≡ Menu

System

Seit einigen Jahren wird der Begriff „Verschwörungstheorie“ oder gar „Verschwörungstheoretiker“ immer populärer. Immer mehr Menschen nehmen in diesem Zusammenhang diese Begrifflichkeiten in den Mund und denunzieren so meist andersdenkende Menschen. Diesbezüglich gibt man mit diesen Worten gerne andere Menschen der Lächerlichkeit Preis und reduziert das Gedankengut anderer Menschen auf ein Minimum. Außerdem wird gerne die Behauptung aufgestellt, dass größtenteils Esoteriker oder Menschen mit rechtem Gedankengut an solche „Verschwörungstheorien“ glauben würden. So werden die Menschen gezielt in Schubladen gesteckt, diskreditiert und als Spinner verunglimpft. Am Ende des Tages bedeutet Esoterik aber nur dem Inneren zugehörig, 

Seit ungefähr nun einem Jahr berichte ich über den Portaltag Kalender und dessen angekündigten Portaltage. Dieser Kalender ist dabei ein „Relikt“ der Mayas und deutet auf Tage hin, an denen uns eine gewaltige kosmische Strahlung erreicht, Tage, an denen die planetare Schwingungsfrequenz besonders hoch ist. Es sind Tage im kosmischen Zyklus, an denen wir Menschen optimale Bedingungen haben, um unser eigenes geistiges/seelisches Potenzial entfalten zu können. An diesen Tagen können wir daher verstärkt nach innen blicken und uns mit unseren eigenen seelischen Wunden, geistigen Traumata und anderem karmischen Ballast auseinandersetzen.

Die Welt die uns täglich von Medien, Politikern, Lobbyisten, Bänkern und anderen mächtigen Instanzen vorgegaukelt wird, ist letztlich eine Scheinwelt, die lediglich dazu dient, den Bewusstseinszustand der Menschen unwissend und trüb zu halten. Unser Verstand ist gefangen in einem Gefängnis, das wir weder anfassen, noch sehen können. Dieses Gefängnis wird dabei durch Desinformationen und Lügen aufrechterhalten, Propaganda, die in die Köpfe der Menschen hineingepflanzt wurde und unseren freien Willen torpediert.

Filme gibt es inzwischen wie Sand am Meer, doch nur die wenigsten Filme regen richtig zum nachdenken an, offenbaren uns unbekannte Welten, geben einen Einblick hinter die Kulissen und verändern die eigene Sicht auf das Leben. Dennoch gibt es auf der anderen Seite wiederum Filme, in denen über wichtige Probleme unserer heutigen Welt philosophiert wird. Filme, in denen ganz genau erklärt wird, warum die heutige chaotische Welt so ist, wie sie ist. Immer wieder tauchen in diesem Zusammenhang Regisseure auf, die Filme produzieren, dessen Inhalt das eigene Bewusstsein erweitern kann.

Am heutigen Tag erscheint am Nachthimmel der erste Neumond diesen Jahres. Dabei steht der Neumond im Sternzeichen Wassermann und gibt uns Menschen einen Impuls, der letztlich förderlich für die eigene geistige Weiterentwicklung ist und eine Veränderung initiieren kann. Der Mond übt in diesem Zusammenhang immer einen energetischen Einfluss auf uns Menschen aus. Ob Vollmond oder gar Neumond, in jeder Mondphase wird unser derzeitiger Bewusstseinszustand mit völlig individuellen Schwingungsfrequenzen gespeist. Genau so fließt in diese Mond-Ausstrahlung auch das aktuelle Sternzeichen mit ein, dass vom Mond zu diesem Zeitpunkt durchlaufen wird.

about

Alles in Existenz besteht aus schwingender Energie, aus Bewusstsein, dass auf einer individuellen Frequenz schwingt und jegliches Dasein prägt. Ein allumfassendes Bewusstsein, das sich durch Inkarnation individualisiert, selbst erfährt und die Grundlage sämtlichen Lebens darstellt.

Close