≡ Menu

System

In diesem Artikel gehe ich nochmal auf ein Thema ein, das ich am gestrigen Abend auf meiner Facebook-Seite angesprochen habe und zwar geht es um die fortschreitende Internetzensur. In diesem Zusammenhang werden nämlich seit einigen Monaten, ja, im Grunde genommen sogar schon seit ein paar Jahren diverse systemkritische Inhalte gelöscht oder abgestraft.

In der heutigen Welt sind Ängste und Zweifel allgegenwärtig. Dabei ist unser System auf entsprechend negative bzw. energetisch dichte Zustände ausgelegt und ist an einer Ausprägung unseres eigenen egoistischen Verstandes interessiert.

Das Zitat: „Wenn der Tag der Reinigung nah ist, werden Spinnweben hin und her über den Himmel gezogen“, stammt von einem Hopi-Indianer und wurde am Ende des Experimentalfilmes „Koyaanisqatsi“ aufgegriffen. Dieser besondere Film, der ganz ohne Dialoge oder gar Personen/Schauspieler auskam, verdeutlicht bzw. zeigt dabei die Eingriffe des Menschen in die Natur und die damit verbundene doch recht unnatürliche Lebensweise der menschlichen Zivilisation. Letztlich macht dieser Film, der übrigens laut dem Filmwissenschaftler James Monaco zu einem der fünf wichtigsten Filme der Gegenwart zählt

Immer weniger Menschen schauen Fernsehen und das aus gutem Grund. So wird die uns dort präsentierte, völlig überdrehte und Schein aufrechterhaltende Welt verstärkt gemieden, da immer weniger Menschen sich mit entsprechenden Inhalten identifizieren können. Ob es Nachrichtensendungen sind, bei denen man sowieso im Vorfeld weiß, dass einseitig Bericht erstattet wird (Das Interesse verschiedener System kontrollierender Instanzen wird vertreten),

Alles in Existenz besteht einfach ausgedrückt aus Energie oder besser gesagt aus energetischen Zuständen, die eine entsprechende Frequenz aufweisen. Selbst Materie besteht tief im inneren aus Energie, nimmt aber aufgrund energetisch dichter Zustände Merkmale an, wodurch wir diese als Materie im herkömmlichen Sinne identifizieren (Energie, die auf einer niedrigen Frequenz schwingt). Selbst unser Bewusstseinszustand, der ja maßgeblich für die Erfahrung und Manifestation von Zuständen/Umständen verantwortlich ist (wir sind die Schöpfer unserer eigenen Realität), besteht aus Energie, die auf einer entsprechenden Frequenz schwingt (das Leben eines Menschen, dessen komplette Existenz weist abseits einer völlig individuellen energetischen Signatur einen stets veränderten Schwingungszustand auf).

about

Alle Wirklichkeiten sind im eigenen heiligen selbst eingebettet. Man selbst ist die Quelle, der Weg, die Wahrheit und das Leben. Alles ist eins und eins ist alles - Das höchste Selbstbild!