≡ Menu

Frequenz

Der bekannte Elektroingenieur Nikola Tesla war seinerzeit ein Pionier und galt unter vielen Menschen als größter Erfinder aller Zeiten. Dabei fand er zu seinen Lebzeiten heraus, dass alles in Existenz aus Energie und Schwingung besteht.

Es ist ja inzwischen nichts außergewöhnliches mehr, dass unser Wetter teilweise wie verrückt spielt. Soo erreichen insbesondere Deutschland seit einigen Jahren, gefühlt seit 2017 vermehrt Orkane (Sturmböen), Unwetter, regnerische Tage, Überschwemmungen und andere in dieser Regelmäßigkeit eher untypische Wetterphänomene. Selbst einige Tornadowarnungen hat es im vergangenen letzten Jahr gegeben, was extrem seltsam ist,

Die heutige Tagesenergie am 31. Oktober 2017 kündigt auf der einen Seite ein Ende und auf der anderen Seite einen Anfang an. So ist dieser Tag ja auch der letzte Tag in diesem Monat und kann uns in der Folge als Abschluss eines weiteren Lebensabschnittes, oder gar als Abschluss einer bestimmten emotionalen/mentalen Phase dienen. Letztlich werden in dem kommenden Monat ja auch wieder vollkommen andere kosmische Einflüsse wirken und uns

In den letzten Monaten, insbesondere sogar in den letzten Wochen war immer wieder die Rede von einem Großereignis, das uns wiederum am 23. September 2017 erreichen wird. Dabei sprechen einige Menschen sogar von dem Beginn der sogenannten Endzeit, andere erwarten an diesem Tag die Wiederkunft Jesus, andere sprechen von einem Planeten X (Nibiru), der entweder mit der Erde kollidieren wird, oder aber an der Erde vorbei rast und dabei gewaltige Energien mit sich bringen soll, auf der anderen Seite sprechen auch viele Menschen von dem jüngsten Gericht, ein Tag, an dem die Spreu vom Weizen getrennt werden soll, wiederum andere, zum Beispiel die Massenmedien, sprechen natürlich mal wieder von einem Weltuntergang/Apokalypse, – wodurch dieses kosmische Ereignis der Lächerlichkeit preisgeben wird.

Loslassen ist ein Thema, das seit einigen Jahren für immer mehr Menschen an Relevanz gewinnt. Dabei geht es in diesem Zusammenhang um das Loslassen, eigener gedanklicher Konflikte, um das Loslassen, von vergangenen gedanklichen Situationen, aus denen wir gegebenenfalls immer noch sehr viel Leid beziehen. Genau so bezieht sich das Loslassen, auch auf die verschiedensten Ängste, auf die Furcht vor der Zukunft, vor dem,

about

Alles in Existenz ist Ausdruck eines großen Geistes, eines übergreifenden, alles durchdringenden Bewusstseins, das erstens sämtlichen existierenden Zuständen Form verleiht, zweitens unseren Urgrund darstellt und drittens hauptverantwortlich für unser Dasein ist.