≡ Menu

Gedanken

Wie schon des öfteren in meinen Artikeln erwähnt, fließen die eigenen Gedanken und Emotionen in den kollektiven Bewusstseinszustand hinein und verändern diesen. Dabei kann ein jeder einzelne Menschen sogar einen gewaltigen Einfluss auf den kollektiven Bewusstseinszustand ausüben und diesbezüglich auch gewaltige Veränderungen initiieren. Das was wir in diesem Zusammenhang auch denken, das, was wiederum unseren eigenen Glaubenssätzen und Überzeugungen entspricht,

Das Leben eines Menschen ist letztlich ein Produkt seines eigenen gedanklichen Spektrums, ein Ausdruck seines eigenen Geistes/Bewusstseins. Dabei formen + verändern wir mithilfe unserer Gedanken auch unsere eigene Realität, können selbstbestimmt handeln, Dinge erschaffen, neue Lebenswege bestreiten und sind vor allem in der Lage wieder ein Leben erschaffen, das unseren eigenen Vorstellungen entspricht. Wir können uns dabei auch selbst aussuchen, welche Gedanken wir wieder auf „materieller“ Ebene realisieren, für welchen Weg wir uns entscheiden und worauf wir unseren eigenen Fokus lenken. In diesem Zusammenhang steht uns aber der Gestaltung eines Lebens,

In den letzten Monaten, insbesondere sogar in den letzten Wochen war immer wieder die Rede von einem Großereignis, das uns wiederum am 23. September 2017 erreichen wird. Dabei sprechen einige Menschen sogar von dem Beginn der sogenannten Endzeit, andere erwarten an diesem Tag die Wiederkunft Jesus, andere sprechen von einem Planeten X (Nibiru), der entweder mit der Erde kollidieren wird, oder aber an der Erde vorbei rast und dabei gewaltige Energien mit sich bringen soll, auf der anderen Seite sprechen auch viele Menschen von dem jüngsten Gericht, ein Tag, an dem die Spreu vom Weizen getrennt werden soll, wiederum andere, zum Beispiel die Massenmedien, sprechen natürlich mal wieder von einem Weltuntergang/Apokalypse, – wodurch dieses kosmische Ereignis der Lächerlichkeit preisgeben wird.

Die heutige Tagesenergie am 09. September steht weiterhin für Veränderung, Transformation und dem Ende alter gedanklicher Strukturen. So erfahren wir Menschen auch nach wie vor ein energetisches Hoch, dass wiederum auf verschiedene Faktoren zurückzuführen ist.

Schon des öfteren habe ich meinen Artikeln davon angesprochen, wie das derzeitige System, die Einzigartigkeit bzw. die Entfaltung unserer eigenen geistigen Fähigkeiten unterdrückt und dies teilweise sogar über unsere Gesellschaft bewerkstelligt. Hier spricht man auch gerne von sogenannten „menschlichen Wächtern“, sprich Menschen, die so konditioniert + programmiert wurden, sodass sie all das belächeln und ablehnen, was nicht dem eigenen konditionierten und geerbten Weltbild entspricht.

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.