≡ Menu

Unterstützt unsere Arbeit – Mein Buch: Eine kurze Geschichte des Lebens
Folgt uns auf Youtube – Unser Channel:
Alles ist Energie

Ein jeder Mensch besitzt so genannte Seelenpartner (Dualseelen, Zwilingsseelen usw.). Dabei bezieht sich dies noch nicht einmal ausschließlich auf Beziehungspartner, zu denen man eine Seelenpartnerschaft hat, sondern auch auf Familienmitglieder, verwandte Seelen, die immer wieder in gleiche „Seelenfamilien“ hinein inkarnieren. Seelenpartner besitzt dabei ein jeder Mensch. Schon seit unzähligen Inkarnationen, seit Tausenden von Jahren begegnen wir schon unseren Seelenpartnern, doch konnte man sich diesen in den vergangenen Epochen so gut wie nicht bewusst werden. In den vergangenen Jahrhunderten herrschte in unserer Welt ein energetisch dichtes Milieu, ein Umstand, der von niedrigen Schwingungsfrequenzen geprägt war – wodurch die Menschheit eher kühl/materiell/egoistisch veranlagt war.

Schwierige Zeiten

SeelenpartnerDie Menschen besaßen zu diesen Zeiten kaum einen ausgeprägten seelischen Verstand, besaßen eher moralisch verwerfliche Ansichten (Legitimierte Unterdrückung der Frau), duldeten/unterworfen sich Königen + Kaisern, die komplette Gebiete kontrollierten und parallel dazu den ganzen Reichtum besaßen. Zu diesen Zeiten ließ man sich seelisch, körperlich und geistig komplett unterdrücken, folgte blind der Kirche, fürchtete sich vor deren strengen Geboten und besaß kaum ein eigenständiges Denken. Zugegeben, all die genannten Umstände treffen auch auf die heutige Welt noch zu, doch der Unterschied ist, dass heutzutage alles viel subtiler und unbemerkter geschieht (Uns wird eine schöne/gerechte Welt von Politikern vorgegaukelt, man spricht von Demokratie, doch ist dies nur Schein). In der heutigen Welt geschieht die geistige Unterdrückung hinter den Kulissen, eher unauffällig, hinter unserem Rücken. Zu damaligen Zeiten fand dies deutlich offensichtlicher statt, doch traute sich der einfach Burger nicht sich dagegen aufzulehnen.

In damaligen Zeiten besaßen die Menschen kaum eine seelische Anbindung, wodurch man sich nur schwer eigenen Seelenpartnern wieder bewusst werden konnte..!!

Der Mensch war extremst willensschwach, kühl veranlagt (Niedriger emotionaler Quotient), identifizierte sich eher mit seinem eigenen Körper und war sich in keinster Weise über seine eigenen geistigen/schöpferischen Fähigkeiten bewusst. Aufgrund dieser geistigen/seelischen Unterdrückung konnte man sich nur schwer verschiedenen Seelenpartnern bewusst werden oder im allgemeinen tiefgründige Erkenntnisse über den eigenen Urgrund erlangen (Wie soll man sich einem Seelenpartner bewusst werden, wenn man sich selbst noch nicht einmal seiner eigenen Seele bewusst ist).

Seelenfamilien – Seelenpartner

SeelenpartnerschaftenAktuell befinden wir uns aber in einem massiven Wandel, seit 2012 und dem damit neu begonnenen Wassermann Zeitalter, erfährt unserer Sonnensystem einen permanenten Frequenzanstieg. Alles besteht aus Energie, energetischen Zuständen, die wiederum auf Frequenzen schwingen. Hohe Schwingungsfrequenzen begünstigen unsere eigene geistige Entwicklung, dienen der Entfaltung unseres eigenen seelischen Potenzials. Niedrige Schwingungsfrequenzen begünstigen wiederum eine Ausprägung unseres eigenen egoistischen Verstandes, schmälern aber unsere eigenen geistigen + seelischen Fähigkeiten. Aufgrund der derzeitigen hohen Schwingungsumstandes, entfalten viele Menschen wieder ihr eigenes geistiges + seelisches Potenzial. Dabei werden wir uns auch wieder vermehrt unseren eigenen Seelenpartnern bewusst. Man begegnet den eigenen Seelenpartern schon seit unzähligen Inkarnationen, doch waren sich dessen die entsprechenden Seelenpartner meist nie bewusst. Wenn dann eine Partnerschaft entstand, basierte diese in der Regel auf niederen Verhaltensweisen (Eifersucht, Neid, Kontrolle, Macht, usw.).

Aufgrund des neu begonnen Wassermannzeitalters, werden sich immer mehr Menschen ihren eigenen Seelenpartnern bewusst..!! 

Inzwischen werden sich aber viele Menschen wieder ihren Seelenpartnern bewusst, erkennen dass sie diesen schon tausende male in vergangenen Leben begegnet sind und werden nun aufgrund des neu begonnen kosmischen Zyklus wieder dazu fähig, mit diesen eine Partnerschaft basierend auf bedingungsloser Liebe, Glück und Harmonie führen zu können. Genau so erkennen viele Menschen nun auch Seelenverwandtschaften innerhalb ihrer eigenen Familie.

Wir Menschen werden nicht zufällig in eine bestimmte Familie geboren, sondern suchen uns diese vor unserer eigenen Inkarnation aus..!!

Vor einer Inkarnation erstellt unsere Seele einen so genannten Seelenplan. In diesem Plan ist unser kommendes Leben verewigt. In diesem Zusammenhang werden viele Ereignisse, Lebensziele und Lebensumstände vordefiniert. Dabei suchen wir uns auch bewusst die Familie aus, in die wir hinein inkarnieren möchten. In der Regel sind dies Familien, dessen Mitglieder schon seit vielen Inkarnationen immer wieder in die gleichen Familien hineingeboren wurden sind. Seelenverwandschaften innerhalb einer Familie sind daher keine Seltenheit, sondern finden so wie gut wie in jeder Familie statt. Das besondere daran ist, dass wir uns nun aufgrund des hohen Schwingungsumstandes, der die menschliche Zivilisation in ein neues friedliches Zeitalter führen wird, unseren eigenen Seelenpartnern und Seelenverwandten wieder bewusst werden können. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.

Kommentare

Kommentare

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.