verschiedenen Frequenzzuständen einhergeht. Im Grunde genommen besitzt daher auch vereinfacht gesagt all das, was man sich vorstellen kann, einen entsprechenden Frequenzzustand. Letztendlich gibt es dabei Umstände/Zustände bzw. Technologien, die in entsprechend nachhaltigen Frequenzbereichen wirken und folglich einen disharmonischen Einfluss, nicht nur auf unsere Umwelt, sondern auch auf unseren Organismus ausüben können.

Unser Frequenzfeld ist ausschlaggebend

Orgonreaktor

Der Orgonreaktor, eine Technologie, mit der wir 5G und anderen schädlichen Frequenzen optimal entgegenwirken können. Weitere Infos findet ihr dabei hier: → Orgonreaktor. Ebenfalls erhält man mit dem Code “allesistenergie” 5% Rabatt auf den Reaktor und alle anderen Produkte.  

In diesem Zusammenhang ist auch 5G derzeit in aller Munde. Mit 5G ist dabei die fünfte Mobilfunkgeneration gemeint (zuvor 4G/LTE), die wiederum mit einer extrem schnellen Internet-Anbindung einhergehen soll. Dennoch steht 5G bereits jetzt in der Kritik, denn diese Technologie wird mit sehr kritischen bzw. schädlichen Strahlungswerten (Frequenzen) einhergehen (Die “Verstrahlung” unseres Landes). Das dabei sogar nicht nur die “Mainstream-Presse” Berichte publiziert, in denen auf die Gefahren von 5G hingewiesen werden, sondern sogar einige Ärzte und Wissenschaftler die Technologie massiv in Frage stellen, sollte dabei für uns ein klares Zeichen sein, das wir es mit einer ernst zunehmenden Wende zu tun haben. Insbesondere auf diversen Social-Media Kanälen herrscht diesbezüglich eine Angst vor der neuen Netztechnologie vor und es wird teilweise von einem Ende gesprochen, das uns aufgrund dessen nun erreichen wird. Letztendlich erreichten auch mich einige Nachrichten, in denen ich gefragt wurde, ob wir Angst vor 5G haben müssen. Nun, in diesem Artikel möchte ich daher erneut bzw. ein letztes Mal auf die Thematik aufmerksam machen und vor allem erklären, warum wir in keinster Weise Angst vor 5G haben brauchen. Vorweg sei gesagt, dass 5G selbstverständlich alles andere als förderlich ist und ich es definitiv nachvollziehen kann, wenn diesbezüglich gewisse Ängste vorherrschen. Doch so kritisch 5G auch sein mag, am Ende des Tages sollten wir dies immer aus verschiedenen Blickwinkeln heraus betrachten und uns ebenfalls vor Augen führen, dass es unglaublich viele Möglichkeiten gibt, um dem Ganzen effektiv entgegen zu wirken. Was das betrifft fordert uns 5G nämlich dazu auf, eine gewisse Eigeninitiative zu ergreifen und verstärkt in unsere bewusste Schöpferkraft zu treten, denn wie schon mehrfach erwähnt, stellen wir Menschen selbst, aufgrund unserer unglaublichen geistigen Fähigkeiten, ein einziges Frequenzfeld dar.

Ein jeder Mensch verfügt über das unglaubliche Potenzial, vollkommen über sich selbst hinauszuwachsen und dabei einen Zustand manifest werden zu lassen, dem keinerlei äußere Einflüsse zur Last fallen können. Natürlich mag dies nicht immer einfach sein, dennoch ist ein entsprechender Bewusstseinszustand realisierbar..!!

Und da wir selbst für unseren kompletten existenziellen Ausdruck verantwortlich sind, hängt es ebenfalls auch von uns selbst ab, ob wir mit den Einflüssen bewusst in Resonanz treten, oder nicht. Natürlich, selbst im Idealfall wären entsprechende Einflüsse nach wie vor präsent, jedoch können uns diese in keinster Weise etwas anhaben, wenn wir unser eigenes Geist/Körper/Seele System komplett pushen und uns von unzähligen inneren Konflikten, die uns sensibel und anfällig für kritische Frequenzen machen, befreien.

Wichtige Hilfsmittel

Wichtige HilfsmittelWenn das eigene Mindset stark ist und wir uns von Anhaftungen befreien, die unseren Geist verstärkt (auf kontraproduktive Art und Weise) an die Materie binden, dann erschaffen wir ein Frequenzfeld, das derart hoch schwingt, sodass wir sämtliche Einflüsse harmonisieren. Unser Geist besitzt halt tief im Inneren das unglaubliche Potenzial, sämtliche Umstände zu wandeln. Aus diesem Grund sollten wir in keinster Weise Angst vor der neuen 5G Technologie haben (zumal es generell ja auch von den Schattenregierenden gewollt ist, das wir ein leben in Angst führen), sondern viel mehr an uns selbst arbeiten, unser Wachstum bzw. unsere geistige/seelische Entwicklung vorantreiben und unseren eigenen Seinszustand auf eine vollkommen neue Ebene anheben. Nun denn, dennoch ist dieses Unterfangen nicht immer leicht, gerade in der aktuellen Umbruchzeit, in der zwar durchaus die mit Abstand besten Bedingungen vorherrschen, um einen entsprechenden Zustand manifest werden zu lassen, wir aber dennoch noch einige Konflikte bereinigen und dabei niedrig-frequente Mindsets erfahren. Aus diesem Grund ist es dann ratsam, entsprechende Hilfsmittel zu verwenden, die wiederum 5G bzw. ob leichten oder gar schwerwiegenden Elektrosmog, harmonisieren können. Was das betrifft werden beispielsweise Orgoniten, Chembuster, Elementewirbel usw. immer beliebter. Insbesondere der Orgonreaktor und auch die Elementewirbel haben inzwischen viele Menschen erreicht und werden teilweise sogar von Heilpraktikern und innerhalb anderer Praxen verwendet. Letztlich sind das Technologien, die insbesondere im Frequenzbereich ein unfassbares Potenzial freisetzen können. Gerade der Orgonreaktor, den ich im Übrigen nicht grundlos immer wieder erwähne bzw. vorstelle (gehe nur Kooperationen ein bzw. stelle ich nur Dinge vor, von denen ich überzeugt bin, Hilfsmittel, die das geistige Erwachen auf unserem Planeten vorantreiben), ist hierbei besonders kraftvoll, insbesondere, da es eine Art Chembuster ist, der nicht nur einen Boviswert von über 30.000 aufweist, sondern der auch noch eine Reichweite von mehreren Kilometern hat und folglich Räumlichkeiten und die Atmosphäre harmonisieren kann.

Auf gar keinen Fall sind wir 5G hoffnungslos ausgeliefert und müssen die schädlichen Frequenzen hinnehmen, ganz im Gegenteil. Aufgrund unserer äußerst machtvollen geistigen Fähigkeiten und der Möglichkeit, diverse harmonisierende Hilfsmittel zu verwenden, können wir dem Ganzen auf kraftvolle Art und Weise, entgegentreten..!!

Abseits diverser Heilsteine (Turmalin, Edelschungit und co.), die auch einen harmonisierenden/energetisierenden Einfluss besitzen (ähnlich wie die Blume des Lebens – Heilige Symbolik) oder gar spezielle Isolierungen, die einen abschirmenden Effekt haben, gibt es kaum etwas, dass disharmonische Frequenzen oder besser gesagt 5G besser entgegen wirkt. Orgoniten, Chembuster und Elementewirbel sehe ich daher abseits des eigenen Geistes als die wirkungsvollste Möglichkeit an, um 5G entgegenzuwirken. Nun denn, abschließend möchte ich daher nochmal darauf hinweisen, dass wir in keinster Weise Angst vor 5G haben müssen. Das Scheinsystem würde lediglich von unseren Ängsten genährt werden und abgesehen davon, können wir 5G kraftvoll entgegenwirken, einerseits mit diversen Hilfsmitteln und andererseits, indem wir unseren geistigen Zustand extrem pushen und in der Folge eine vollkommen hochfrequente Version unserer Selbst erschaffen. Letztlich liegt daher alles in unseren Händen. Es hängt ganz alleine von uns selbst ab, in wie fern wir mit 5G umgehen und ob wir etwas dagegen unternehmen. Wir sind die Schöpfer unserer eigenen Realität, wir sind die Mitgestalter auf diesem Planeten und können enorme Veränderungen initiieren. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Ich freue mich über eine jede Unterstützung 

Wie im ersten Abschnitt bereits angesprochen, folgt hier nochmal eine kurze Anmerkung bezüglich des Orgonreaktors (und sämtliche andere Produkte innerhalb des Shops), für den ihr mit dem Code:”allesistenergie” 5% Rabatt erhaltet. Wer von daher Interesse hat oder schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken spielt sich den Reaktor oder gar Elementewirbel anzuschaffen, der kann den Code nutzen (ich selbst erhalte dadurch eine kleine Provision, sprich es kommt auch meiner Tätigkeit mit “Alles ist Energie” zugute^^).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − zwei =