≡ Menu

Gott

Die Menschheit befindet sich gegenwärtig in der so häufig prophezeiten und ebenfalls in unzähligen Schriften dokumentierten Endzeit, in der wir hautnah die Verwandlung einer alten auf Schmerz, Begrenzung, Einschränkung und Unterdrückung basierenden Welt erleben. Sämtliche Schleier lüften sich, sprich die Wahrheit über unsere Existenz mitsamt sämtlichen Strukturen (seien es die wahren göttlichen Fähigkeiten unseres Geistes oder gar die vollkommene Wahrheit über die echte Geschichte unserer Welt & Menschheit) ist dabei aus dem übergreifenden Schein vollständig herauszuschießen. Aus diesem Grund erwartet uns auch eine kommende Phase, in der die gesamte Menschheit,

Seit einigen Jahren befinden wir uns in einer Zeit der Offenbarung, sprich eine Phase der Offenlegung, der Entschleierung und vor allem der übergreifenden Enthüllung sämtlicher Umstände, die wiederum auf Dunkelheit basieren (3D, Lüge, Disharmonie, Kontrolle, Unfreiheit und vor allem Unheiligkeit). Verschiedene frühere Hochkulturen sahen diese Zeiten kommen, sehr häufig war diesbezüglich auch die Rede von einer kommenden Endzeit, eine Phase in der sich die alte Welt vollkommen auflösen wird und dementsprechend die Menschheit einen übergreifenden Umstand aufleben lässt, der wiederum auf Frieden, Freiheit, Wahrhaftigkeit und Heiligkeit basieren wird.

Seit Anbeginn des Lebens befindet sich ein jeder in einem gewaltigen Aufstiegsprozess, sprich ein übergreifender Akt der Verwandlung, in dem wir selbst zu Beginn maximal von unserem wahren Kern (heiliger Kern – von uns selbst) entfernt sind und dabei einen massiv begrenzten geistigen Zustand ausleben (eine selbstauferlegte Gefangenschaft). Dabei durchleben wir verschiedene Bewusstseinszustände, streifen innerhalb des Lebens Verdunkelungen über unseren Herzen und vor allem destruktive Begrenzungen ab (eingrenzende Glaubenssätze, Überzeugungen, Weltbilder und Identifikationen) mit dem übergeordneten Endziel (ob man sich dessen bewusst ist oder nicht), wieder vollkommen zum eigenen heiligen

So wie bereits im Titel des Artikels angesprochen möchte ich noch einmal diese besondere Erkenntnis preisgeben bzw. erläutern. Zugegeben, für all diejenigen die mit Spiritualität nichts zu tun haben oder neu in diesem Bereich sind, kann es schwer sein diesen fundamentalen Aspekt der eigenen Schöpfung zu verstehen.

Wer bist du wirklich? Letztlich ist das die eine elementare Frage, nach dessen Antwort wir ein Leben lang auf der Suche sind. Natürlich, Fragen bezüglich Gott, dem Leben nach dem Tod, Fragen bezüglich der gesamten Existenz, bezüglich der derzeitigen Welt,

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!