≡ Menu
verlorene geschichte




Aktuell durchschreitet die Menschheit einen kollektiven Erwachensprozess, bei dem man selbst wieder fähig wird die wahren Hintergründe des Scheinsystems mitsamt all seinen Strukturen zu erkennen. Während sich Herz und Geist öffnen, wodurch man wieder fähig wird sich auf urteilsfreie Art und Weise mit Informationen auseinanderzusetzen die nicht mit dem eigenen konditionierten Weltbild konform gehen, sprich man wird wieder fähig den eigenen Horizont komplett zu erweitern, wird man durchgehend mit den Hintergründen der Welt konfrontiert, sprich immer mehr Zusammenhänger erschließen sich und man gelangt tiefer in die Strukturen der Matrix hinein (einiger der Hintergründe habe ich in diesem Artikel aufgezählt).

Das Ausmaß der Matrix ist gigantisch

Das Ausmaß der Täuschung sprengt alles erdenklicheUnd während dieser Prozess über Jahre hinweg durchlebt wird und man dabei das Gefühl in sich trägt, einen Überblick über das gesamte Ausmaß der Täuschung erhalten zu haben, genau dann kommen Momente in denen man mit noch tiefgehenderen Informationen konfrontiert wird. Ähnlich verhält es sich ja auch mit dem eigenen Aufstiegsprozess, sprich man selbst konnte bereits eine große Entschleierung erfahren, ist sehr stark mit dem eigenen göttlichen Urgrund verbunden, glaubt im Einklang zu sein, bis sich dann sehr tief verborgene offene Wunden zeigen und einem selbst noch vor Augen führen, dass doch noch sehr viel Unerlöstes im eigenen Sein verankert ist. Nun, letztendlich habe ich folgenden Satz diesbezüglich daher auch schon des Öfteren in Artikeln und Videos ausgesprochen, – „Das Ausmaß der Täuschung ist noch viel größer als man sich das selbst vorstellen kann„. Inzwischen ist der kollektive Wandlungsprozess sehr weit fortgeschritten. Während man vollkommen zum Heiligen zurückkehrt, erreichen uns dabei starke energetische Impulse, durch die man noch einmal mit wahrhaftigen Informationen konfrontiert wird, durch die sich das eigene Bewusstseins im noch größeren Ausmaß erweitern kann. Letztendlich wurde ich daher auch in den vergangenen 2 Monaten und Wochen wieder mit besonderen Informationen über frühere Zeiten konfrontiert. Dabei geht es im Speziellen um die letzten Jahrhunderte und um die eindrucksvolle Belegung dafür, dass einerseits vor 200 Jahren ein großer Reset stattgefunden haben muss, sprich davor herrschten Hochkulturen und nach dieser Zeit (also ab dem Zeitpunkt von vor 200 Jahren) sind wir wieder in eine bewusst herbeigeführte Rückentwicklung hineingefallen (Vielleicht befinden wir uns daher auch im letzten Abschnitt der Offenbarung, dass Letzte Aufbäumen der Dunkelheit nach dem Tausendjährigen Reich – Reine Spekulation). Kirchen, Monumente und viele prunkvolle Regierungsgebäude wurden, ähnlich wie die Pyramiden von Gizeh von Hochkulturen erbaut, was im Detail erklärbar ist und im Anschluss auch vollkommen nachvollziehbar wird.

Frühere hochkulturelle Gebäude

Hagia SophiaWie sollen im Mittelalter ohne Statiker und Architekten perfekt ausgerichtete Gebäude erbaut wurden sein, die dann auch noch Bereiche nach dem goldenen Schnitt aufweisen und darüber hinaus Strukturen besitzen, die man ganz klar nur aus Abhandlungen zur freien Energiegewinnung kennt. Die Hagia Sophia bzw. Sophienkirche soll bsp. um 532 nach Christus neu erbaut wurden sein. Ein scheinbarer Akt der Unmöglichkeit, bei dem sicherlich selbst heutige Architekten sehr große Probleme mit einer Umsetzung hätten. Wir erleben heutzutage lediglich den Bau von Gebäuden, die ohne Wartung nicht mal ein Jahrhundert lang stabil bleiben würden. Hinzu kommt, dass sämtliche Kirchen und Paläste Goldkuppeln aufweisen, die allesamt auf eine damalige Produktion von freier Energie hinweisen (Gold und Kupfer als stärkste Leiter, beides eignet sich hierbei perfekt – Zumal, wie sollen Tonnenschwere Goldkugeln auf die Spitze von Gebäuden platziert wurden sein, während es keinerlei entsprechende Maschinen gab. Durch Seilzüge und reine Arbeitskraft wie es uns das System versucht zu erzählen). Genau so gibt es Berichte und uralte Videos von besonderen Technologien aus den ersten Jahren des 19. und 20. Jahrhunderts, die ebenfalls auf eine entsprechend vorherige hochkulturelle Zeit schließen lassen.

Alles basiert auf Illusion

SternenstadtDas Ganze kann man jetzt noch viel tiefer beleuchten, von gigantischen ehemaligen Bäumen die durch das System lediglich als sehr ähnlich aussehende Berge deklariert werden, komplett gefundene Menschenleere Städte zu Beginn des 19. Jahrhunderts die erst im Anschluss besiedelt wurden sind, Sternenstädte, sprich Städte und Gebäude die allesamt nach selben Prinzipen auf hexagonalen Strukturen erbaut wurden sind (kann man heute noch in sehr vielen Städten Deutschlands erblicken) und vieles mehr. Und natürlich, der ein oder andere wird sicherlich bereits schon mit diesen Informationen konfrontiert wurden sein, der ein oder andere aber auch nicht, da standen andere Informationen im Vordergrund. Dennoch war es mir ein Anliegen im groben bereits schonmal diese Themen angesprochen zu haben, zumal sie mich selbst in einen sehr magisch anfühlenden Zustand hineinversetzen, schwer zu beschreiben. Während man wach wird verändert sich der Blick auf die Welt, sprich auf die Menschen, auf Städte, auf Monumente, auf die Natur, die Tierwelt, auf alternative Mittel zur Heilung des eigenen Systems usw. und durch diese Informationen geht man noch einmal mit einem vollkommen anderen Blick durch die Welt, eine weitere hochfrequente Perspektive, durch die man noch mehr Magie innerhalb der „alten/neuen“ Welt erkennen kann.

Der Vorhang wird fallen

Und wie gesagt, die Matrix, erbaut um unseren Verstand ist gigantisch, das sollten wir niemals außer Acht lassen. Die gesamte uns dargelegte Geschichte, bezogen auf sämtliche Bereiche basiert auf Täuschung. Um so einzigartiger zu wissen, dass wir uns auf eine vollkommene Offenbarung der wahren Geschichte zubewegen, alle Hüllen werden fallen. Nun denn, abschließend möchte ich dazu auch nochmal auf eine sehr wichtige Videoreihe verweisen, in der genau diese Themen im Detail und vor allem perfekt beleuchtet angesprochen werden (den ersten Teil bette ich unterhalb des Artikels ein, die anderen Teile findet ihr auf seinem Channel oder bei mir direkt hochgeladen auf meinem Telegram Channel). Definitiv eine Pflicht Dokureihe, die einen selbst sehr beflügeln kann. Lasst euch diesbezüglich auch nicht vom Thumbnailtitel bzw. dem im ersten Video angeschnittenen Thema der flachen Erde abschrecken, ich weiß wie stark diese zwei Worte einen selbst triggern können (im Übrigen ein spannender Indikator wie offen der eigene Geist/das eigene Herz bereits ist. Lehnt man direkt ab oder hinterfragt/verwertet man, kann man sich trotzdem auf entsprechende Themen einlassen oder gar auf jemanden, der unabhängig davon noch weitere weltbildfremde Themen anspricht), unabhängig davon ist Video Reihe Goldwert und erweitert ungemein den eigenen Geist. Wobei man auch hier sagen muss, Nasa stammt aus dem hebräischen und soll übersetzt Täuschung bedeuten. Unsere kindliche Neugierde und Urteilsfreiheit sollten wir uns immer bewahren und dabei im Geiste wissen, alles ist möglich. In diesem Sinne, bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie. 🙂

Hier alle weiteren Teile anschauen: Alles ist Energie auf Telegram




    • energon 24. November 2021, 17:53

      Dieses System ist schon ganz schön durchtrieben und mächtig – quasi das Yin zu deinem Yang. Je mehr du dich in Sachen reinsteigerst, die kaum Bodenhaftung haben, desto mehr wirst du merken, wie angenehm so ein „System“ ist, das dich erdet. Ohne Dunkelheit kein Licht. Ohne Verschwörungen ist die Wahrheit anscheinend nur halb so mächtig. Also deine Wahrheit 😉

      Reply
    energon 24. November 2021, 17:53

    Dieses System ist schon ganz schön durchtrieben und mächtig – quasi das Yin zu deinem Yang. Je mehr du dich in Sachen reinsteigerst, die kaum Bodenhaftung haben, desto mehr wirst du merken, wie angenehm so ein „System“ ist, das dich erdet. Ohne Dunkelheit kein Licht. Ohne Verschwörungen ist die Wahrheit anscheinend nur halb so mächtig. Also deine Wahrheit 😉

    Reply
about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!