≡ Menu

Depressionen

Vor einigen Tagen habe ich den ersten Teil einer Artikel-Reihe veröffentlicht, indem es um die Heilung eigener Leiden ging. Dabei habe ich im ersten Teil (Hier gehts zum ersten Teil) die Ergründung eigener Leiden und eine damit verbundene Selbstreflexion ausführlich beleuchtet. Ebenfalls habe ich darauf Aufmerksam gemacht, wie wichtig in diesem Selbstheilungsprozess eine Neuausrichtung des eigenen Geistes ist und vor allem wie man eine entsprechende geistige

In der heutigen Welt haben sehr viele Menschen mit den verschiedensten Leiden zu kämpfen. Dabei bezieht sich dies nicht nur auf körperliche Erkrankungen, sondern hauptsächlich auf seelische Leiden. Dabei ist das derzeitig bestehende Scheinsystem so ausgelegt, sodass es eine Ausprägung verschiedenster Leiden fördert. Natürlich, am Ende des Tages sind wir Menschen selbst für das verantwortlich, was wir erfahren und Glück oder Pech, Freude oder Leid werden in unserem eigenen Geiste geboren. Das System unterstützt lediglich, – beispielsweise durch die Streuung von Ängsten, die Einzwängung in ein leistungsorientiertes und prekäres

Das Zitat: “Für die lernende Seele hat das Leben auch in seinen dunkelsten Stunden einen unendlichen Wert” stammt von dem deutschen Philosoph Immanuel Kant und beinhaltet sehr viel Wahrheit. In diesem Zusammenhang sollten wir Menschen nämlich verstehen, dass insbesondere schattenlastige Lebensumstände/Situationen für unser eigenes Gedeihen bzw. für unsere eigene geistige

Wie schon in einigen meiner Artikel erwähnt, ist so gut wie eine jede Krankheit heilbar. Ein jedes Leid kann in der Regel überwunden werden, außer man selbst hat sich vollkommen aufgegeben oder die Umstände sind einfach so dermaßen prekär, sodass eine Heilung nicht mehr bewerkstelligt werden kann. Dennoch können wir alleine mit der Nutzung unserer eigenen gedanklichen

In der heutigen Zeit werden sich immer mehr Menschen wieder bewusst darüber, das man sich selbst vollkommen heilen kann und sich in der Folge auch von sämtlichen Krankheiten befreien kann. In diesem Zusammenhang müssen wir nämlich keinen Krankheiten unterliegen oder gar erliegen, müssen uns gegebenenfalls nicht jahrelang medikamentös behandeln lassen. Viel mehr müssen wir zur Aktivierung unserer eigenen Selbstheilungskräfte wieder den